schneeschuhe.com

Schneeschuhe

Schneeschuhe haben sich zu gefragten Wintersport-Artikeln entwickelt, mit denen man die verschneite Bergwelt bequem zu Fuß erkunden kannst. Diese leichten Fortbewegungsmittel sind so konstruiert, dass sie das Einsinken im Tiefschnee verhindern. Schneeschuh-Wandern ist heute eine beliebte Outdoor-Aktivität, die für passionierte Wintersportler und Familien mit unvergesslichen Naturerlebnissen verbunden sind. Die einfachen Schneeschuh-Konstruktionen aus Holz wurden mit der Zeit durch leichte Hightech-Modelle aus Aluminium und Kunststoff ergänzt. Da findet jeder den Schneeschuh, der am besten zu ihm passt.

Mehr Info bei schneeschuhe.com


Sonntagshorn am 29.03.2013

Begonnen von Ameranger, 29.03.2013, 10:32

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ameranger

Heute ging's bei schönstem Wetter auf das Sonntagshorn. Ausgangspunkt war das Heutal in Unken. Vom Parkplatz P2 ging es  der Straße folgend bis zur Reichenhaller Hütte. Im Scheitelpunkt der Straße verlässt man diese und wandert gerade aus über den Sommerweg hinauf zu den Hochalmen. Von den Almen aus kann man den Weiterweg durch die Einsattelung zum Gipfel des Sonntagshorn sehr gut einsehen. Dank des schönen Wetters war es sehr warm,was auch eine Vielzahl an Tourengehern anlockte, ohnehin wird man auf dem Sonntagshorn nicht leicht Bergeinsamkeit vorfinden. Auch lässt sich diese Tour noch leicht zum Peitlingköpfl ausdehnen, hierfür biegt man im Sattel rechts ab Richtung Peitlingköpfl ( Wegweiser fast eingeschneit hinter einem Baum ). Über einen schöne Gratwanderung erreicht man vom Sattel aus in ca 40 min das Peitlingköpfl ( Bild 3 ). Beim Abstieg kehrten wir noch  an der geöffneten Jausensation bei den Hochalmen ein.

Grüße Ameranger


Ameranger




[Werbung ausschalten]