Schneeschuhe

schneeschuhe.com

Schneeschuhe haben sich zu gefragten Wintersport-Artikeln entwickelt, mit denen man die verschneite Bergwelt bequem zu Fuß erkunden kannst. Diese leichten Fortbewegungsmittel sind so konstruiert, dass sie das Einsinken im Tiefschnee verhindern. Schneeschuh-Wandern ist heute eine beliebte Outdoor-Aktivität, die für passionierte Wintersportler und Familien mit unvergesslichen Naturerlebnissen verbunden sind. Die einfachen Schneeschuh-Konstruktionen aus Holz wurden mit der Zeit durch leichte Hightech-Modelle aus Aluminium und Kunststoff ergänzt. Da findet jeder den Schneeschuh, der am besten zu ihm passt.

Mehr Info bei schneeschuhe.com

Schildenstein über Königsalm am 27.03.2013

Begonnen von Reinhard, 17.03.2013, 21:01

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Schon lange auf meinem Programm, habe ich heute mal die Schneeschuhtour auf den Schildenstein unternommen.

Bei schönstem blauen Himmel fuhr ich sehr früh los, während der Tour zog es wie überall ein wenig zu, Sonne gab es aber noch bis zum Schluss.
Allerdings pfiff gelegentlich, besonders auf dem Gipfel, ein sehr kalter Wind.
Keine Pausen eingelegt, die Königsalm ist im Winter geschlossen.

Schnee gab es meist als Pulver, an einigen Stellen leichte, aber harmlose Harsch-Ansätze. Beim Abstieg im Bereich der ebenen Almwiesen der Königsalm ein paar sulzige Stellen. Die Rodelbahn bis runter zum Parkplatz war wieder bestens.

Bis zum Gipfel waren einschl. mir nur 6 Personen unterwegs, später, insgesamt dürften es heute nicht mehr als 20 Leute gewesen sein.
Davon 75% mit Schneeschuh unterwegs.

Die Rodelbahn ist nicht mehr gesperrt, d.h. man kann wieder über die Forststraße emporsteigen.

Tourenbeschreibung auf roBerge.de



[Werbung ausschalten]