Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 321  (Gelesen 12195 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Montagsrätsel Nr. 321
« am: 18.02.2013, 15:36 »
Willkommen beim Montagsrätsel Nr. 321, das ganz im Zeichen des Wassers steht!

Aqua fons vitae est - Das Wasser ist die Quelle des Lebens.

Außer für das Leben und den Erhalt von Ökosystemen, ist Wasser auch eine der wichtigsten Grundlagen für die sozioökonomische und kulturelle Entwicklung einer Volkswirtschaft.
Die Alpen sind als hydrologisches Speichersystem und "Wasserschloss Europas" von besonderer Bedeutung für die Versorgung weiter Teile Europas mit ausreichend Frischwasser. Bei der Trinkwasserversorgung geht es nicht nur um die Alpenbevölkerung, sondern vor allem die Metropolen in Norditalien oder im Süden von Deutschland bekommen ihr Trinkwasser in langen Leitungen aus den Alpen oder ihrem Vorland.
Niederschläge speisen die Wasservorräte der Alpen: dazu gehören Gletscher, Flusssysteme, Seen und Bodenwasser. Daraus entspringen die großen Flüsse: Rhein, Po, die Zuflüsse zur Donau und die Rhône. Die Alpen bekommen insgesamt reichlich Niederschläge ab, doch deren Verteilung ist sehr ungleichmäßig. Wasser "satt" haben z.B. die Nordalpen. Anders sieht es teilweise im Süden der Alpen und in einzelnen trockenen Tälern aus, was mit den vorherrschenden Windrichtungen zu tun hat.

Bei diesem Rätsel sind wir dem Wasser auf der Spur und statten wir verschiedene bekannte und weniger bekannte Wasserläufe und Seen im erweiterten RoBerge-Gebiet einen Besuch ab. Obwohl sie sehr unterschiedlich von Charakter sind, hat jedes Gewässer seinen eigenen Reiz. Die meisten, wenn nicht sogar alle, habt ihr wahrscheinlich schon mal besucht oder wenigstens gesehen.
Insgesamt werdet ihr 13 Gewässer zu Gesicht bekommen und jedes ergibt einen Buchstaben. Alle Buchstaben zusammen bilden - in der richtigen Reihenfolge - die Antwort auf die folgende Rätselfrage:

Wohin führt die Spur?


Dem Wasser auf der Spur... wo ist es denn geblieben?

Die Antwort auf die Rätselfrage ist übrigens wirklich nicht schwierig und mit etwas Logik sogar ohne Buchstaben zu erraten. Ein Lösungsvorschlag sollte deshalb nicht nur die Antwort auf die Rätselfrage, sondern auch alle Gewässer enthalten! Aus diesem Grund ist es auch erforderlich, mir eure Lösungsvorschläge per PM (Privaten Mitteilung) zuzuschicken.

Auf jeden Fall stehen die Chancen bei diesem Rätsel m.E. auch für Newcomer (d.h. Mitglieder, die noch nie ein MR gewonnen haben) sehr gut. Zu den einzelnen Gewässern gebe ich auf Anfrage gerne Tipps. Aber bitte täglich nicht mehr als eine Frage pro Teilnehmer einreichen. [Beschränkung aufgehoben am 24. Feb.]

Die Teilnahme an diesem Rätsel ist allen Mitgliedern erlaubt, gewinnen können/dürfen aber leider nur diejenigen die nicht gerade gesperrt sind. Bitte beachtet dazu auch die (neulich geänderten!) MR-Regeln.

Das erste Gewässer werde ich in Kürze veröffentlichen. Jeden Tag wird ein neues Gewässer gezeigt: dieses Montagsrätsel ist entworfen für eine Dauer von 13-14 Tagen, kann aber bei Bedarf verlängert werden bis zum Anfang des nächsten Rätsels in vier Wochen ::)... m.E. müsste es aber leicht innerhalb der vorgesehenen Zeit lösbar sein.

Viel Erfolg!

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 18.02.2013, 15:36 »

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #1 am: 18.02.2013, 16:47 »
Gewässer 01 (4. Buchstabe)

Omne principium grave - Aller Anfang ist schwer:

Gleich zu Anfang das (für euch) vielleicht am schwierigsten zu erratende Gewässer!

Lateinische Sprüche, Gebete, der Papst und sogar Gott, der Herr, werden euch dabei aber kaum weiterhelfen können, egal wie lange und wie oft ihr betet.

::)

Wer (noch) mehr Hinweise braucht, solle sich nicht scheuen, Fragen zu stellen...

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #2 am: 18.02.2013, 19:24 »
- Aller Anfang ist schwer:

Du übersiehst, dass du hier keine Anfänger im Montagsrätseln hast!  :D

Servus beinand

bei Brixentalers MR 321. Das ist sicher mit allen Wassern gewaschen; und er hoffentlich auch!  ;D
Zu gewinnen gibt es freie Auswahl aus den Preiskategorien drei oder vier. Schließlich beginnt ja ab 02.02.13 die neue Zeitrechnung: ab diesem Rätsel muss der Gewinner nur noch zweimal aussetzen.

Darum noch ein wichtiges update für die letzten Sieger ( zeitlich gesehen!! ):
Wieder mitspielberechtigt sind ab :     MR 324  = Brixentaler   MR 323 = steff     MR 322 = Traudl   und MR 321 = eli

Tja, Brixi, und da ich nun mal Wassermann bin, habe ich die besten Beziehungen.  >:D

Viel Spaß und den glasklaren Blick wünscht euch allen und

hawedere

eli



Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #3 am: 19.02.2013, 11:15 »
Gewässer 02 (1. Buchstabe)

[Ohne Kommentar]

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #4 am: 20.02.2013, 12:54 »
Gewässer 03 (1. Buchstabe)

Gefragt ist der Name des Tales, wo sich dieses Gewässer befindet.

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #5 am: 20.02.2013, 17:15 »
stausee?

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #6 am: 20.02.2013, 22:36 »
stausee?

Ich würde es ebenso bezeichnen, jawohl :)

Mich wundert aber schon sehr, dass ihr Gewässer 01 ohne Weiteres erraten habt :-\.

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #7 am: 21.02.2013, 16:25 »
Gewässer 04 (2. Buchstabe)

[Ohne Kommentar]

genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #8 am: 21.02.2013, 16:27 »
Servus Brixentaler,

leider kann ich mit allen drei Bildern bisher nur sehr wenig anfangen. >:(
Die gewählten Bildausschnitte lassen auch keine weiteren Interpretationen zu.
Wenn man nicht selbst an dieser Stelle stand und auch noch in dieselbe Richtung gesehen hat findet man in den Bildern leider keine zusätzlichen Hinweise mehr.

Vermuten und raten:

Bild1:
Könnte in den Nockbergen sein. Dort findet man viele kleine Bäche und jede Menge Grün. Wird aber zu weit weg sein.

Daher erster Versuch Bild 1: Irgendwo in Österreich? (Wenn ich nur eine Frage pro Tag habe wird das Rätsel für mich Monate dauern)

Bild2:

Da es ja so leicht sein soll:

Erster Versuch Bild 2: Nord-Ost-Tirol?

Bild  3:

Im Süden von Bayern gibt es 6 Stau-/Speicherseen. Von denen kommt irgendwie jedoch nur einer in Frage.
In Tirol / Salzburg gibt es dagegen eine große Anzahl davon und alle sehen in Detailausschnitten nahezu gleich aus.

Da ja leicht!

Erster Versuch Bild 3: Bayern?


LG
genie

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #9 am: 21.02.2013, 16:39 »
Hab`da auch meine erste Frage:

Gewässer 01 : Der Bach plätschert nicht weiter als ca 30 km von deinem Wohnsitz entfernt?

Hawedere

eli

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #10 am: 21.02.2013, 17:25 »
Ach do schau her, es regt sich doch was. So mag ich es >:D ;)

leider kann ich mit allen drei Bildern bisher nur sehr wenig anfangen. >:(

 #kopfhoch#

Die gewählten Bildausschnitte lassen auch keine weiteren Interpretationen zu.

Deshalb darf man ja auch Fragen stellen - und zwar jeden Tag eine, also durchschnittlich zu jedem Gewässer eine. Und je mehr Leute miträtseln, desto mehr Fragen werden beantwortet und desto leichter wird's!

Geheimtipp: "Ich bitte um Hinweise zu allen Gewässern" ist auch eine Frage ;).

Wenn man nicht selbst an dieser Stelle stand und auch noch in dieselbe Richtung gesehen hat findet man in den Bildern leider keine zusätzlichen Hinweise mehr.

Und doch glaube ich, dass ein durchschnittlicher "RoBergler" zumindest 50% der Gewässer dieses Rätsels irgendwann schon ein Mal oder gar öfter besucht hat...
(Gewässer 01 jedoch wahrscheinlich nicht)

Vermuten und raten:

Bild1:
Könnte in den Nockbergen sein...

Dieses Rätsel enthält zwar mehrere Gewässer aus dem "erweiterten" RoBerge-Gebiet, aber aus den Nockbergen :o ist mit Sicherheit keines dabei! So weit braucht ihr nicht zu suchen.

Alle Gewässer befinden sich in den (Bundes)Ländern Tirol, Salzburg und Bayern.

Zur genaueren Gebietseingrenzung der bisher gezeigten Gewässer werde ich gleich, in einem folgenden Beitrag, mehr Hinweise geben.

... Dort findet man viele kleine Bäche und jede Menge Grün. Wird aber zu weit weg sein.

Daher erster Versuch Bild 1: Irgendwo in Österreich?

Österreich ist in diesem Fall richtig! In welcher österreichischen Region gibt es aber sonst noch viele Bäche und jede Menge Grün... ::)? Oder anders gesagt: von welcher Region ist zu erwarten, dass ich wahrscheinlich mindestens ein Foto zeige?

Weiters: Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass das Bild von Gewässer 01 einen längeren Begleittext hat als die folgenden Bilder/Gewässer. Das ist nicht umsonst: darin verstecken sich wichtige Hinweise.

Extra Info: Im Sommer wird dieses Tal äußerst selten von Bergsteigern oder Touristen besucht. Im Winter dagegen gibt es hier an manchen Tagen Karawanen von Tourengehern.

Sollte dies nicht weiterhelfen, gebe mir Bescheid, dann poste ich morgen ein weiteres Bild dazu.

Das war die Beantwortung einer Frage. Zu den anderen werde ich später ein paar allgemeine Hinweise verabreichen.

Aufruf an alle: Wer anderen Teilnehmern mit Tipps weiterhelfen kann und möchte, solle dies bitte tun! Natürlich ist dabei ein wenig Zurückhaltung in der Ausführlichkeit der Hinweise zu beachten.

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #11 am: 21.02.2013, 17:42 »
Hab`da auch meine erste Frage:

Gewässer 01 : Der Bach plätschert nicht weiter als ca 30 km von deinem Wohnsitz entfernt?

748,5 km Luftlinie von meinem aktuellen Wohnsitz ;)

61 km Luftlinie vom Rosenheimer Bahnhof

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #12 am: 21.02.2013, 17:56 »
...
Zur genaueren Gebietseingrenzung der bisher gezeigten Gewässer werde ich gleich, in einem folgenden Beitrag, mehr Hinweise geben.
...

Alsdann:

Gewässer 02 ist wirklich sehr bekannt, liegt im schönen Land Tirol und zwar im RoBerge-Kerngebiet.
Was sieht man auf dem Foto? Steile Felswand aus Kalkstein, Wasserfall... ::)

Gewässer 03 liegt im erweiterten RoBerge-Gebiet, ebenfalls im schönen Land Tirol, und wird in zumindest drei Tourbeschreibungen auf roberge.de erwähnt.
Was ist sonst bereits bekannt? Stausee... ::)

Gewässer 04 ist ebenfalls sehr bekannt und liegt am Rande gerade außerhalb des RoBerge-Kerngebiets. Sonstige Merkmale: Groß, kalt, und tief.

Zu Gewässer 01 habe ich für heute genug Hinweise gegeben. Bei Bedarf kann ich morgen gerne ein alternatives Bild dazu hochladen -- das gilt übrigens für alle Gewässer.

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #13 am: 21.02.2013, 18:31 »
61 km Luftlinie vom Rosenheimer Bahnhof
Also stimmt meine Vermutung. Und dieses ist keine Frage!  >:(

eli

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #14 am: 21.02.2013, 19:33 »
Bild  3:

(...)
In Tirol / Salzburg gibt es dagegen eine große Anzahl davon und alle sehen in Detailausschnitten nahezu gleich aus.

Viele Stauseen sind einander sehr ähnlich, das stimmt. Somit ist Gewässer 03 in der Tat nicht so leicht zu erraten. Deshalb hier ein größerer Bildausschnitt!
Zusammen mit meinen vorigen Tipps müssten die Möglichkeiten damit schon ausreichend eingegrenzt sein, glaube ich...

...Und dieses ist keine Frage!  >:(

Hätte ich auch nicht als Frage gewertet, da kein Fragezeichen.
Sei bitte nicht bös #angel#.

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #15 am: 22.02.2013, 15:51 »
Gewässer 05 (5. Buchstabe)

Ein Nicht-Ortskundiger würde diese Schlucht - dem hoheitlichen Namen nach - in der Nähe von Gewässer 02 vermuten. Doch zum Glück sind RoBergler ja ortskundig ;D.

Für den richtigen Buchstaben braucht ihr den Namen der Schlucht.

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #16 am: 23.02.2013, 17:02 »
Gewässer 06 (2. Buchstabe)

Wo dieses Wilde Wasser wohl fließen mag...?

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #17 am: 23.02.2013, 18:15 »
Servus Brixentaler,

Wo dieses Wilde Wasser wohl fließen mag...?

Antwort: In Österreich! >:D    Geht es etwas präziser? Gesucht ist das Land, das Gebiet, das Tal, der Ortsname....? ::)

Na hawedere,

eli

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #18 am: 24.02.2013, 10:16 »
Servus eli,

Tut mir leid, dass ich mit der Frage für Verwirrung gesorgt habe, sie war nämlich mehr rhetorisch gemeint. Ich wollte damit nur eine kleine Hilfe zum rätseln geben.
Gesucht ist also nur der offizielle Name des Gewässers.

Keine Fragen mehr zu den anderen Gewässern?

genie

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 321
« Antwort #19 am: 24.02.2013, 10:50 »
Servus Brixentaler,

Keine Fragen mehr zu den anderen Gewässern?

Wie schon gesagt habe ich zu keinem deiner Bilder einen echten Plan.

Und wenn ich pro Tag nur zu einem Bild eine Frage stellen darf macht es für mich keinen Sinn um Hilfe zu bitten, außer dein Rätsel dauert das ganze Jahr. Sorry :(
Was nicht bedeuten soll dass es andere Rätsler/innen gibt für die dein Rätsel leicht ist und keine Hilfe benötigen.

Ich werde das Rätsel weiter verfolgen, melde mich aber vom Mitraten ab!

Grüße
genie