Dummy

Autor Thema: Rodeln Farrenpoint  (Gelesen 1554 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4783
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Rodeln Farrenpoint
« am: 08.02.2013, 20:18 »
Christiane aus Schönau hat diesen Beitrag versehentlich als Tourenkommentar geschrieben.
Vielleicht kann ihr jemand hier an dieser Stelle helfen.
Betrifft die Farrenpoint-Rodelbahn

Die Abfahrt vom Gatterl weg ist überragend. Leider kann ich keine aktuellen Rodelverhältnisse ersehen. Die Rodelverhältnisse am 25.1. und am 26.1. waren sehr gut. die am 27.1. gut.
Wie sind sie jetzt? Ist die Abfahrt bis nach Kutterling möglich?
Ich möchte mir eine unnötige Anfahrt ersparen. Danke.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 08.02.2013, 20:18 »

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rodeln Farrenpoint
« Antwort #1 am: 08.02.2013, 22:43 »
Kanns mir nicht recht vorstellen, dass eine vernünftige Abfahrt möglich ist. Der Schnee war ja bis vor ein paar Tagen fast ganz weg...

Relativ aktuelle Rodelverhältnisse gibts hier bei Rodelführer.de

Offline Samerbergradler

  • roBergler
  • Beiträge: 536
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Rodeln Farrenpoint
« Antwort #2 am: 09.02.2013, 21:13 »
Der Schnee war ja bis vor ein paar Tagen fast ganz weg...

Ganz oben wars dafür schon wieder zu viel des Guten....

Vom großen Wendeplatz weg bis runter zu den Häusern von Kutterling wars heute nachmittag einfach genial.
Dünne Schneeauflage, darunter offensichtlich Eis, gut eingefahrene und flotte Bahn, aber noch voll beherschbar.
Nur ganz unten im flacheren Stück schaut teilweise etwas der Boden raus, war aber kein Problem.

Ich wollte eigentlich noch rauf bis zur Huberalm, aber der Schnee war mir zu weich und zu tief. Deshalb habe ich auch nach den ersten zwei Serpentinen aufgegeben.
Die Abfahrt runter bis zum Wendeplatz hat mich dann in meiner Entscheidung bestätigt, hat keinen Spaß gemacht bis dahin, aber dann.... >:D :D

Es sind aber noch Rodler rauf Richtung Huberalm, es könnte also noch besser werden!

Bild 1: so wars oben am Umkehrpunkt
Bild 2: kurz vorm Steilstück