Dummy

Autor Thema: Juifen am 03.11.2012  (Gelesen 771 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4782
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Juifen am 03.11.2012
« am: 04.11.2012, 08:58 »
Bin gestern ab Achenkirch auf den Juifen gewandert.

Die Auffahrt zum Wanderparkplatz in Tiefental war gesperrt, deshalb unten auf dem Falkmoos-Parkplatz in Achenkirch losgegangen. Höhenunterschied  somit 1100 m, einfache Länge 10 km. Man sollte die Länge der Tour nicht überschätzen, dann rund 90% der Strecke wandert man mit nur leichter Steigung auf Forststraßen.

Aufstiegsdauer bis zum Gipfel ca. 3,5 Stunden. Ab der Großzennalm durchgehend im Schnee, nur im sonnigen Gipfelbereich gab es viele grüne Flecken (siehe Foto). Super Aussicht auf Karwendel, Rofan und Tegernseer Berge.
Das Wetter war sonnig mit Wolken, erst zum Gipfel hin kam ein kalter Wind auf. Von Achenkirch aus war ich anscheinend der einzige (keine weiteren Spuren im Schnee). Von der Lenggrieser Seite her waren aber doch einige Leute unterwegs.

Unterhalb des Gipfels zwei junge Mädels mit dem Bike von Achenkirch nach Lenggries getroffen.

Die Tour steht nun auch in der roBerge-Datenbank: klick


Bild 025: kurz vor dem Ende des Forstweges, ind er Mitte der Gipfel
Bild 027: Rückblick von annähernd der gleichen Stelle, rechts die Nordhänge der Marbichler Spitze
Bild 083: Zwei Bikerinnen unterhalb des Gipfels

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 04.11.2012, 08:58 »