Dummy

Autor Thema: Photoshop ?  (Gelesen 5483 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Photoshop ?
« am: 10.10.2004, 20:11 »
Servus Hannes,

auf die Gefahr hin, dass ich mich mit meiner Frage nicht voll in der "Bergfotografie", sondern eher in einem verwandten Gebiet bewege:
Bearbeitest Du eigentlich auch Deine Fotos mit Photoshop, oder genauer gesagt, kennst Du Dich mit diesem Programm gut aus?
Dann kann es Dir nämliich passieren, dass ich Dir hier hin und wieder eine Frage stelle.

Falls nicht, weisst Du oder weiss jemand unserer User ein Forum, wo auch Photoshop-Anfänger gut bedient wind?

Gruss Reinhard

Offline Hannes

  • roBergler
  • Beiträge: 223
  • Geschlecht: Männlich
  • Motive gibt's immer
Re: Photoshop ?
« Antwort #1 am: 10.10.2004, 20:26 »
Hallo Reinhard,

eigentlich müsstest Du einen Preis erhalten für den ersten Eintrag im neuen Board. ;)
Zu Deiner Frage: ich habe lange Zeit mit dem Adobe PhotoDeluxe Home Edition gearbeitet und benutze seit wir unseren neuen Rechner haben nur noch das Adobe Photoshop 5.0 LE (Limited Edition). Es ist meiner Meinung nach deutlich besser in der Handhabung, da man nach dem Scannen das Speicherformat (tif; jpeg; pdf usw.) selbst festlegen kann. Auch die einfachen Funktionen wie Zuschneiden, Kontrast, Helligkeit, Nachschärfen etc. kann man entweder automatisch ausführen lassen oder über sog. Histogramme nachbearbeiten-was deutlich professioneller ist. Auch retuschieren etc. habe ich schon gemacht, aber um ein Profi zu sein fehlt mir die häufige Anwendung. Für die Grundfunktionen reichen meine Kenntnisse jedoch aus. Wir überlegen gerade, ob wir nicht einen VHS-Kurs über Photoshop belegen sollen  :D
Viele Grüße
Hannes

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Photoshop ?
« Antwort #2 am: 10.10.2004, 20:51 »
Hallo Hannes,

ich habe selbst letztes Jahr einen Photoshop-Einsteigerkurs in der VHS Rosenheim gemacht, Der hat mir auch einiges gebracht. Auch ich überlege mir, einen Fortgeschrittenenkurs zu besuchen. Muss mal nachsehen, ob und wann wieder einer abgehalten wird.

Nun aber eine vmtl. ganz einfache Frage zu Photoshop, die für unsere Tourenbeschreibungen wichtig ist: Um in eine gescannte Karte einen Tourenverlauf einzuzeichnen, habe ich bei Photoshop bisher kein geeignetes Werkzeug gefunden. Ich bin deshalb immer auf "Paint" von MS ausgewichen. Hiermit kann ich zumindest eine einfache Linie mit dem Werkzeug  "Pinsel" ziehen.

Doch noch besser wäre es, eine Linie zeichnen zu können, die punktiert ist. Also mit Unterbrechungen. Ich glaubte bisher, Photoshop kann alles, fand aber bisher mit diesem Programm keine Lösung. Oder geht es doch? Würde mich freuen, wenn Du (oder jemand anders) mir helfen könnte.

Reinhard


Offline Rumpelstielzchen

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 57
  • dieses Forum!
Re: Photoshop ?
« Antwort #3 am: 10.10.2004, 22:09 »
Hallo Reinhard!
Am Einfachsten geht das in Photoshop mit Pfaden.
Am Besten eine neue Ebene anlegen, dann zu den "Pfaden" wechseln (Reiter neben "Ebenen u. Masken), das "Pfadwerkzeug" auswählen und die gewünschten Kurven ziehen. (- mit etw. Übung geht das sehr schnell)
- stimmt der Pfad dann, diesen auswählen und in dem kleinen Kontextmenü (Pfeil rechts dem "Pfadreiter") Pfad nachziehen (b.z.w. "stroke path" in E.)wählen.
Der Pfad wird dann mit dem vorher gewählten Werkzeug (Stift/Pinsel) in der gewählten Dicke und Farbe automatisch nachgezogen. Falls man dazu eine eigene Ebene gewählt hat, kann man dann die Deckungsstärke/Überblendmodi nach Belieben einstellen.

Michael R.

Offline Rumpelstielzchen

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 57
  • dieses Forum!
Re: Photoshop ?
« Antwort #4 am: 10.10.2004, 23:22 »
.... 'hab schnell noch 2 screenshots gemacht:

zu screen 1: Die "Anfasser", die zu den Markern gehören, kriegt man mit aktiviertem Pfadwerkzeug und Befehlstaste zu fassen.

screen 2: Das "spacing" bestimmt den Abstand der Punkte (Photoshop CS, bei älteren Versionen ist das etwas einfacher im Werkzeugmenü versteckt)

Michael R.
p.s.:  Bild vom "Schaufelspitz"-Aufstieg am letzten Sonntag (Karwendel). Aufstieg und Panorama sind Atemberaubend, vermutlich deshalb dieser "Haltestock"!

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Photoshop ?
« Antwort #5 am: 11.10.2004, 08:32 »
Servus Michael,
was hast Du denn für eine Version vom Photo Shop ? - bei mir sieht das alles etwas anders aus, hab  die Version 5.0 - zugegeben, nicht die aktuellste  :(
Wenn man hier eine gepunktete Linie zeichnen möchte heißt es "Zusatzfilter installieren"

Gruß Traudl

Offline Rumpelstielzchen

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 57
  • dieses Forum!
Re: Photoshop ? - Version
« Antwort #6 am: 11.10.2004, 10:03 »
Morgen!
Das ist Photoshop CS (also 8.0). Die "Screenshots" sind auf einem Mac unter OS X10.3.5 gemacht und sehen wahrscheinlich deshalb etwas anders aus, die Funktionen sind auf einem Intel PC allerdings gleich.
"Pfade" haben sich seit P.Sh. 5.0 eigentlich kaum verändert, und Zusatzmodule/Plug Ins braucht man meines Wissens auch nicht um Diese nachzuziehen. (Normalerweise einfach Werkzeug(Pinsel oder Stift) auswählen, Durchmesser/Farbe/sonst. Eigenschaften wählen (bei den Pinselspitzen) und Pfad nachziehen)

Michael R.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Photoshop ?
« Antwort #7 am: 12.10.2004, 07:40 »
Servus Michael,
danke für den Tipp, so könnte es klappen!
Komme erst heute Abend dazu das ganze mal zu probieren.
Gruss Reinhard

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Photoshop ?
« Antwort #8 am: 12.10.2004, 08:06 »
Hannes & Co: Zum Thema Photoshop-Kurs
Bei der VHS Rosenheim gibt es einen Fortgeschrittenen-Kurs. Vom 19.11.(abends)  - 20.11.04 (tagsüber), Preis 71 Euro. Da ein Familienmitglied an diesem Wochenende seinen 80. feiert, ist meine Teilnahme noch ungewiß. Würde mich aber grundsätzlich schon interessieren.

Hillclimber

  • *
  • Gast
Re: Photoshop ?
« Antwort #9 am: 13.10.2004, 08:58 »
Also eigentlich gibts viel einfachere Methoden um mit Photoshop Bilder ( in diesem Fall gescannte Karten ) zu markieren oder Touren einzuzeichnen. Zum Beispiel mit der Funktion "Buntstift". EInfach die Breite der Werkzeugspitze und die Farbe wählen, und mit der Maus die gewünschte Linie nachzeichnen.

Für weitere Fragen bezüglich "Photoshop" stehe ich gerne zur Verfügung....

Offline Rumpelstielzchen

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 57
  • dieses Forum!
Re: Photoshop ?
« Antwort #10 am: 13.10.2004, 18:01 »
... die Farbe wählen, und mit der Maus die gewünschte Linie nachzeichnen.
....
... nur bekommt man mit der Maus keine exakte, schön geschwungene Linien hin. (Ich hab' vor mir ein grosses Grafiktablett liegen, selbst damit geht's nicht). In Illustrations- bzw. Grafikprogrammen etwa wird ausschliesslich mit Pfaden gearbeitet.

Michael R.

Offline wolpi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Männlich
  • Saubere Sach !
Re: Photoshop ?
« Antwort #11 am: 14.10.2004, 22:20 »
Hallo zusammen,
ich benutze auch Photoshop CS und bekomme mit dem Abo meiner Zeitschrift für Digitalfotografie "Foto-Video" immer eine CD. Bei den letzten CD´s war ein 5-teiliger interaktiver Kurs für Photoshop drauf, der alle Bedienmöglichkeiten vorstellt. Wenn Du Interesse hast melde dich mal, ich kann´s dir ja zur Verfügung stellen. Auf diesen CD´s ist auch die ganze Zeitschrift als PDF-Dokument drauf, es werden in jeder Ausgabe verschiedene Bildbearbeitungsprobleme gelöst und gezeigt.

Für den Weg in die Karten benutze ich bei Bayern oder Österreich die Digitale Ausgabe der Topografischen Karten. Der komplette Satz kostet je ca. € 80,-. In diese Karten kannst Du mit einem digitalem Malstift deine Route hineinzeichnen und bekommst sogar die Länge und das Höhenprofil angezeigt. Die Route kannst Du natürlich abspeichern.

Offline joeMUC

  • roBergler
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Photoshop ?
« Antwort #12 am: 19.10.2004, 16:51 »
Hey,

für Freunde der (Digital) Fotos empfehle ich das ct Special Heft - dort wird die Theorie der Aufbereitung und einige Besonderheiten der Aufnahmen recht gut beschreiben. Es liegt auch eien CD mit brauchbaren (Free+Shareware) Tools bei um die Bilder aufzubereiten.

Ich arbeite persönlich gerne mit GIMP (unter Linux :-) ) oder mit dem Corell Pendant zu Photoshop. Hauptsächlich aber mit den Plugins für die Fehelrkorrekturen oder um nachträglich Chroma Filter anzuwenden.

Gruss --joe