Dummy

Autor Thema: Verbindung Wagneralm - Doaglalm  (Gelesen 2840 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rennschnecke

  • roBergler
  • Beiträge: 651
  • Geschlecht: Männlich
Verbindung Wagneralm - Doaglalm
« am: 04.07.2011, 12:14 »
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer fahrbaren Verbindung von der Wagneralm (bzw. Umgebung der Wagneralm) zur Doaglalm.

In den Karten sind 2 Wege eingezeichnet.

Ein Weg führt bis zur Sachrinnstein Jagdhütte und weiter zur Doaglalm. Hier bräuchte ich die Info, ob der Weg ab der Jagdhütte überhaupt fahrbar ist ?
Ein anderer Weg (wäre noch eine Alternative) führt etwas unterhalb des Bruchfeldhauses weg Richtung Doaglalm. Wer kennt diesen Weg und kann mir sagen, ob er ggf. fahrbar wäre ?
Für ganz neue Alternativen bin ich natürlich auch offen, allerdings möchte ich die Fahrstraße vom Duftbräu zum Spatenau-Parkplatz gerne vermeiden.

Herzlichen Dank schon mal und viele Grüße

rennschnecke   
 

Offline MichiRO

  • roBergler
  • Beiträge: 433
  • Geschlecht: Männlich
    • www.wikiberge.de
Re: Verbindung Wagneralm - Doaglalm
« Antwort #1 am: 04.07.2011, 18:46 »
Laut meiner Karte muss der Weg von der Wagneralm zur Sachrinnstein Jagdhütte fahrbar sein. Zu diesem Abschnitt kann ich dir nix sagen

Die Abfahrt zur Doaglalm ist über weite Strecken fahrbar. War wohl früher mal ein Fahrweg, der aufgegeben wurde. An manchen Stellen ist er ziemlich kaputt.

Alternative mit mehr Höhenmetern: Raus auf den Sattel zwischen Feichteck und Karkopf und von dort über die Sachrinnstein Jagdhütte hinab zur Doagl-Alm. Ebenfalls fast alles fahrbar.

(Bilder hab ich leider keine, da die Tour bei mir schon in der Dämmerung war)

Offline kovalam

  • roBergler
  • Beiträge: 62
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verbindung Wagneralm - Doaglalm
« Antwort #2 am: 04.07.2011, 20:25 »
Hallo Rennschnecke,
die Auffahrt von der Wagneralm nach Sachrinnstein ist sehr gut, mit einigen sehr steilen Abschnitten (>20%).
Von Sachrinnstein zur Doaglalm ist im unteren Teil nur sehr schwer bis garnicht fahrbar. Aber mit ein bißchen schieben kommt man durch.
Allerdings ist mein Stand von letzten Jahr.
Den Weg Richtung Bruchfeldhaus kenne ich nicht.

Viel Spaß!
Harald

Offline rennschnecke

  • roBergler
  • Beiträge: 651
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verbindung Wagneralm - Doaglalm
« Antwort #3 am: 05.08.2012, 21:51 »
Hallo Rennschnecke,
die Auffahrt von der Wagneralm nach Sachrinnstein ist sehr gut, mit einigen sehr steilen Abschnitten (>20%).
Von Sachrinnstein zur Doaglalm ist im unteren Teil nur sehr schwer bis garnicht fahrbar. Aber mit ein bißchen schieben kommt man durch.
Allerdings ist mein Stand von letzten Jahr.
Den Weg Richtung Bruchfeldhaus kenne ich nicht.

Viel Spaß!
Harald

Laut meiner Karte muss der Weg von der Wagneralm zur Sachrinnstein Jagdhütte fahrbar sein. Zu diesem Abschnitt kann ich dir nix sagen

Die Abfahrt zur Doaglalm ist über weite Strecken fahrbar. War wohl früher mal ein Fahrweg, der aufgegeben wurde. An manchen Stellen ist er ziemlich kaputt.

Alternative mit mehr Höhenmetern: Raus auf den Sattel zwischen Feichteck und Karkopf und von dort über die Sachrinnstein Jagdhütte hinab zur Doagl-Alm. Ebenfalls fast alles fahrbar.

(Bilder hab ich leider keine, da die Tour bei mir schon in der Dämmerung war)


Hallo zusammen,

ich habe diesen fast (ur-)alten Beitrag noch mal ausgegraben.

Wie bereits geschrieben ist die Verbindung vom Sattel zwischen Feichteck und Karkopf über das Sachrinnsteinhaus weiter zur Doaglalm technisch anspruchsvoll aber gut fahrbar.
Die Weiterfahrt von der Doaglalm hinunter Richtung Bruchfeldhaus (Beschilderung Duftbräu) ist dagegen nicht fahrbar. Der Weg ähnelt mehr einem ausgetrockneten Bachbett mit vielen Holzresten und Steinen. Für Fußgänger sehr wohl interessant, aber selbst begab hieß es heute das Bike überwiegend schieben. Machte nicht wirklich Spaß.

Viele Grüße

rennschnecke