Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel Nr. 34  (Gelesen 2301 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4825
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Montagsrätsel Nr. 34
« am: 27.07.2004, 00:26 »
Die Rätselfrage dieser Woche lautet:
Woher hat die Hochiß (im Rofangebirge) ihren Namen?

Wer als die richtige Antwort weiss und hier bekannt gibt, dem schenken wir

den MTB-Führer:
Mountainbiken in den Rosenheimer Hausbergen von Georg Weindl,
erschienen in der Edition Förg (Verlag rosenheimer)
zur Buchbeschreibung

Und dies sind die Teilnahmebedingungen

Viel Glück und Spaß beim Raten!

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 27.07.2004, 00:26 »

murmel

  • *
  • Gast
Re: Montagsrätsel Nr. 34
« Antwort #1 am: 27.07.2004, 07:07 »
Guten Morgen!
Also das war so: ein Bergsteiger ging an einem wunderschönen Tag im herrlichen Rofan wandern, plötzlich sah er die beeindruckende Hochiss und rief aufgeregt: "Hoch iss!" (Hoch ist sie..). Ja, so war das. Und vielleicht ist er noch nicht gestorben, dann lebt er logischerweise heute noch...
murmel

Offline huhu

  • roBergler
  • Beiträge: 207
  • Geschlecht: Männlich
Re: Montagsrätsel Nr. 34
« Antwort #2 am: 27.07.2004, 08:02 »
Hey Murmel, ich vermute das war schon wieder die richtige Antwort...wie machst du das immer?
Ich hätte noch eine Variante:
Er hat geschrien: " Hoaß is" - was dann im Volksmund zu Hochiss verballhornt wurde.
Oder gibts nicht wie beim Guffert die Guffeln so ein paar kleine Issen, die sehr hoch liegen...  8)

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Re: Montagsrätsel Nr. 34
« Antwort #3 am: 27.07.2004, 08:36 »
mein neuer vorschlag: von der Isse, mundartlich für Gebirgsweide. gibt auch den Isskogel und das Issjöchl.

gruß, faxe
meinen erst-vorschlag hoch-issos nehme ich damit zurück...
ps: man trifft auch öfter auf "der hochiss" statt "die hochiss"

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Montagsrätsel Nr. 34
« Antwort #4 am: 27.07.2004, 09:56 »
und dann gibts noch das Issköpfl (1888m) und das Almgelände "Auf der Iss" -
- heißt vielleicht so was wie Hochalm oder Hochmoräne  ???

Gruß Traudl

Offline malusius

  • roBergler
  • Beiträge: 4
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Montagsrätsel Nr. 34
« Antwort #5 am: 27.07.2004, 11:40 »
Also, nicht dass ich's wüsste - aber mit ein bißchen Suchen fand ich: Hochiss:  zu mundartlich Iss(e) „Weideplatz, Gebirgsweide“, demnach gleiche Richtung, wie schon genannt: Hochweide o.ä. ::)

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4825
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Montagsrätsel Nr. 34 - Lösung
« Antwort #6 am: 01.08.2004, 23:36 »
Faxe318 hats wieder mal geschafft, die richtige Löäsung als erster zu nennen. Mit seiner "Hochweide" war er der Traudl, die im Prinzip ebenfalls auf dem richtigen Weg war, nur 1 Stunde voraus ....

Faxe318, Deinen Anschrift haben wir ja bereits. Der Führer "Mountainbiken in den Rosenheimer Hausbergen" von Georg Weindl wird dir kurzfristig zugesandt. Herzlichen Glückwunsch!

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Re: Montagsrätsel Nr. 34
« Antwort #7 am: 02.08.2004, 20:07 »
vielen Dank und schönen Gruß, Faxe  :)