Dummy

Autor Thema: Hohes Brett - Hoher Göll am 14.11.2010  (Gelesen 2860 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 765
  • Geschlecht: Weiblich
Hohes Brett - Hoher Göll am 14.11.2010
« am: 15.11.2010, 23:46 »
Wie schon bei ein paar anderen roberglern gings auch bei mir am WE in die Berchtesgadnern  :)

Wir starteten beim P Hinterbrand, wo man schon früh morgens die Watzmannfamilie beim ersten Sonnenbad beobachten konnte
 


also gings erst mal auf die Brettgabel (wär noch ein heisser Tipp für den Schwarzmarkierer  8))



und weiter auf das Hohe Brett, 2340m. Der Gipfel verwaist, nur das Gipfelbuch gab Auskunft, dass es Tags zuvor doch einiges an Besuch gab  ::)



Über den teils verschneiten Grat, (der Schnee war teilw. hart gefroren) gings  über den Brettriedel



mit einem kleinen Abstecher auf den Großen Archenkopf, 2391 m



bis schließlich bald das Kuchler Kreuz erreicht war und auch schon der Hohe Göll, 2522m mit einer Gipfelrast lockte.



Runter gings über den Alpeltalsteig



und dass man bei so einem Traumwetter nicht allein unterwegs ist, ist eh klar. :D



Schade, dass es jetzt mit dem schönen Wetter erstmal vorbei sein soll...

VG
Traudl



roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 15.11.2010, 23:46 »