Dummy

Autor Thema: Mount Kysyl Asker - Expedition 2010 - mit Ines Papert in Kirgistan  (Gelesen 2107 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tom

  • roBergler
  • Beiträge: 572
  • Geschlecht: Männlich
 
Servus roBergler,

wahrscheinlich wäre das hier überhaupt nicht erwähnenswert, wenn sich nicht eines unserer Forumsmitglieder für diese GORE-TEX® Experience-Tour beworben und sich am Ende dann auch noch gegen viele Mitbewerber durchgesetzt hätte.

Sabine Bruckmeier (alias Berghex80) hat einen Platz im sechsköpfigen Expeditionsteam ergattert und ist nun bereits seit Dienstag unterwegs. Das Team wird in unregelmäßigen Abständen - sofern es die Technik erlaubt - auf kyzylexpedition.com berichten.

Sabine wird zwar nicht mit auf den Mount Kysyl Asker "gehen", ist jedoch bei allen Vorbereitungen dabei und darf das Team bei den Akklimatisationstouren begleiten. Ihre Aufgabe bei der Expedition ist es, ihre Erfahrungen und Erlebnisse im Expeditions-Blog zu veröffentlichen.

Sicherlich wird sie ihr Erlebtes nach ihrer Rückkehr auch noch persönlich hier im Forum posten.

Hoffentlich kommt sie nach den fünf Wochen Kirgistan so gut gelaunt wieder zurück, wie sie sich noch letztes Wochenende bei einer gemeinsamen Tour von uns verabschiedet hat.





Aktuelle Fotos der Expedition gibt es unter http://www.flickr.com/photos/nanuuq


Infos über Ines Papert:

-- auf ihrer Homepage
-- auf Facebook
-- auf Wikipedia




Gruß. Tom.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 25.09.2010, 23:23 »

Offline Tom

  • roBergler
  • Beiträge: 572
  • Geschlecht: Männlich
Das Expeditionsteam ist nach der ersten "Runde" wieder zurück im Basislager.

Morgen soll es wieder einen längeren Bericht und hoffentlich auch weitere Fotos geben:

kyzylexpedition.com/2010/10/07/basecamp-2



Gruß. Tom.

Offline Brixentaler

  • roBergler
  • Beiträge: 1684
  • Geschlecht: Männlich
    • Homepage/Fotoalbum mit u.a. vielen Fotos aus den Alpen
Ines Papert scheitert knapp am Mount Kyzyl Asker

Ines Papert, Thomas Senf und Wolfgang Russegger brachen am 21. Sept 2010 nach Kirgistan auf, um im Südosten des Landes die Erstbegehung der Süd-Ost-Wand am 5.842 Meter hohen Mount Kyzyl Asker im Alpinstil zu realisieren. Obwohl das Unternehmen aufgrund extremer Wetterbedingungen nach zwei Versuchen in der Wand schließlich nur 200 Meter unterhalb des Gipfels scheiterte, steht für die Teilnehmer fest: Wir kommen wieder!
...


Quelle bzw. mehr Infos: http://www.alpin.de/...
Original-Nachricht auf dem Expeditionsblog: http://kyzylexpedition.com/...