Dummy

Autor Thema: Rosenheimer Berge in 3D  (Gelesen 1754 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Samerbergradler

  • roBergler
  • Beiträge: 536
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Rosenheimer Berge in 3D
« am: 27.05.2010, 15:51 »
Ich bin bei der Landesgartenschau in Rosenheim auf etwas gestoßen, das mich unheimlich fasziniert hat.
Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund stellt dort drei Modelle von bekannten Bergen aus. Diese Modelle wurden anhand der Höhenlinien aus Holz gefräst und ermöglichen es Blinden, die Formen unserer Berge zu erfühlen.
Es handelt sich um drei Gruppen von Bergen, die sich zwischen dem Achental im Osten und dem Leitzachtal im Westen befinden.

Für mich als Sehenden hat es anfangs gar nicht so besonders ausgeschaut, aber wenn man sich in die „menschliche“ Perspektive begibt, kommt das Ganze erst so richtig zur Geltung.

Auf dem ersten Bild ist ein Teil des Modells im Gesamten zu sehen. Unten am linken Rand ist der Heuberg.
Am zweiten Bild sieht man den Heuberg genau von oben, so wie wir es von der Landkarte her kennen.
Das letzte Bild zeigt dann, wie das Ganze aus unserer gewohnten Perspektive ausschaut.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 27.05.2010, 15:51 »

Offline Samerbergradler

  • roBergler
  • Beiträge: 536
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Rosenheimer Berge in 3D, Teil 2
« Antwort #1 am: 27.05.2010, 15:59 »
noch ein paar Berge:

wastl

  • *
  • Gast
Re: Rosenheimer Berge in 3D
« Antwort #2 am: 27.05.2010, 16:02 »
von mir die Kampenwand und Hochries
gruß wastl

Offline Samerbergradler

  • roBergler
  • Beiträge: 536
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: Rosenheimer Berge in 3D
« Antwort #3 am: 27.05.2010, 16:05 »
...und noch ein paar: