Dummy

Autor Thema: vordere goinger halt  (Gelesen 3887 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
vordere goinger halt
« am: 11.06.2004, 11:14 »
hallo allerseits
war schon mal jemand auf der vorderen goinger halt im kaiser ,wenn ja wie ist der weg ? etwa vergleichbar mit der hinteren goinger halt ?
besten dank,gruß michi

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 11.06.2004, 11:14 »

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4825
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: vordere goinger halt
« Antwort #1 am: 11.06.2004, 17:54 »
Servus michi,

wir waren zwar noch nicht droben, wissen aber, dass es nicht sonderlich schwer sein soll. Die Nummer 403 vom Ellmauer Tor UIAA1 und von der Hinteren Goinger Halt UIAA2. Anbei ein Ausschnitt aus dem leider vergriffenen Rother AV-Führer Kaisergebirge. Der Normalweg ist die Nr. 404 mit 250 Höhenmeter ab Ellmauer Tor. Im neuen Rother AV-Führer "Kaisergebirge extrem" fehlt die Beschreibung - ist halt nicht "extrem".
Nr. 402 ist der Aufstieg zur HGH.

Wir wollen diesen Sommer auch auf die VGH - falls ihr droben wart, wären wir um Info hier im Forum dankbar!

Gruss Reinhard

Offline Dietrich

  • roBergler
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Männlich
Re: vordere goinger halt
« Antwort #2 am: 12.06.2004, 09:20 »
Hallo Michi,

ich bin vor wenigen Jahren die Vordere Goinger Halt mal gegangen und zwar vom Ellmauer Tor aus. Die Schwierigkeiten waren tatsächlich nicht über I, aber dafür sehr brüchiges Schrofengelände; zum Glück war da sonst niemand unterwegs, denn sonst ließe sich Steinschlag (ohne Ausweichmöglichkeit) nicht vermeiden.
Ich habe mal den Übergang von der Hinteren Goinger Halt "angeschnuppert" (nicht durchgegangen) - da sind ein paar etwas ausgesetztere Stellen (die dürften die II ausmachen), dafür kein Ärger mit Steinschlag.
Lohnend ist die Vordere auf jeden Fall. Da der AV-Führer laut Reinhard wohl vergriffen ist, schreibe ich Dir kurz daraus die Beschreibung der leichterern Route vom Ellmauer Tor:

"Vom Ellmauer Tor steigt man den Weg von der Hinteren Goinger Halt (R402) kreuzend, nach O gegen die Felsen an und quert an ihrem Fuß zu der kleinen, scharf nach rechts aufwärts ziehenden Geröllrinne, die den unteren Wandgürtel durchbricht. In ihr und über die grasdurchsetzten Schrofen der W-Flanke, leicht rechtshaltend, empor zum Verbindungsweg beider Gipfel und wie bei R 403 zum höchsten Punkt".

Diese Route ist leichter als der Gratübergang, aber dafür auch schwerer zu finden (keinerlei Markierung und auch so gut wie keine Pfadspuren).
Präge Dir auf jeden Fall vorher am Ellmauer Tor die markanten Punkte ein (nimm ruhig Reinhards Bildchen mit).

Viel Spaß!

Dietrich

PS: Kaum schwieriger und genau so toll ist die Hintere Karlspitze gegenüber!

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
Re: vordere goinger halt
« Antwort #3 am: 02.08.2004, 18:31 »
hallo
wir waren am samstag auf der vorderen goinger halt.
vom tor hoch in den grassattel zwischen den ,,halten ",dann aber rechts abbiegen.
ganz einfach den steinmännchen nach ! manchmal ein bißchen hinlangen ,aber insgesamt schöner als die hintere goinger halt.
schönen gruß,michi

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4825
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: vordere goinger halt
« Antwort #4 am: 02.08.2004, 20:18 »
Hallo michi,
dann hab ich Euch auf dem Gipfel gesehen ... War gegenüber auf den Karlspitzen
Gruss reinhard

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
Re: vordere goinger halt
« Antwort #5 am: 04.08.2004, 18:53 »
hallo reinhard
wenn einer von eúch eine kurze helle hose anhatte und ihr zur strips runter seid,dann ja.
war eine tolle tour,schönen gruß michi