Dummy

Autor Thema: kennt bitte jemand diesen felszacken ?  (Gelesen 6544 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« am: 05.12.2009, 20:19 »
hallo allerseits
kennt bitte jemand diesen felszacken ? er soll sich im raum bernau - grassau - bergen befinden, oder so . der berg im hintergrund ist angeblich der wilde kaiser sein. bin um jede hilfe dankbar !
schönen gruß, michi

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 05.12.2009, 20:19 »

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #1 am: 05.12.2009, 20:38 »
Servus michi,
also sicher ist mal d, dass die Berkette im Hintergrund die Nordostseite des wilden Kaisers zeigt. Dann ist das Foto sehr wahrscheinlich von der Hochplatte aufgenommen worden. Vielleicht am Zwölferspitz oder an der Zellerwand. Ich muss nochmal nachdenken. Ichglaube, dass ich den Spitz schon mal beim südseitigen Aufstieg zur Hochplattn gesehen habe.
Gruß Michael

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #2 am: 06.12.2009, 09:29 »
hallo
 der zacken kann ja auch nicht besonders hoch liegen, da im vordergrund äste mit laub zu sehen sind
mfg michi

Offline Bergi

  • roBergler
  • Beiträge: 166
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #3 am: 06.12.2009, 10:45 »
Ich denke es ist die Kundl am Heuberg.
Gruß
Bergi

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #4 am: 06.12.2009, 11:49 »
aber ,wenns die kundl wär, würd mich der rechte dunkle bergrücken stören ?
mfg michi

Offline Samerbergradler

  • roBergler
  • Beiträge: 536
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #5 am: 06.12.2009, 12:41 »
Mir ist letztes Wochenende bei der Tour auf den Hochfelln eine Gruppe von Felszacken aufgefallen, die sich oberhalb von Bergen befindet (in süd-westlicher Richtung).

Könnte also beim Engelstein aufgenommen worden sein.
Allerdings war ich selber noch nicht dort.

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #6 am: 06.12.2009, 12:55 »
Könnte also beim Engelstein aufgenommen worden sein.

do host aba a Problem, weilsd ned üba de Berg sigsd......... #gruebel#

so wia da eli g´schriem hod, miasad des basn.... ;)

@ michi
wo hosd den des buidl her....... ???

Gruß Bergfuzzi

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #7 am: 06.12.2009, 14:06 »
also engelstein ist es laut fotograf nicht !
das foto ist von einem spezl , es handelt sich um eine art "dauerstreit" unter uns wer die chiemgauer besser kennt. gott sei dank hat er kein internet  und so kann ich hier etwas schummeln :)
mfg michi

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #8 am: 07.12.2009, 10:34 »
Servus michi,

du hast ja da in der Sauregurkenzeit aus dem Nikolosack ein Reserve-Montagsrätsel gezaubert!  #cheesy#
Ich denke, man sieht in das Tal der Tiroler Ache, die helle gerodete Stelle im li. Bildhintergrund ist vielleicht Achberg östl. Schleching, in Nachbarschaft von Streichenkapelle und Bäckeralm.
Wie bergfuzzi glaube ich auch weiterhin, dass das Bild an der Hochplattn, vielleicht bei der Spitzwand (weitgehend unbek. Kletterfelsen) am Fuß der Zellerwand ist.  Im Kopf spukt mir aber nach wie vor einer von zwei benachbarten Felsnadeln oberhalb des Teufelssteins (1435m) herum, den man beim Süd - Aufstieg  kurz nach der Wegegabelung Heinzen/ GrassauerHütte/Steig Hochpl. rechterhand in der berühmt- berüchtigten bergfuzzi/sachranger - Rinne (she auch Hochplattentour  v. 10.04. 09 mit eingezeichneter bl. Route) sieht.  ;D
Was gibt`s denn diesmal für einen Preis, Christian?  #cheesy#

Gruß eli

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #9 am: 07.12.2009, 11:08 »
zum ersten Bild: Spitzwand an der Hochplatte wär auch mein Gedanke gewesen!

zum zweiten Bild:also ich glaub trotzdem das es der Engelstein ist. zum Vgl.:
und es passt auch alles. Rechts der Haupt- und Ostgipfel (I+), links der nur kaum aus'm Wald schauende Westgipfel. Für mich ganz klar Engelstein


Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4655
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #10 am: 07.12.2009, 11:59 »
Also roskin, dass Sachrangers Bild und deins den Engelstein zeigen, bestreitet eigentlich kein  >:D, nur wirst du von der Standorthöhe 970m vielleicht zwischen Felln und Gern durchblinzeln können, aber über das Kössener Untersberghorn wohl kaum zum Kaiser schauen. Und der ist ja unbestritten im Hintergrund. Ralf hat das ja auch schon so gesehen, und der muss es wissen, dass nur Engerl das schaffen  ;D
eli

Offline HannesB

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 67
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #11 am: 07.12.2009, 14:56 »
Ich denke, das Bild ist beim 'Kaiserblicks' aufgenommen, ein Aussichtspunkt mit Bankerl am Weg von Niedernfels nach Mühlau über Huber- und Heinzen-Alm. Kenn ich von einer MTB-Rundtour um Kampenwand/Hochplatte. Ich glaub auch, dass der Felszacken eher klein ist, vielleicht 5 Meter hoch oder so. lg Hannes

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #12 am: 07.12.2009, 18:15 »
engelstein ist es sicher nicht , da hab ich schon nachgefragt. aber die gegend um die zellerwand oder hochplatte könnte ein heißer tip sein = momentanes lieblingsklettergebiet des fotografen .habe aber noch keine bestätigung , meld mich sobald ich ein ja oder ein nein bekomme .
bin aber totzdem über alle tips dankbar.
gruß michi

Offline Bergi

  • roBergler
  • Beiträge: 166
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #13 am: 07.12.2009, 23:10 »
Ich bleib ja nach wie vor bei der Kundl.
Die Blätter auf Bild 2 stimmen auch mit den Blättern auf Deinem überein.
Gruß
Bergi


Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #14 am: 08.12.2009, 06:44 »
aber wenn s die kundl wär , müßte dann nicht der kaiser auf der anderen seite sein ? dies foto könnt ja nur dort aufgenommen sein, wenn man den heuberg im rücken hat ,oder ? und dann sollter doch der kaiser links sein. bzw , sieht man von dort den wilden überhaupt ?
mfg michi

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #15 am: 08.12.2009, 18:48 »
also respekt für die ortskenntnis ! es handelt sich definitv um einen felszacken unterhalb beim teufelstein / hochplatte . name noch oder generell unbekannt . name wird aber wenn möglich nachgeliefert .
trotzdem danke für eure mithilfe, mfg michi

Offline AbseitsAufwärts

  • roBergler
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geheimtipps" im WWW sind Allgemeintipps
    • Abseits-Aufwärts Blog
Re: kennt bitte jemand diesen felszacken ?
« Antwort #16 am: 08.12.2009, 19:24 »
Hallo Michl,

bin gespannt wo genau...

könnt'st du deinen Spezl mal fragen ob er Ahnung über Kletterrouten Spitz- Breit- Zwillingswand hat?

(ich weiß nur das in den Siebzigern oder so einige Routen begangen wurden, einen Haken hab ich gesichtet, war aber zu viel Schnee beim letzten Mal um die Zwillingswand genauer zu inspizieren)

grad mal meine Fotos durchforstet...
Ich vermute ja es ist der kleine Spitz neben der Spitzwand ganz rechts im Bild