Vulkan am Sudelfeld

Begonnen von mountain jam, 21.10.2009, 18:44

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Brixentaler

So was gibt's am Schwaigberghorn auch manchmal... ::)

Ist völlig normal und erklärbar.
Das ist durch Geothermie entstandener Wasserdampf, weil das Schwaigberghorn bekanntlich über einem vulkanischen Hotspot liegt. Durch die peradriatische Bruchlinie in der zentralalpinen Kollisionszone zwischen dem eurasiatischen und afrikanischen Kontinent dringen Magma-Intrusionen ein, die teilw. unterirdisch bis hin zum Alpenrand führen und dort vulkanische Aktivität erzeugen.
Zukünftige Eruptionen und weitere vulkanische Instabilität der umringenden Bergwelt sind nicht auszuschließen, deshalb eine ähnliche Bitte wie von Mountain Jam an euch: Bitte das Gebiet weiträumig meiden, sowohl für die eigene Sicherheit, als auch damit ich bei meiner geologischen Studie nach alpinem Vulkanismus nicht gehindert werde ;D.

WildeKaiserin

Zitat von: wastl am 21.10.2009, 19:37
Des is da Tatzelwurmindianer, de raucht grad a Pfeifn,
gruß wastl

Ich schätz eher, dass die Bayrischzeller ob der vehementen Proteste statt Flying Fox nun doch auf naturverträglichen Tourismus setzen.
Der erste oberländische Geysir :-D   
Ist nur die Frage, wann das erste Viersternehotel dort oben erbaut wird  >:D >:D >:D

mountain jam

Der Dümpfel am Sudelfeld ist offenbar ein Vulkan der kurz vor dem Ausbruch steht. Am Montag stand jedenfalls eine Rauchsäule genau über dem Gipfel. Bitte das Gebiet weiträumig meiden, damit ich bei meinen seismographischen Erkundungen immer unverspurten Schnee vorfinde.