Dummy

Autor Thema: westl. hochgrubachspitze im kaiser  (Gelesen 1550 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
westl. hochgrubachspitze im kaiser
« am: 18.08.2008, 22:07 »
hallo
eigentlich wollte ich von süden auf die westl. hochgrubachspitze , bin aber auf er östl. gelandet .  nicht so schlimm , eine so gut wie die andere.aber interssieren würds mich schon. im av-führer steht , daß man nicht ganz bis zum schönwetterfensterl hoch muß , sondern vorher links unterm gipfelbau der westl. hochgrb. abzweigt und dann unschwer zum gipfel. die einzige abzweigung ( uralte rote farbmarkierungen ) an der ich vorbeikam war  auf ca 1900 m ,also deutlich unter der scharte. hätt ich hier abbiegen müssen  oder geht der weg ganz woanders hin ?
danke im voraus und schönen gruß , michi

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 18.08.2008, 22:07 »

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1078
  • Geschlecht: Männlich
Re: westl. hochgrubachspitze im kaiser
« Antwort #1 am: 19.08.2008, 00:35 »
Wie sind denn die Schwierigkeiten an der Hochgrubachspitze? Will da auch mal hoch nachdem mir die Ackerlspitze daneben schon so gefallen hat. Nur findet sich da im Netz kaum was, Bilder gar nicht.

Offline michi

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Männlich
Re: westl. hochgrubachspitze im kaiser
« Antwort #2 am: 19.08.2008, 18:53 »
hallo
bilder kann ich dir leider auch keine bieten, aber ne kurze beschreibung.
bis zur ackerlhütte kein problem . dann bis zum schönwetterfensterl hoch ist es eigentlich auch ok. alte aber gut sichtbare markierungen , teilweise grasiges steilgelände  und manchmal etwas bröselige felssteigerei . ab dem schönwetterfensterl , auch noch markiert aber mit etwas hinlangen 1-2er gelände , aber nicht ausgesetzt.
gruß michi

p.s. zur westl hochgrubachspitze weiß keiner was ?

Offline Christian M.

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: westl. hochgrubachspitze im kaiser
« Antwort #3 am: 21.08.2008, 15:29 »
...bin heuer im Frühjahr hoch. Übers Schönwetterfensterl. Bis dahin mit Steigeisen(fester Schnee)! Dann Ier Gelände. Nicht tragisch. Und auch nicht zu verfehlen!
Ich schau mal nach ein paar Bildern. Anbei die Bilder. (Bild 1: Blick vom Schönwetterfensterl zum Aufstieg; Bild 3: Der Rucksack liegt am Schönwetterfensterl.)
Gruss.
Christian