Dummy

Autor Thema: Botanische Wanderung durch den Benzingkessel mit anschl. Stammtisch.  (Gelesen 11058 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gamsei

  • Gast
Hallo liebe Robergler,

leider hatte ich diese Woche keine Chance online zu gehen. Scheinbar gibt es aber einen Konsens was unser Vorhaben einer botanischen Wanderung mit anschließendem Stammtisch angeht. Es wäre nur noch zu klären, ob die Mehrheit den Stammtisch am Berg oder im Tal wünscht.
Ich würde aber auf jedenfall folgendes vorschlagen:

Treffpunkt:
9:30 Uhr am Samstag, 28.6.08
Ort: Wanderparkplatz Aurach


Sollte sich die Mehrheit für die Berghütte entscheiden, wird noch der Fahrdienst organisiert. Weitere Meinungen sind hier gerne willkommen.

roBerge.de

  •  
    •  
Anzeige
« am: 20.06.2008, 14:50 »

Gamsei

  • Gast
Sollte jemand noch eine MItfahrgelegenheit suchen. Wir könnten noch zwei Personen aus der Rosenheimer Gegend mitnehmen. Bitte einfach PN an mich.

Gamsei

  • Gast
Um alle Unklarheiten zum Treffpunkt der Wanderung zu beseitigen, möchte ich bhier noch die Anfahrtsbeschreibung aus einer Tour zitierten.

"über Bad Feilnbach nach Fischbachau. Über Bad Feilnbach, Hundham, Fischbachau fahren wir rund 30 Kilometer bis Aurach und suchen uns dort einen Parkplatz. in der Nähe der Kapelle starten wir beim Wegweiser "über Nordflanke zur Aiplspitz, nur für Geübte" gen Süden."
Diesen Weg werden wir so allerdings nicht gehen. Also auch Ungeübte werden mitgehen können.

Meine Frau und ich werden natürlich in RoBerge Shirt mitgehen, daran könnt Ihr uns also erkennen.
Wer noch im RoBerge Shirt kommt kriegt auf der Hütte einen Schnaps spendiert!! #lecker#

Also dann liebe Leut. Wenn das mal kein Anreiz ist.

Bis Samstag

Dietmar

Sollten noch Fragen offen sein, einfach eine PN an mich senden.



Offline Wuffti

  • roBergler
  • Beiträge: 151
  • Geschlecht: Männlich
  • ...............und tschüss !!!


....und wenn i 3 "Zelte" anziehe ... ???   #secret#    #gruebel#             ;D  ;D



           (falls des mit der Lieferung funktioniert, ... und da "Schreihals" a an Bock hat ...)


..... und dann no der ganze Rest .... der no offen ist   !!  ;)      #noproblem#



      #biken#

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1035
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Servus roBergler!
Hier (m)ein kleiner Bericht von unserer gestrigen Blumenwanderung. Als erstes möchte ich im Namen aller Teilnehmer nochmal dem Thomas ganz herzlich für die tolle Führung danken. Jeder der dabei war hat wieder gesehen, mit welch großem Elan der Thomas  jede Frage beantworten konnte. Es ist nicht selbstverständlich, soviel Zeit und Geduld aufzubringen - da kann man nur sagen RESPEKT!!

Die Almwiesen waren übersät von einem gewaltigen Blumenmeer, wir haben einen ziemlich genialen Zeitpunkt erwischt.

8 Teilnehmer waren am Start: Thomas, Dietmar, Susanne, Tanja, Günther, Adolf, Richi und meine Wenigkeit.
Wir sind von Aurach aus Richtung Benzingkessel gestartet, über die Benzingalm auf den Jägerkamp, dann noch rüber zur Benzingspitz. Zu dritt sind wir dann noch weiter auf die Aiplspitz.

Es hat viel Spaß gemacht, und wir konnten wieder das eine oder andere dazulernen.
Leider ist dann zu Stammtisch um 17 Uhr auf der Schönfeldalm kein anderer mehr dazugekommen.
War wieder mal ein schöner "Berg- u. Bergblumen-Tag"  :)

Im Anhang noch ein paar Bilder (da haben andere aber bistimmt noch viel mehr und viel schönere, wenn ich da z.B. an den "Fotorichi"  ;) oder an die Videoausrüstung denke  :))

Gruß
Martl

Offline motorichi

  • roBergler
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
ich möchte mich Martl anschließen und auch ein herzliches Dankeschön an Thomas richten.

Ich fand die Wanderung so toll daß ich den gleichen Weg am liebsten wieder zurück gegangen wäre um nochmal alle Blümlein anzuschauen.

Fand's auch toll den Einen oder Anderen nun mal kennen gelernt zu haben.

Wäre schön wenn etwas in dieser Richtung des öfteren unternommen würde.

Ich bin noch dabei meine Bilder durchzuschauen und da das Wetter ja heute auch wieder super war bin ich noch nicht weit gekommen. Deshalb erstmal nur das Gipfelbild vom Jägerkamp und dann noch der Beweis für den von Dietmar spendierten Schnaps, ein Enzian. Dank Thomas weiß ich jetzt daß er nicht aus dem blauen Enzian, den ich bisher nur kannte, sondern aus dem großen gelben gemacht wird.

Also weitere Bilder folgen dann noch.

Gruß,
Richi


Offline Samerbergradler

  • roBergler
  • Beiträge: 525
  • Geschlecht: Männlich
  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
Hallo,

also, ich muss sagen, es war gestern beinahe perfekt!!!

Die Wanderung an sich war schon toll, lauter nette Leute, das Wetter hat mitgespielt und dann noch die interessanten Erklärungen vom Thomas. Und wir haben noch festgestellt, dass es doch tatsächlich robergler gibt, die nebeneinander wohnen und nichts voneinander wissen ;D.

Wenn mich jetzt jemand fragt, was ich so spontan von gestern noch weiß, tja, wie der motorichi auch, die Sache mit dem gelben Enzian und dem Schnaps ;).
Ansonsten war ich wirklich überrascht, wieviele Orchideen es bei uns eigentlich gibt, manche sind halt etwas unscheinbar und haben nichts mit dem zu tun, was beim OBI so rumsteht.

Auch ich danke dem Thomas natürlich sehr, dass er sich die Zeit für uns genommen hat. Wir müssen wirklich froh sein, dass wir einen so kompetenten Fachmann in unseren Reihen haben, der sein Wissen unentgeltlich in seiner Freizeit weitergibt.

Ich glaub, so richtig auf seine Kosten ist der Thomas ja erst beim Gipfelsturm auf die Aiplspitz gekommen, da war das Tempo nicht mehr so gemütlich wie zuvor. Aber es war ein toller Gipfel, auf den ich schon lange mal wollte, aber allein wär ich da nicht rauf!

Immerhin waren wir dann pünktlich um fünf Uhr auf der Hütte beim Stammtisch. Schade dass dort keiner mehr dazugestoßen ist.

Viele Grüße
Günther

PS. Die Fotos sind noch auf der Speicherkarte, aber heute hab ich keine Zeit mehr zum Runterladen. Dürfte wohl klar sein, warum.....

Gamsei

  • Gast
Auch ich sag dem Thomas erst mal ein herzliches:
D A N K E   S C H Ö N !!

Es war einfach ein wunderschöner Tag und ich werde zukünftig mit anderen Augen durch die Wiesen und Matten schreiten.
Warum der Wundklee so heißt und woran man den Hornklee erkennt, konnt ich mir merken. Doch leider bekomme ich die  9 Orchideenarten auch nicht mehr alle auseinander. Nur an einigen bin ich sicherlich bisher achtlos vorbeigegangen.
Bilder und etwas mehr folgen im Laufe der Woche.

Schöne das so viele dabei waren

VG
Dietmar

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Hallo roBerge Blumenfreunde,

habe den Eindruck,Thomas hat es mit seinem exzellenten Wissen,vor allem auch mit dem Hintergrundwissen zu Pflanzen und Blümchen verstanden uns alle zu begeistern.Herzlichen Dank.
Thomas hat beim Zurückfahren ja fast schon eine Zusage gemacht dies im nächsten Jahr wieder zu machen,wären sicher wieder fast alle dabei.
Bedanken möchte ich mich auch für die Rücksichtnahme mir gegenüber,da ich ja mit Filmen doch etwas aufgehalten war und auch meine Kondition mit Euch jungen Teilnehmern nicht mithalten kann.
Werde keine Bilder ins Forum stellen,aber als kleines Dankeschön werde ich den Film demnächst bearbeiten und wer von Euch eine DVD haben will kann sich dann ja melden,wird allerdings noch ein wenig dauern,melde mich im Forum wenn er fertig ist.

Gruß,
Adolf

Offline thomas_kufstein

  • roBergler
  • Beiträge: 687
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Hallo liebe Botaniker!!!

Schön, dass es euch gefallen hat. Mir hat's jedenfalls großen Spaß gemacht. Wetter war perfekt, die Tour super (könnte ja jemand einen Tourentipp schreiben?!), drei Gipfel an einem Tag, ein spendierter Enzian und natürlich lauter nette Leut'. Was will man da noch mehr?
 Danke an den Dietmar für die Organisation und denjenigen, der die Tour vorgeschlagen hat (ich glaub Bergfritz?). Das war echt ein toller Tipp.

Wie lang habt ihr denn noch beim Stammtisch ausgehalten?

Servus,
Thomas

Ein paar Bilder folgen noch.

Gamsei

  • Gast
Hier sind jetzt mal ein paar Bilder. Auch zum Stimmung machen für (vielleicht) nächstes Jahr.

Und nochmal ein Danke an Bergfritz für den Tourenvorschlag.

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Hallo Dietmar,

Und nochmal ein Danke an Bergfritz für den Tourenvorschlag.

gerne! Bei den schönen Bildern tut es mir noch mehr leid, dass ich nicht dabei sein konnte.

Offline Tom

  • roBergler
  • Beiträge: 572
  • Geschlecht: Männlich
Wie versprochen - bislang nur mit den Fotos von Gamsei.

Im Web-Album: Blumenwanderung 2008



Gruß. Tom.

mrs.t.m

  • Gast
Ich schließe mich den Danksagungen natürlich auch noch an.
DANKE THOMAS !!!!!
(ich hoffe du hast dich mittlerweile wieder völlig regeneriert  ;D )

War echt ein toller Tag.
Viel merken konnte ich mir leider auch nicht - außer
- die G'schicht vom Knabenkraut  ;D
- die kugelige Teufelskralle
- Wundklee (und warum er so heißt)
- Akelei (natürlich...)
- noch ein paar, die mir grad nicht einfallen...  ;)

- und natürlich nicht zu vergessen, die "Scheißblatt'ln" :D

Auf der Schönfeldhütte waren wir so bis 19 Uhr? Ich hab ehrlich gesagt nicht auf die Uhr geschaut,
wann wir los sind, aber so gegen dreiviertel 8 waren wir beim Parkplatz.
Genauere Auskunft dazu kann vielleicht jemand anderes geben?

Ich war ganz schön platt, hätte schon auf der Hütte ein Nickerchen machen können.
Bin zu Hause dann gleich auf der Couch eingeschlafen... Vielleicht war da auch ein kleiner Sonnenstich bissl mit dran Schuld?
Naja, egal.
Alles in allem ein super Tag!
Erlebt man ja auch nicht oft, so eine kostenlose Naturführung, noch dazu von einem wirklichen Fachmann!

@korsikafan:
mach dir mal keinen Kopf, dass du "nicht mithalten" konntest. Das sollte ja kein Berg-Wettlauf sein.
Und Altersgrenzen gibt es auch keine.
Ich fand es schön, dass du dabei warst und dich kennengelernt zu haben.
Auch von deinem Wissen kann man sicher profitieren, vor allem was Berg-Wegbesschreibungen angeht!  :)
Rücksichtnahme sollte bei solchen Touren ganz klare Voraussetzung sein.
Das hat schon ganz schön geschlaucht, zwischen den Latschen. Das hab auch ich gemerkt!
Schließlich sind wir doch alle angekommen!
Ich hoffe, dass du beim nächsten Mal wieder mit von der Partie bist.

mrs.t.m

  • Gast
Mei... jez hätt ich's fast vergessen:

Dank'schön, Dietmar, für den Schnaps!  #dankeschön#


Und wie schon auf der Hütte erwähnt:
Obwoh ich weiß (das wußt ich übrigens wirklich vorher schon!), dass der Enzian
NICHT aus den blauen Blumen, sondern aus den gelben g'macht wird - schmecken tut er mir trotzdem nicht...
(Wenn man bedenkt dass des sozusagen auch noch ein "Giftwasser'l" ist...  :-\ )
Nein, leider nicht mein Fall. Ich bleib dann lieber beim Obstler, Willi oder Zirbenschnaps.
Ich hoffe, dass ich beim nächsten mal dran denk, einen mit zu nehmen!
Am besten, ihr erinnert mich nochmal dran!

mrs.t.m

  • Gast
Ich bin da beim Stöbern auf etwas gestoßen, was den roBerglern, die am Samstag nicht mit dabei waren,
so in etwa das vermitteln dürfte, was wir live hören durften.
(zitiert wird hier eine Antwort von Thomas aus dem "Unbekannte Blumen ..."-Beitrag, begonnen am 21.August 2008 von Zwerch) im Board "Natur"
Der redet in Wirklichkeit (ganz ehrlich!) auch so, OHNE Spickzettel! - und das ist in keinster Weise böse gemeint.
Thomas, mich fasziniert(e) das total!!!

Der lila Korbblütler mit den orangenen Röhrenblüten ist die äußerst dekorative Alpen Aster (Aster alpinus). Nach der Gattung Aster ist die ganze Familie der Korbblüter botanisch benannt. Das sind die Asteraceen.

Die gelben im oberen Bild sind ebenfalls Asteraceaen, allerdings nur mit Zungenblüten (ähnlich dem Löwenzahn). Die genaue Bestimmung ist hier aber sehr schwierig, wenn man nicht die ganze Pflanze hat. Und wenn man sie hat ist's immer noch schwierig.  ???
In Frage kommen Gattungen wie Habichtskraut, Pippau, Löwenzahn oder Ferkelkraut. Die Einschatzung, dass es sich dabei um ein Habichtskraut handelt ist aber sicher nicht schlecht und wenn man einen ganz gewagten Tipp abgeben soll, liegt man wahrscheinlich mit dem Zottigen Habichtskraut (Hieracium villosa) nicht schlecht.

Im Hintergrund der gelben Habichtskräuter ist noch ein lila Lippenblüter zu sehen. Dabei handelt es sich höchstwahrscheinlich um den Steinquendel (Calamintha acinos). Der rechts im Bild zu sehende rosa-violette Lippenblütler ist ein Thymian (Thymus irgendwas). Die genaue Art zu bestimmen ist hier aber fast noch schlimmer als bei den Habichtskräutern.

Das Problem bei diesen Arten ist die Art ihrer Vermehrung. Die können nämlich im Notfall auf Sex verzichten und sich selbst bestäuben. Höflich ausgedrückt sprechen die Botaniker hier von Apomixis. Auf diese Weise kann ein besonderes Merkmal eines einzelnen Individuums an die nächste Generation weitergegeben werden, ohne dass es von einem anderen Gen eines Geschlechtspartners "überlagert" wird. So bilden sich kleinräumig verschiedene Varietäten ein und derselben Art, die alle so ein klein bißchen anders aussehen. Man weiß also nicht ganz genau ist das noch die gleiche Art in einer lokalen Sonderform oder schon eine ganz andere.

Das ist so ähnlich wie mit den bayrischen Dialekten ( apomiktische Vererbung ist hier meines Wissens nach aber unbekannt!!!!). In Sachrang redens a bisserl anders als in Aschau und in Bernau und in Prien und doch sind das alles Chiemgauer bzw. Oberbayern. Für den Laien wie mich ist der Unterschied zwischen den Dialekten kaum hörbar, aber für den Könner natürlich schon.

Bei der Botanik is es halt auch so. Ich bin froh, wenn ich Habichtskraut weiß. Spezialisten können's aber dennoch genauer unterscheiden.

So soweit zu Thema Sex bei Blümchen!

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1361
  • Geschlecht: Weiblich
Beitrag, begonnen am 21.August 2008 von Zwerch

Seiner Zeit weit voraus, oder?  ;D (sorry, aber das musste einfach sein)

Naja, auch wenn ich wieder nicht dabei war, ich find die Bilder von den "Stammtischlern" immer interessant, damit man zumindestens mal paar Gesichter zuordnen kann  ;)

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1035
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Beitrag, begonnen am 21.August 2008 von Zwerch

Seiner Zeit weit voraus, oder?  ;D (sorry, aber das musste einfach sein)
jo, aber nur ein klein bissl. War wohl doch 2007  ;)

Hab hier noch ein Bildchen von einem Gipfelbucheintrag  ;D  Rätsel: wo war das?

@Gamsei: ja, sag auch nochmal danke für den Schnaps, hicks ... aber spätestens das übernächste Mal - du weißt schon ...

Gruß
Martl

Offline motorichi

  • roBergler
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
ich habe mittlerweile auch den Grossteil meiner Bilder hochgeladen.

Ich mach's wieder ueber einen Link zu meinem Fotoalbum, es sind sonst zu viele Bilder.

Wenn jemand mit irgendeinem Bild ein Problem hat, bitte einfach sagen, dann nehm ich es wieder raus.

Die Bilder in diesem Album sind nicht in Originalgroesse, sondern komprimiert, habe ich keinen Einfluss drauf. Wenn Ihr also das ein oder andere in Originalgroesse haben moechtet kann ich es gerne per email schicken. Allerdings fehlen noch etwa 1/3 der Bilder, der Rest folgt sobald ich Zeit habe.

Also hier der Link

https://fotoalbum.web.de/gast/rjammers/botanische_Wanderung_Juni_08

Das Passwort ist roberge

Viel Spass beim anschauen,
Richi

Offline korsikafan

  • roBergler
  • Beiträge: 577
Hallo Richi,
einfach toll was Du da aufs Bild gezaubert hast.

Gruß,
Adolf