Dummy

Autor Thema: Für Panorama-Freaks: Rundumpanorama von jedem beliebigen Punkt  (Gelesen 25306 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Wenn jemand von euch bei guter Sicht mal in Bad Aibling vorbeikommt, sollte er vielleicht einen Abstecher zum nahegelegenen Zeller Berg (klick) machen (Koordinaten: 47° 52' 18,1" N / 12° 01' 12,4 " E).

Der Zeller Berg ist ein netter Aussichtspunkt, von dem man u.a. auch den Großvenediger sieht (was allerdings in der Gegend zwischen RO und AIB öfters möglich ist). Das besondere an diesem Aussichtspunkt ist die Tatsache, dass dort ein supergenaues Panorama in einer Plastikhülle an einer Sitzbank deponiert ist, welches Aufschluss über jedes noch so kleine Gipfelchen gibt. Verfasser dieses Panoramas ist lt. Umschlagseite ein Herr Michael Storch, 80689 München, Rushaimer Str. 58 (Tel. 56 10 80).

Wie in der Umschlagseite dieses Panoramas weiterhin zu lesen ist, gibt es solche Rundumpanoramas vom gleichen Verfasser auch von folgenden Aussichtspunkten:

Andechs (Kloster)
Dachauer Schloss
Ebersberger Ludwigshöhe
Freisinger Domberg
Hohenthann
Hohenpeißenberg
Landshut/Weickmannshöhe
Perlacher Mugl
Rott am Inn/Leiten
Salzburg/Kapuzinerberg
Taubenberg/Aussichtsturm

Bavaria (Theresienwiese)
Frauenkirche
Fröttmaning/Windrad
Giesing/Hl.-Kreuz-Kirche
Luitpoldhügel
Olympiaturm
Ostpark
Petersturm
Siemens-Hochhaus
Westpark/Rosenhügel

Baumgartenschneid
Benediktenwand
Dachstein
Geigelstein
Grubigstein
Guffert
Hochiss
Hochkönig/Matrashaus
Kreuzspitze/Ammergauer Alpen
Leonhardstein
Ötscher
Partenkirchner Dreitorspitze
Pleisenspitze
Rofanspitze
Rotwand
Serles
Vorderkaiserfeldenhütte
Watzmann-Mittelspitze
Wendelstein
Zugspitze

Jedes dieser Panoramen soll 8 - 10 Euro kosten. Das Besondere ist die Tatsache, dass man sich von jedem beliebigen Punkt ein solches Rundumpanorama bestellen kann! Eine solche Sonderanfertigung soll es dann für 20 Euro geben.

Ich bekomme übrigens keine Provision  ;D , könnte mir aber vorstellen, dass es für den einen oder anderen, der von seinem Fenster oder Balkon aus ein Bergpanorama genießen kann, interessant sein könnte, letzte Aufschlüsse darüber zu bekommen, welche Gipfel von dort aus zu sehen sind.

Wie ich von H. Storch in Erfahrung bringen konnte, bilden die topografischen Karten des Bayer. Landesvermessungsamtes und des Österr. Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen die Grundlage für diese Panoramen. Er sagte mir, dass er für die Erstellung dieser Panoramen alle sichtbaren Punkte mit den Koordinaten einzeln in den Computer eingeben musste. Die Auswertung und Zeichnung eines Panoramas erfolgt über ein in jahrelanger Arbeit selbstgefertigtes Fortran-Programm.

Das Ergebnis ist auf jeden Fall verblüffend (zumindest für mich). Bevor sich jemand aber solch ein Panorama bestellt, sollte er es sich vorher am Zeller Berg ansehen. Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass es manchen Leuten zu detailliert ist. Durch die Benennung von jedem noch so kleinen Gipfel geht nämlich die Übersicht schon etwas verloren. Ich jedenfalls finde es eine prima Sache und würde mir am liebsten 10 von diesen Panoramen auf einmal bestellen. ;D

Dann bleibt nur noch zu hoffen, dass der Aufdruck im Panorama am Zeller Berg "Bitte nicht stehlen" auch was hilft. Vorgestern war es jedenfalls noch dran, als ich dieses Panorama das 1. Mal dort sah...  ;)


roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 28.03.2007, 19:08 »

Offline Erwin

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Männlich
Das ist ja interessant. Wenn der Herr Storch das über eBay vertreiben würde, könnte er vielleicht das große Geschäft machen. Also ich finde, das wäre eine schöne, ausgefallene Geschenkidee für Leute, die an den Bergen wohnen(außer natürlich, der Beschenkte wohnt im Souterrain). Hat der Herr Storch eine eMail-Adresse angegeben?

Grs,
Erwin

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Hallo Erwin,

mir hat Herr Storch mitgeteilt, dass er noch keinen Internetanschluss hat. Aber wenigstens kann man telefonisch mit ihm Kontakt aufnehmen (089/56 10 80).

Klaus D.

  • *
  • Gast
Schön das die Koordinaten vom Zeller Buckel angegeben waren, so hat mein Navi problemlos hingefunden. Leider gab es kaum Sicht, aber das Computer-Panorama ist schon bemerkenswert. Muss ein genialer Programmierer sein, der Herr Storch  :)

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Dem Steinbichler Hans (die meisten in diesem Forum werden ihn zumindest dem Namen nach kennen) hat H. Storch übrigens auch schon ein Panorama von seinem Zuhause in "Kouhded" gemacht. Auf diese Weise wurde dem Hans erstmals bewusst, dass man von seinem Haus aus sogar den Gr. Löffler/Zillertaler Alpen gerade noch sehen kann.

N.B.:
Bei dieser Gelegenheit fällt mir auf, dass ich in der obigen Auflistung den Geigelstein vergessen hab.

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Du meinst in der untrigen? Dann gibts auch ein Panorama vom Geigelstein? Will ich haben. Oder noch besser eine Spezialanfertigung von der Hochries. Das macht der für 20 Euro? Wir können ja auch eine Sammelbestellung machen  ;D

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Du meinst in der untrigen? Dann gibts auch ein Panorama vom Geigelstein? Will ich haben. Oder noch besser eine Spezialanfertigung von der Hochries. Das macht der für 20 Euro? Wir können ja auch eine Sammelbestellung machen  ;D

Ja, im unteren Teil der Panoramen-Auflistung im Eingangsposting. Ich hab es dort inzwischen auch ergänzt. Zwecks der Übersichtlichkeit habe ich in den oberen Block nur Aussichtshügel im Alpenvorland zusammengefasst, im mittleren Block Aussichtspunkte innerhalb Münchens und im unteren Block Berggipfel. Für das Panorama vom Geigelstein wird H. Storch 10 Euro (Porto eingeschlossen) verlangen, da es dieses Panorama schon gibt.

Die Spezialanfertigung von der Hochries macht er sicher für 20 Euro (inkl. Porto). Die Idee mit der Sammelbestellung wäre gar nicht schlecht. Wenn sich nämlich 5 Interessenten finden, dann muss jeder nur 12 Euro dafür berappen (1 x 20 + 4 x 10 = 60 : 5 = 12).

Es könnte höchstens eine Zeitfrage sein, wann er damit fertig ist. Er hat mir nämlich gesagt, dass er ab Mitte April bis in den Oktober hinein wieder im Aussendienst ist. In dieser Zeit ist er dann immer nur am Wochenende zuhause.

Miche

  • *
  • Gast
Ich habe mir gestern auch mal die Karte am Zeller Berg angesehen. Allerdings muss ich sagen, dass zu viele Informationen auf dieser Karte angegeben sind. Mir ist das alles zu ungenau. Es werden z. B. Almenen angegeben, die man sich nur erdenken kann, wo sie nun genau liegen. Mir ist vorgekommen, dass ich vor lauter Bäume den Wald nicht mehr gesehen habe. Will damit sagen, man soll sich nicht zuviel erwarten. Das soll nicht negativ klingen, aber ich empfehle jeden, es sich vorher mal anzusehen.

Servus
Miche

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Könnt Ihr net die am Zeller Berg abfotografieren, damit man eine vorstellung hat? Wobei das finanzielle Risiko begrenzt ist, eine nehm ich schon mal.

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Na, dann kannst Du jetzt ja Dein Panorama für sieben Euro verkaufen  ;D
Selber machen ist sicher besser, mir aber zu aufwendig  :-\

Miche

  • *
  • Gast
Hallo Faxe318,

der Zeller Berg liegt nur auf ca. 510 hm, aber man hat freie Sicht vom Hochfelln bis Benediktenwand. Bei richtig schönen Wetter sieht man auch bis Salzburg bzw. bis zur Zugspitze. 

Miche

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Hallo Faxe318,

der Zeller Berg liegt nur auf ca. 510 hm

willst Du damit sagen, dass ich da ruhig selber raufgehen kann?  :D

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Ich kann euch jetzt vom Rotwandpanorama einen kleinen Ausschnitt Richtung Westen zeigen. Dieser Ausschnitt ist auf dem Original 12 cm lang. Wenn ich euch sage, dass das gesamte Panorama 5 Meter lang ist, dann habt ihr sicher Verständnis, dass ich euch nicht das ganze Pano zeigen kann.  ;D ;D

Bei jedem bezeichneten Gipfel ist neben dem Namen die amtliche Höhe, die Entfernung und der Winkel (auf N bezogen) angegeben.

Zwecks der besseren Übersicht habe ich mir auf diesem Panorama besonders bekannte Gipfel mit einem Leuchtstift markiert (so wie hier die Zugspitze).

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
 :o

Danke schön!

Offline Heinz

  • roBergler
  • Beiträge: 14
  • Ich liebe dieses Forum!
Ich hatte auch schon mal die Idee mit einer Panorama-Übersicht. Deshab hab ich mal ein Foto von der Hochries aufgenommen und die einzelnen Gipfel durchnummeriert. Weiter bin ich aber noch nicht gekommen, außerdem kenn ich (noch) nicht jeden Gipfel. Aber vielleicht schaffens wir ja gemeinsam.
Anbei das Panorama im Miniatur-Format.


Wünsche Euch allen noch schöne Osterfeiertage

Heinz

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Hallo Heinz,

dieses Hochries-Pano schaut auf diesem Mini-Format schon mal recht gut aus. Kannst Du es mal im Normalformat auf einen der bekannten kostenlosen Uploader (z.B. http://www.imageshack.us/) oder auch gleich auf http://www.alpen-panoramen.de/ (auf letzterem geht es allerdings nur mit Anmeldung) reinstellen. Ich würde gerne mal schauen, ob ich da noch was ergänzen kann.

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Wenn Ihr fertig seid, nehme ich es gerne als 300x20 cm-Fototapete

(und beteilige mich vorher aber gerne am Benennen)

Offline Heinz

  • roBergler
  • Beiträge: 14
  • Ich liebe dieses Forum!
Ihr könnt das Panorama-Foto (ca. 2MB) mit folgendem Link downloaden:

         www.hediz.de/downloads/hochries-panorama_gross.zip


Viel Spaß damit
Heinz

Offline ehemaliges Mitglied

  • roBergler
  • Beiträge: 1235
  • Geschlecht: Männlich
Super!  :) Hast Du die mit den Zahlen 1 - 138 beschrifteten Gipfel alle schon benannt? Dann bleibt eh fast nichts mehr für uns übrig.  ;)
Auf jeden Fall solltest Du noch die Auflistung der Gipfel reinstellen, die Du schon erkannt hast.

Offline faxe318

  • roBergler
  • Beiträge: 687
Der Satz, der sich richtig sortiert aus den 138 Anfangsbuchstaben ergibt, ist übrigens die Lösung des neuen Montagrätsels  ;D

jedenfalls sollten wir hier gemeinsam die 138 schon vollbringen.