Dummy

Autor Thema: Hüttenruhe auf Südtiroler Hütten!!??  (Gelesen 2393 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christian M.

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Hüttenruhe auf Südtiroler Hütten!!??
« am: 06.10.2006, 20:44 »
Servus beinand!

War vor gut 2 Wochen in den Sextener Dolomiten unterwegs und habe folgende Erfahrungen gemacht:
Auf der 3 Zinnenhütte gab es Hüttenruhe schon um 21.00 Uhr! Es gab nix mehr zu trinken und im Aufenthaltsraum wurde das Licht ausgemacht. Es stand uns allerdings frei, uns draussen bei 8 Grad im dunkeln hinzusetzen! Und die Krönung: Frühstück ab 8 Uhr!! Was soll denn das??  ???
Auf der Zsigmondyhütte wars ganz ähnlich. Allerdings ein bisschen gemäßigter! Hüttenruhe 22 Uhr und Frühstück um 7 Uhr. Da musste man dann nur 9 Stunden schlafen!!

Was habt ihr denn so für Erfahrungen in Südtirol gemacht? Ist das dort so üblich?
Und was haltet ihr von so früher Hüttenruhe? Und bei Hüttenruhe ist nicht gemeint, daß man leise ist und Rücksicht auf andre nimmt, sondern daß man ins Bett muss!

Gruss.
Christian

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 06.10.2006, 20:44 »

Offline Ernst

  • roBergler
  • Beiträge: 237
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hüttenruhe auf Südtiroler Hütten!!??
« Antwort #1 am: 06.10.2006, 22:57 »
Rifugio Valesinella (Brenta) : ab 21.30 gibts nix mehr zu trinken,
dann wird abgeräumt und recht unfreundlich ins Lager gebeten (Licht
geht aus). Frühstück dann ab 7. Nicht empfehlenswert!
Gruss Ernst

Offline Hannes

  • roBergler
  • Beiträge: 223
  • Geschlecht: Männlich
  • Motive gibt's immer
Re: Hüttenruhe auf Südtiroler Hütten!!??
« Antwort #2 am: 07.10.2006, 22:21 »
Hallo Christian,
wenn Du gerne Hüttenabende "feierst", dann würd' ich Dir nicht empfehlen auf die Hütten in den Westalpen zu gehen: Hüttenruhe 20 Uhr (Licht aus  :o und schlafen !) Wecken zwischen 01.00 und 03.00 Uhr = Licht und Musik an, ohne Gnade.... ;D
Gruß
Hannes