Bildinfo unter Aktuelle Informationen




         

Dein Beitrag muss kein langer Text sein!
Kurzeingabe


Einfach diesen Text kopieren und als Vorlage in den Beitrag eingefügen

Datum:
Ziel: 
Ausgangspunkt:
Route:
Wegbeschaffenheit:
Gefahrenpotential:
Wetter: 
Flora/Fauna: 
Hütteninfo:
Sonstiges: 


Kalkstein/Baumooskogel am 27.02.22

Begonnen von MANAL, 27.02.2022, 22:37

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MANAL

Den zwar recht frischen, aber schönen Tag habe ich genutzt um wieder einmal am Kalkstein vorbeizuschauen, bietet dieser eher unscheibare Hügelzug östlich vom Kaiser schönstes Schneeschuhgelände. Bin ich vor 2 Jahren im Osten am Kirchberg und Schafelberg unterwegs gewesen habe ich mich diesmal wieder für den Baumooskogel im Südwesten entschieden.

Die Tour bin ich bereits vor 3 Jahren gegangen. 
Damaliger Tourenbericht: https://www.roberge.de/index.php?topic=9442.0,
Tourenbeschreibung: https://www.roberge.de/tour.php?id=1078).

Geändert hat sich nichts, daher nur ein paar ergänzende Dinge zu damals.
Diesmal bin ich am Parkplatz Haberberg (ca. 800m, kostenfrei) gestartet. Die Fahrstraße bis dort war trocken und der Parkplatz geräumt. Damit spart man sich ca. 150 Höhenmeter langweiliges Wandern auf einer schmalen Asphaltstraße.

Aufstieg wieder auf der Fahrstraße zu den Kalksteinalmen. Die im alten Tourenbericht erwähnte leicht lawinengefährdete Stelle war unkritisch. Aber die Reste von bereits abgegangen Schneerutsche und großer Schneeboller zeigt, dass man hier bei entschrechender Lawinenlage aufpassen sollte.
DSC07222_s.jpg
* DSC07222_s.jpg
(Filesize: 170.23 KB, Dimensions: 1500x1000, Views: 799)


Für den Gipfelaufstieg haben wir uns eine sehr lawinensichere Route gewählt. Zuerst nach Süden entlang der (tief im Schnee verborgenen) Fahrstraße Richtung Baumoosalm (unsere Spur sieht man im Foto nach links verlaufen) und dann den Rücken nach Nordwesten (auf dem Foto gut ersichtlich von links nach rechts). Damit kann man den steileren unteren Bereich des Hanges sehr elegant umgehen. Vom Ende des Rückens kommt man dann auf den flacheren oberen Teil des Gipfelaufbaus.

DSC07318-07320_stitch_s.jpg
* DSC07318-07320_stitch_s.jpg
(Filesize: 244.15 KB, Dimensions: 2880x1000, Views: 782)


Hier ein Foto vom Aufstieg. Man sieht unsere Spur über den sanften Rücken verlaufen.

DSC07301-07303_stitch_s.jpg
* DSC07301-07303_stitch_s.jpg
(Filesize: 210 KB, Dimensions: 2465x1000, Views: 791)


Es war zwar nur LWS1, aber man hat am ganzen Hang gesehen wie intensiv der Wind hier den Schnee verfrachtet hat.
Dass man durchaus was lostreten kann zeigte eine kleine Lawine im steilen Gipfelhang die ein Skifahrer ausgelöst hat (im Foto links der Mitte, unterhalb der Skispur nach links).

DSC07309_s.jpg
* DSC07309_s.jpg
(Filesize: 73.32 KB, Dimensions: 1500x1000, Views: 774)


Ansonsten wieder eine wunderschöne Tour mit toller Gipfelaussicht. Am schönsten der Wilde Kaiser von seiner Ostseite.

DSC07285-07287_stitch_s.jpg
* DSC07285-07287_stitch_s.jpg
(Filesize: 293.73 KB, Dimensions: 2178x1000, Views: 768)


Bis zur Heisenalm waren einige andere Schneeschuhwanderer unterwegs. Im weiteren Aufstieg waren noch Skitourengeher die sind aber wohl Richtung Kirchberg weiter. Wir haben unsere eigenen Spuren über die Bruggwirtsalm zum Baumooskogel gezogen. Dort waren etliche Skispuren die einen anderen Aufstiegsweg gewählt haben.

Schneequalität war recht anständig. Unter der Neuschneeschicht (unten ca. 5cm, oben an die 30cm) war fast durchgehend eine tragfähige Altschneeschicht.

Wer das die nächsten Tage gehen will hat jedenfalls bis zum Gipfel eine schöne Schneeschuhspur. ;-)

eli


Servus beinand

mit einer Winterbildermontagsrätselsuchaufnahme:  :) #gruebeln#

Winterbilder aa.jpg
* Winterbilder aa.jpg
(Filesize: 207.94 KB, Dimensions: 1200x900, Views: 435)


Hawedere

eli




MANAL

Falscher Thread? Oder wie ist dein Beitrag zu verstehen?

Könnte am Hochgern sein? Den Kalkstein sieht man zumindest nicht.

Bergautist

Zitat von: MANAL am 28.02.2022, 22:14
Falscher Thread? Oder wie ist dein Beitrag zu verstehen?

Könnte am Hochgern sein? Den Kalkstein sieht man zumindest nicht.
Waren gestern mal kurz da und haben den Kalkstein auch nicht gesehen! #hihi#

eli

Richtig Manal,

habe versehentlich das Bild deinem schönen Kalksteinthread zugeordnet.  :P Tschuldigung! Muss anscheinend wieder öfter im Forum präsent sein.  :laugh:
Du hast natürlich recht mit deiner  Hochgern - Vermutung!

Na hawedere

eli

MANAL

Kein Problem. Zumindest habe ich bei dieser persönlichen Prüfung bestanden. :laugh: