buecher.de   amazon    Buchinfo    



      

Kurzeingabe
Diesen Text kann kopiert und als Vorlage in den Beitrag eingefügt werden
Datum:
Ziel: 
Ausgangspunkt:
Route:
Wegbeschaffenheit:
Gefahrenpotential:
Wetter: 
Flora/Fauna: 
Hütteninfo:
Sonstiges: 


Bärenkopf am Achensee (RoBerge Tour)

Begonnen von Kalapatar, 25.08.2021, 20:15

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kalapatar

Servus Beinand #mountain# #mountain#

Nach langer Zeit trafen sich mal wieder einige RoBergler um eine gemeinsame Tour zu machen. Start war in Pertisau am Achensee. Mit der Zwölferkopf Bahn ging es ca. 550Hm hoch und dann gleich weiter Richtung Bärenbad Alm.
Frühmorgens war noch reichlich Nebel und die Gleitschirmflieger, die heute einen ,,Rettungskurs" machten, überlegten es sich 2x ob sie bei diesen Bedingungen starten sollten (Gleitschirmflieger mit Schwimmweste, was für ein Anblick!).
Auf einem recht rutschigen und batzigen Steig (was für ein Wunder nach den letzten Regenfällen) wanderten wir Richtung Bärenkopf, 2x sind Fixseile vorhanden, die braucht man aber wohl nur im Winter bei Eis. Leider war der Gipfel, auch um diese frühe Zeit, schon recht frequentiert und der Blick zum Achensee, ,,who the f... is  Achensee", sprich bescheiden.
Aber es klarte zunehmend auf und ich glaube ich habe noch nie so lange auf einem Gipfel verbracht. Und endlich konnte man den See erkennen und ein paar Bilder machen.
Dann ging's zurück zur Bärenbad Alm, bin selbst mit einem Teil der Gruppe zum Weißenbach Sattel abgestiegen und erst von dort zur Alm. Vom diesem Sattel wären es noch ca. 400Hm zum Stanserjoch.
Auf der Hütte dann haben wir doch (9 Personen) einen Tisch ergattert und konnten unseren Durst und Hunger stillen:
Eine Bemerkung und Frage meinerseits: ,,Sind die RoBergler jetzt alle Vegetarier oder süchtig nach Süßem???" Auf alle Fälle war Kuchen, Kaiserschmarrn und Kürbissuppe angesagt. #essen1# #essen1#
Dann beschlossen wir ganz runter zu gehen, durch einige Tunnel, ein schöner Ausklang.
Ich habe mich sehr gefreut mal wieder mit dem einen oder anderen ,,ratschen" zu können und habe diese Runde echt genossen, v.a. weil letztlich das Wetter dann doch noch recht brauchbar wurde.
Vielen Dank an alle Teilnehmer, und ich freue mich schon auf kommende Touren!

Viele Grüße, Kalapatar

Reinhard

Danke, Kalapatar, für Deinen ausführlichen Bericht.
Hier noch ein paar ergänzende Fotos von mir.

Im Aufstieg - wenige Minuten vor dem Gipfel:

IMG_20210825_124653.jpg
* IMG_20210825_124653.jpg
(Filesize: 91.94 KB, Dimensions: 700x525, Views: 830)


Gipfelblick, im Vordergrund der Zwölferkopf mit der Bergstation:

IMG_20210825_123614.jpg
* IMG_20210825_123614.jpg
(Filesize: 48.83 KB, Dimensions: 700x525, Views: 811)

Die Berge im Hintergrund könnten in etwa diesem Link von Peakfinder entsprechen.


Tunnel im Abstieg:

IMG_20210825_154449.jpg
* IMG_20210825_154449.jpg
(Filesize: 116.42 KB, Dimensions: 700x525, Views: 799)


Trotz des Nebels im Aufstieg fanden alle die Tour gelungen.
Für die September-Tour waren auch schon einige Ziele im Gespräch - aber davon später.

Wim43

Eine schöne Ü60er Tour mit lieben Gleichgesinnten, war eine echte Wohltat nach so langer Pause #sonne6#. Danke, Kalapatar für die Initiative und den trefflichen Bericht  #danke1#.

Ciao
wim43

Der erste, kurze Blick auf den Achensee beim Aufstieg
P1040365.JPG#.JPG.ro.JPG
* P1040365.JPG#.JPG.ro.JPG
(Filesize: 139.35 KB, Dimensions: 600x337, Views: 796)


Mystische Stimmung auf dem Gipfel
P1040426.JPG#.JPG.ro.JPG
* P1040426.JPG#.JPG.ro.JPG
(Filesize: 154.44 KB, Dimensions: 600x338, Views: 790)


Fjordfeeling a la Norwegen
P1040465.JPG#.JPG.ro.JPG
* P1040465.JPG#.JPG.ro.JPG
(Filesize: 152 KB, Dimensions: 600x338, Views: 795)


Immer schön, das Karwendel
P1040507.JPG#.JPG.ro.JPG
* P1040507.JPG#.JPG.ro.JPG
(Filesize: 226.52 KB, Dimensions: 800x328, Views: 816)


Beim Abstieg

eli

Zitat von: wim43 am 26.08.2021, 11:01
Eine schöne Ü60er Tour mit lieben Gleichgesinnten, war eine echte Wohltat nach so langer Pause #sonne6#. Danke, Kalapatar für die Initiative und den trefflichen Bericht  #danke1#.

Servus beinand,

genauso ist es, wim43!   #hallo# Bin ja gestern vom RADI genauso trefflich zum Achensee bugsiert worden, das läppert sich auf gute 2 Stunden Anfahrt zusammen.  #danke1#
Auch von mir ein paar Bilder und eine kleine eli - Überraschung am Schluss.  #gruebeln#

Reinhard zeigt uns natürlich wo es lang geht!

2021_08_25 Bärenkopf a.jpg
* 2021_08_25 Bärenkopf a.jpg
(Filesize: 298.33 KB, Dimensions: 750x1000, Views: 765)


Was gibt`s denn da zu sehen? Na, a See! Mit Seebergspitz und Seekarspitz, erinnerst du dich noch an die Überschreitung, Christian M. ? #gruebel# Die Karwendellift - Bergstation ist übrigens auch zu sehen, 500 Höhenmeter beim Aufstieg geschenkt.

2021_08_25 Bärenkopf b.jpg
* 2021_08_25 Bärenkopf b.jpg
(Filesize: 211.12 KB, Dimensions: 1000x750, Views: 753)


Lange standen wir am Bärenkopf und haben gerätselt, wie die markante Spitze im Karwendel hinten heißt.( da hingen anfangs aber auch lauter Wolken davor ) :P Na klar doch , das Sonnjoch!  #prost#

2021_08_25 Bärenkopf c.jpg
* 2021_08_25 Bärenkopf c.jpg
(Filesize: 262.77 KB, Dimensions: 1000x750, Views: 744)


Und hier auf dem Bankerl mit der prachtvollen Aussicht sinnieren 3 roBergler, ob sie jetzt mein außertourliches eli - Donnerstagsrätsel lösen werden. Hoffentlich brauchen sie ebenso lange wie ich für den Berg!  #schwitz#

2021_08_25  Bärenkopf d.jpg
* 2021_08_25  Bärenkopf d.jpg
(Filesize: 253.76 KB, Dimensions: 950x713, Views: 826)


Na und hier ist es schon . Wer schafft die Lösung? Vorerst noch keine Hilfen!  >:D Nur die Stellen der Buchstaben , die ihr herausfiltern müsst und dann zu einem sinnvollen Lösungsspruch zusammenfügen sollt.
1 =  Buchstabe 1         2 = Buchstabe  1       3 = Buchstabe 4        4 = Buchstabe  4
5 = Buchstabe 1          6 = Buchstabe  2       7 = Buchstabe 13      8 = Buchstabe  1
9 = Buchstabe 1        10 = Buchstabe  1     11 = Buchstabe   9     12= Buchstabe 1

Ü 60 - Rätsel 2021_08_25 e.jpg
* Ü 60 - Rätsel 2021_08_25 e.jpg
(Filesize: 243.19 KB, Dimensions: 1200x900, Views: 712)


Viel Spaß, fast so viel wie mir gestern das Wiedersehen mit euch bereitet hat!  :)


eli

Bergautist

Mein Lösungsspruch hieße "Satzdäwrsfw". An der Sinnhaftigkeit muss ich aber noch arbeiten. #hihi#

Fall jemand wissen will, was auf dem Schild steht:

Chtransalp10

Sieben der gesuchten 11 Buchstaben sind bei mir identisch mit den deinigen, Bergautist...  :))))))
Aber der Sinn erschließt sich mir natürlich auch nicht...   :))))

eli

 #hallo#    Chtransalp 10     #hallo#    Bergautist,

na da seid ihr Zwei ja schon hautnah auf der richtigen Buchstabenspur!  #gutgemacht#  Allerdings lässt die  " Sinnhaftigkeit" ( Zitat ) der Lösung tatsächlich noch etwas zu wünschen übrig.  :laugh:
Darum einige kleine Hilfen, die ihr am Berg zweifelsohne nicht braucht.  #mountain#

Die Buchstaben 1 einschließlich 9 hat unser Bergautist alle richtig , was bedeutet , das er sich in diesem Vorkarwendel / Rofangebiet sehr gut auskennt. Und Chtransalp10 offensichtlich auch.  :)  #victory#  Wichtiger Hinweis aber für Numero 6 und 11: Bei  dem identischen Umlaut jeweils die Vokale einzeln zählen!!

Ein weiterer Tipp noch: Die Lösung besteht aus mehreren Wortteilen und bezieht sich auf unsere schöne  Ü 60 Tour am Mittwoch.

Keine Ahnung, wie du es geschafft hast , Bergautist, das Wegschild lesbar zu machen. Ich meinerseits weiß ja nur, wo ich vor einigen Jahren oben stand, genauso fertig wie am Mittwoch.  :P
Aber die Aussicht von damals passt ja so gut zu unserem Panorama von vorgestern, da kam mir einfach spontan die Idee zu diesem Rätsel.

Hawedere

eli


Chtransalp10

Grübel, grübel....
Aber nachdem ich ja auch dabei war, würde ich sagen, der Lösungssatz könnte vielleicht, weils ja wirklich so war..
DA WARS SPITZE  heißen... ( auch wenn mir immer noch Buchstabe 11 und 13 abgeht...)

Bergautist

Zitat von: eli am 27.08.2021, 09:35
Keine Ahnung, wie du es geschafft hast , Bergautist, das Wegschild lesbar zu machen.
Ich bin dir einfach nur nachgestiegen! ;)
Spaß beiseite. Als ich das letzte Mal 2018 droben war, gab es das Schild nicht mehr. Aber in 2010 stand es noch!

Zitat von: Chtransalp10 am 27.08.2021, 10:11
Grübel, grübel....
Aber nachdem ich ja auch dabei war, würde ich sagen, der Lösungssatz könnte vielleicht, weils ja wirklich so war..
DA WARS SPITZE  heißen... ( auch wenn mir immer noch Buchstabe 11 und 13 abgeht...)
Das P kann ich bestätigen! Den Rest rate ich unter Verwendung Chtransalp10s Vorschlag mal so: DAS WAR SPITZE.

Vielleicht gibt der Buchstabensalat ja noch mehr Satzkombinationen her, die zu unserer Tour passen!

eli

                       #glueckwunsch#                                       #glueckwunsch#

               Chtransalp10        #butterfly#               Bergautist     #weissbier#

Gratuliere, natürlich sind beide Lösungen richtig! Und jetzt ist auch die " Sinnhaftigkeit" zur Ü 60 - Wanderung hergestellt!   #prost#        ( Es fehlen nur noch die Einzelergebnisse.)

Abschließend von mir noch`n Gedicht, das mir aber in Teilen sehr bekannt vorkommt?  #gruebeln#

" Zum Sehen geboren, zum Schauen bestellt, dem Berge geschworen, gefällt mir die Welt -
  Ich blick` in die Ferne, ich seh` in der Näh, acht pfundige Typen, von Ü 60 - roBerge! "

#danke1# allen noch einmal für den harmonischen Tag und auf ein gesundes Wiedersehen, den Schlüssel dazu kennt ihr alle!

2021_08_25 Bärenkopf f.jpg
* 2021_08_25 Bärenkopf f.jpg
(Filesize: 294.25 KB, Dimensions: 675x900, Views: 563)


Hawedere

eli


Zeitlassen

Na sowas. Da war ich im Achenseeurlaub am 25.8.21 früh, erste Gondel, nach steilem, anstrengendem Anstieg auf dem Bärenkopf, alles grau nebelig nass kalt. Also gleich wieder runter.
Und kurz danach kommt die Roberge-Elite hinterher.  #ohnemich# Schade, hätte euch gern getroffen.
Aber da war ich schon weiter, über den Weißenbachsattel zum Stanser Joch (erstaunlich einfach und bequem (vorbei am  :-[ "Blaser-Madl-Egg  :P)). Dort oben riss es dann langsam auf. Viel später wieder unten an der Bärenbadalm (wahrscheinlich (den Fotos nach) nach euch) war es so voll, dass uns eine Bestellungen kaum möglich war, schade. Also unterwegs Rast und Jause. Im Tunnel dann keine Spur mehr von euch.

Chtransalp10

Das ist wirklich schade, Zeitlassen. Wir sind erst um 9.15 Uhr in die Bahn gestiegen - da warst du wahrscheinlich schon fast oben.. :)
Deine Variante über das Stanser Joch haben wir uns auch überlegt, aber dann aus Zeitgründen bleiben lassen. Da hattest du es besser: direkt vor Ort, ohne 2 Stunden Fahrzeit einfach ( es wohnen ja nicht alle in Rosenheim..)

Hier nochmal meine Ergebnisse von Elis spontanem Donnerstags-Rätsel, ohne Gewähr... die fehlenden kann sicher Bergautist oder der Eli selber nachreichen:

1. Sonnjoch
2. Achensee
3. Pertisau
4. Falzthurnalm?
5. Dristenkopf
6.
7. Ebener Joch
8. Rofan
9 Seebergspitze
10
11 Bärenkopf
12 Stanser Joch
13

Der Lösungssatz war einfach da - weil es einfach spitze war....


Bergautist

Dann werd ich mal meine Lösungsansätze nach Ausschreibung der Umlaute auch noch zum Besten geben:

1. Sonnjoch
2. Achensee
3.Pertisau
4.Falzthurntal
5. Dristkopf
6. Baerenbadalm
7. Hinteres Sonnwendjoch (Glück gehabt, es ist eigentlich Vorderes Sonnwendjoch!)
8. Rofan
9. Seebergspitze
10. Ebner Joch (Woher da mein "s" stammt, kann ich nicht mehr rekonstruieren!)
11. Baerenkopf
12. Weißenbachsattel (falsch, hier fehlt eigentlich ein "i", aber woher nehmen, ohne zu st...)

@Zeitlassen: Das ist sehr schade! Ich war als Vorhut 10 Uhr 29 an der Abzweigung und 10 Uhr 47 am Gipfel. Am Gipfel mussten wir uns dann ordentlich Zeit lassen (mehr als 1 Stunde), um in den Genuss der Aussicht zu kommen!

eli

Respekt, Bergautist,   a Hund bist scho!   #hund7#

Das Hint. Sonnwendjoch liegt zwar in den Brandenbergern, aber dem Tüchtigen kommt auch mal der Zufall zu Hilfe. ( Gleiche Buchstabenanzahl ) Alles andere total richtig!
Nun, für das fehlende I hatte ich mir das Inntal  ausgedacht, war etwas schwierig zu kombinieren, aber notfalls hätte ich schon noch ein Berghupferl in petto gehabt.
Liebe Chtransalp10, du bekommst natürlich ein Sonderlob obendrein ( neben den richtigen Antworten und deiner Kombinationsgabe),  du hast ja mit der Nr. 13   #gruebeln# sogar eine Fleißaufgabe gemacht!!! Warst wohl nicht ausgelastet?  #hihi#

Wirklich schade, Zeitlassen, dass wir uns nicht begegnet sind, war eine einmalige Gelegenheit. Aber bestimmt kommt sie wieder mal.  #hallo#

Hawedere und bleibt gesund, ich mache mich mal für ein paar Tage davon  #hund1#

eli

Infothek

Diese aussichtsreiche Wanderung haben wir heute auch in die roBerge-Tourendatenbank aufgenommen! Wie gewohnt mit genauer Anfahrts- und Tourenbeschreibung sowie PDF zum Ausdrucken und GPS-Download:
Bärenkopf ab Pertisau

#vielspass#