Dummy

Autor Thema: Hohe und Niedere Bleick im Trauchgau  (Gelesen 204 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline stromboli

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 55
  • Geschlecht: Männlich
Hohe und Niedere Bleick im Trauchgau
« am: 07.11.2020, 21:38 »
Servus Beinand,

heute war ich mit meinem Sohn auf der Niederen und der Hohen Bleick. Da mein Sohn am Morgen noch einen Termin hatte und wir daher relativ spät wegkamen wählten wir einen vermeintlich weniger stark frequentierten Berg. Es war Wochenende und wir fürchteten überfüllte Parkplätze.
Die Niedere und die Hohe Bleick liegen im Trauchgau, einem Gebirgszug zwischen den Ammergauern und dem Ostallgäu. Man startet kurz nach dem Forsthaus in Unternogg, wo der König Ludwig Rast machte, wenn er von Schloß Linderhof nach Hohenschwangau reiste.
Der Weg führte zunächst auf einer Forststraße und ging erst ab 1200 m in einen Bergpfad über. Der Nadelwald lichtete sich erst kurz vor dem Gipfel. Dann hat man allerdings dann eine phantastische Sicht. Im Norden liegt das Voralpenland, im Westen  erkennt man die Allgäuer und im Süden das Wettersteingebirge. Nach einer kurzen Rast ging`s von der Niederen Bleick noch hinüber zur etwas höheren Hohen Bleick.
Zurück  wählten wir den gleichen Weg.
Es waren auch einige Mountainbiker unterwegs. Mir wär`s bei diesen Temperaturen allerdings etwas zu frisch.

Viele Grüße

Stromboli

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 07.11.2020, 21:38 »