Dummy

Autor Thema: Wildalpjoch radeln & wandern (Mangfallgebirge) 19.09.2020  (Gelesen 230 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhold P.

  • Bergfan
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Männlich
    • Reinholds Website
Nebel im Tal und Sonne auf den Bergen, mit dieser Wetterprognose bin ich zum Tatzelwurmwanderparkplatz aufgebrochen. Der Parkplatz lag heut Morgen gegen 9 Uhr noch dick im Nebel, erst nach einigen Kilometern und Höhenmetern etwa auf Höhe der Kehlheimer Hütte kam die Sonne durch - geradelt bin ich bis zum Bundeswehrparkplatz oberhalb der Lacheralmen, dann die Wanderstöcke geschnappt und die letzten 300 Hm über die Käserwand zum Wildalpjoch hoch. Viele Wanderer hab ich nicht getroffen und anderen Radler gar keinen - die Trailabfahrt (S1) entlang des Auerbach bis zum E-Werk Nähe der Holzerstuben war vom letzten Gewitterschauer noch recht feucht, auch sind hier ca. 5 Weideeinrichtungen zu passieren, die Strecke ist jedoch wildromantisch...

E-MTB, Ca. 20 km, 900 hm


LG Reinhold

Blick nach Osten auf Käserwand



Blick nach Westen zum Wendelstein




Blick nach Osten auf Wildalpjoch




Oberhalb der Lacheralmen




Am Auerbachkraftwerk Nähe Holzerstuben





roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 18.09.2020, 16:46 »