Noch ein Rodeltipp (wieder Kitzbüheler Alpen)

Begonnen von Brixentaler, 05.03.2006, 14:04

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Brixentaler

Dies ist 'ne flächere Bahn, bei festem Schnee aber doch sehr schnell 8).

Von Brixen im Thale fährt man mit dem Auto richtung Brixenbachtal / Brixenbachalm, bis zu einer Brücke über den Brixenbach. Hier ist ein kleiner Parkplatz, dann geht's zu Fuß weiter zur Brixenbachalm. An der Tafel unten steht 45 minuten, man schafft's aber auch in 30. Auf der Alm gibt's wieder etwas zur Erwärmung des Inneren, dann kann man losfahr'n. Leider nur ca. 2 km lang, aber sehr gerade und wenig Kurven, so dass man doch Geschwindigkeit machen kann auf dieser unsteilen Strecke.

Es können aber auch immer wieder Fußgänger hinauf kommen, also Vorsicht!

Siehe auch http://www.skiwelt.at/winter/langlauf/pdf_langlauf2006/brixen.pdf

Pfiat' Gott bei'nander

margret

Kannst mir sagen,wie die Rodelbahn von Höhenbrandalm beinand is? Danke lg

Brixentaler

Servus Margret,

Vom Höhenbrand... da bin ich zum letzten Mal im Jänner g'wesen. Damals war die Bahn wohl in Ordnung, an steileren Stellen gibt's da aber gleich so viele Fahrwellen, da erbärmt mir meine Rodel.

Ich glaub' eigentlich dass jetzt schon fast a bissl zu viel Neuschnee liegt. Eisige oder apere Stellen gibt es da nicht sogleich und jetzt schon gar nicht.

Pfiat Gott und viel Spaß

margret

Dank schön für die Auskunft.Wenn auch die Rodelbahn von der Haagalm besser is, de Hüttn von der Höhenbrandalm is  a Wahnsinn, echt urig. Pfiat di und schön Sonntag

Brixentaler

Von der Höhenbrandalm-Abfahrt gibt's jetzt eine neue Tourenbeschreibung im Rodeltouren-Archiv 8)

Auf http://www.roberge.de/frameexec.php?file=tour.php&id=586&swo=



[Werbung ausschalten]