Dummy

Autor Thema: Berggipfel  (Gelesen 1677 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online rennschnecke

  • roBergler
  • Beiträge: 651
  • Geschlecht: Männlich
Berggipfel
« am: 23.02.2006, 11:56 »
Hallo,
weis jemand, ob einer unserer Berggipfel ohne Schneeschuhe etc. erreichbar ist (und natürlich auch ohne Lift  ;D). ?
Ist evtl. sogar der Weg zum Grasgipfel am Heuberg gespurt ?  ???  Wäre nett, fürs Wochenende ein paaar Tipps zu bekommen.  :)

Herzlichen Dank schon mal im voraus.  :D :D :D

rennschnecke

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 23.02.2006, 11:56 »

Offline Christian M.

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Berggipfel
« Antwort #1 am: 23.02.2006, 14:46 »
Servus Rennschnecke.
Waren am Dienstag von Birkenstein aus auf dem Breitenstein. War bis obenhin gut zu gehen. Bis zur Kesselalm die Schlittenbahn(leicht vereist) und dann ne saubere Trittspur! Grödeln halt nicht vergessen.  ;)
Vui Spass.
Gruss.
Christian

Offline Andy

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
  • Auffi muaß I!
    • hoerfurter.de
Re: Berggipfel
« Antwort #2 am: 02.03.2006, 14:08 »
Oft ist der Hochgern ganz gut gespurt. Aktuell weiß ich es aber nicht sicher. Parken in Marquartstein könnte ein Problem sein (siehe meinen Beitrag im Forum), geht aber auch von Unterwössen.
Servus und viel Spass wo auch immer es rauf geht,
Andy

Offline bergfex1968

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 25
Re: Berggipfel
« Antwort #3 am: 02.03.2006, 19:40 »
Servus Rennschnecke!
Eigentlich fast immer geht die Karspitze bei Sachrang. Siehe auch in der Kategorie Chiemgauer auf dieser Seite. Bis zur Wildbichlalm tolle Rodelbahn und meist kann man sogar bis etwa 50 m unterm Gipfel mit dem Rodel aufsteigen (und natürlich auch wieder abfahren). Zeitbedarf insgesamt für den Aufstieg ca. 1 Std. 30 Min.
Viel Spaß
Peter