Dummy

Autor Thema: Verhältnisse Kitzbüheler  (Gelesen 1200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4827
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Verhältnisse Kitzbüheler
« am: 19.02.2006, 19:15 »
Schneegrubenspitze (Aufstieg ab Wegscheid/Kelchsau):

Sehr leichter Pulverschnee im unteren schattigen Bereich, weiter oben war der Pulver zusammengepresst, auch durch starke Verwehungen (nicht im unteren Bereich) die den ganzen Tag über anhielten und den Gipfelanstieg vermiesten, ca. 20 - 40 cm darunter eine Harschschicht, die gelegentlich einbrach. Zum Gipfel hin war gelegentlich der Pulver ganz weggeblasen, insgesamt der Pulver noch ok.

Der Blick ins Gebiet der Neuen Bamberger Hütte zeigte auch hier laufend starke Verwehungen um Schafsiedl & Co. Einige Leute waren schon in der Früh von der Bamberger Hütte aufgrund der starken Winde zurück zum Parkplatz Wegscheid gefahren. Gipfel meist in Wolken.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 19.02.2006, 19:15 »

Offline Hanns H

  • roBergler
  • Beiträge: 39
  • Geschlecht: Männlich
Re: Verhältnisse Kitzbüheler
« Antwort #1 am: 24.02.2006, 15:36 »
Feldalpenhorn am Mittw. 22.02

Durchgefrorene Spuren in der Altschneeschicht mit 1-2 cm Neuauflage im oberen Bereich.
Im unverspurten Teil bricht man oft durch,weiter unten erste  Anzeichen von Firn.

Hanns H