Dummy

Autor Thema: Poversalm (Tuxer Alpen) am 23.01.2020  (Gelesen 265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4806
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Poversalm (Tuxer Alpen) am 23.01.2020
« am: 23.01.2020, 20:51 »
Heute wagte ich mich etwas weiter ins Tirolerische: Ins Wattental in den Tuxer Alpen. Fahrtzeit bis zum Parkplatz von Rosenheim-Süd 1 Std. 20 Min.
Ziel war die Povers Alm unterhalb vom Hirzer.
Vom Parkplatz beim GH Haneburger ging ich mit angeschnallten Schneeschuhen gleich durch den steilen Wald nach oben. Alternative wäre die flachere Forststraße, aber die habe ich mir für den Abstieg aufgehoben. Anschließend stieß ich auf die Forststraße, der ich bis zum Ende des Waldes folgte. Weit oben sah ich bereits das Endziel, der Hang darunter war teilweise schon recht abgeblasen:

 
IMG_20200123_114906.jpg


Dann ging es im Zickzack den steilen Hang hinauf. Hier traf ich auch auf die einzigen Menschen dieser Tour: zwei Skifahrer fuhren den Hang hinunter. Während des Aufstiegs knatterte es immer wieder vom Truppenübungsplatz Lager Walchen herüber, die österreichischen Gebirgsjäger waren wieder mal voll in Action.
Oben angekommen, entpuppte sich die Povers Alm als uriges, kleines Almdorf mit rund 12 Hütten:

 
IMG_20200123_124637.jpg


Es gibt einige Holzbänke vor den Hütten. Auf einer davon machte ich ausgiebig Brotzeit und konnte die gegenüberliegenden Gipfel wie den Haneburger oder Malgrübler betrachten.
Immer wieder frischte der Wind kräftig auf:

 
IMG_20200123_132908.jpg


 
IMG_20200123_130349.jpg

(Foto gezoomt)

Zurück ging es dann auf der Forststraße nach Norden, am unteren Ende Lichtung querte ich meinen Aufstiegsweg und legte den Rest bis zum Parkplatz auf der flachen Forststraße zurück. Siehe Karte von https://geo.dianacht.de/topo/:

 
wrapmap6.jpg


Statistik:
630 Höhenmeter, 8,9 km
Gesamtzeit 5 Std. 15 Min., davon 2 Std. 15 Min. Pause :)
Wetter: sonnig, nicht mehr eisig kalt wie noch vor einigen Tagen, im oberen Bereich manchmal stark windig
Schneeverhältnisse: bunt gemischt (Harsch, Firn, gefrorene Schneedecke)
Lawinenlage: 1
Der Gasthof Haneburger hatte Ruhetag

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 23.01.2020, 20:51 »

Online Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4806
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Poversalm (Tuxer Alpen) am 23.01.2020
« Antwort #1 am: 27.01.2020, 15:45 »
Seit heute findet man diese Schneeschuhtour auch in der roBerge-Tourendatenbank. Wie gewohnt mit PDF-Druck, GPX-Track sowie einer ausführlichen Tourenbeschreibung.
Poversalm (Pofersalm) im Wattental - viel Spaß!