Dummy

Autor Thema: Montagsrätsel 389  (Gelesen 1208 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zeitlassen

  • roBergler
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Männlich
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re: Montagsrätsel 389
« Antwort #20 am: 17.01.2020, 21:11 »
Schließlich Endspurt des bienenfleißigen Autors zum Treffpunkt, um sich, am 21.08.2011 um 16 Uhr, am Roberge-Stammtisch mit Bekannten zu treffen, die gegenüber am Lärchegg eine Klettertor (na sowas) gemacht hatten. Na hawedere und Mahlzeit.
#ueberraschung# Es war natürlich unser allseits berrühmter eli!
Nebenan der Tourenbericht: https://www.roberge.de/index.php/topic,3857.msg30293.html#msg30293
Und der Sieger unseres Kaiser Rätsels war damals auch dabei:
 #glueckwunsch#
M A R T L
 #gutgemacht#



roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« Antwort #20 am: 17.01.2020, 21:11 »

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4628
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel 389
« Antwort #21 am: 17.01.2020, 21:36 »
Na hawedere,

da legst di nieda!  #lacher# #ueberraschung# #dafuer#

Nur noch kurz  #glueckwunsch# Martl und Zeitlassen , morgen dann mehr!

eli  :P

2011_08_21 Stammtisch Strips xyz.jpg



Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4628
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel 389
« Antwort #22 am: 18.01.2020, 10:19 »
hab mir auch Zeit gelassen, und sag jetzt die Lösung heißt  eli   ;)

     #neujahr1#      #glueckwunsch#       MARTL       #glueckwunsch#       

Herzlichen Glückwunsch Martl, du hast nicht nur das MR 389 souverän gewonnen, sondern damit auch einen tollen Preis aus Reinhards Bücherkiste und die "Erlaubnis"  #hihi# , das Montagsrätsel 391 zu gestalten. Ein Volltreffer also!  :)

Mein besonderer Dank gilt aber auch unserem Zeitlassen, der mich sowas von "an der langen Leine bzw. Nase " durch den zahmen und wilden Kaiser geführt hat, wie ich es in jetzt knapp 15 Jahren noch nicht erleben durfte.   :sleepy:  Da habe ich mich tagelang sozusagen selbst verfolgt, Nick Knatterton lässt grüßen!  >:D   #victory#

Na hawedere,

eli ( gesuchte Person )  #secret#

PS: Hänge noch 2 Bilder von meiner damaligen Wanderung dran. Eines zeigt, wie beschwerlich so ein.....Montagsrätsel sein kann   #schwitz# und das zweite, wo meine roBerge - Kraxler dem Lärchegg aufs Haupt gekrabbelt sind.  #mountain# Das Schönste aber, auch nach dieser langen Zeit sind wir immer noch beste Bergfreunde!  #danke1#

 
2011_08_21 Stammtisch Strips xyzz.jpg


 
2011_08_21 Stammtisch fischbachalm xyyzl.jpg


 

 




Offline Zeitlassen

  • roBergler
  • Beiträge: 502
  • Geschlecht: Männlich
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re: Montagsrätsel 389
« Antwort #23 am: 18.01.2020, 13:03 »
Mein besonderer Dank gilt aber auch unserem Zeitlassen, der mich sowas von "an der langen Leine bzw. Nase " durch den zahmen und wilden Kaiser geführt hat, eli ( gesuchte Person )
  >:D
Ich habe zu danken #danke3# allen die mitgemacht und mitgerätselt haben.
Roberge ist genauso Teil der Öffentlichkeit wie Wikipedia oder facebock, warum nicht mal einen Roberge-Star zum Rateziel machen? Martl, damals dabei gewesenes Roberge-Urgestein, hat erkannt, dass es einen wie Reinhold Messner oder Luis Trenker allen bekannten Super-Erzähler auch bei uns gibt.
Ich habe auch schon eine Idee für mein nächstes Rätsel, falls ich gewinne (weil eli gesperrt ist  #lacher# )

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1116
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re: Montagsrätsel 389
« Antwort #24 am: 18.01.2020, 23:34 »
Na hawedere,

tatsächlich stimmt's  8)

Vielen Dank für die Glückwünsche & den Gewinn!!  #danke3#

Bin ja gestern erst dazu gekommen, mir das Rätsel näher anzuschauen.
Hab mir die Texte bestimmt eine halbe Stunde lang immer wieder durchgelesen, bin aber irgendwie nicht schlau aus dem ganzen geworden. Es waren ja auch noch ein paar Fallstricke eingebaut, wie z. B. das es sich um eine "sie" handeln soll.
Irgendwann ist mir aber klar geworden, dass es sich um ein Forumsmitglied handeln muss.
Verdächtig erschien mir dann, daß der eli nach seinem Beitrag vom 16.01. nicht in die Wandergruppe mit aufgenommen wurde.
Außerdem stieg der Gesuchte "in Fortsetzungen" ab.
Da blieb fast nur nur noch der Michael als "Hauptverdächtiger" übrig  ;)
Er hat es sich als "Rätselkönig" und Moderator auch wirklich mal verdient, selbst die Lösung eines Rätels zu sein.
Auf so eine "Rätsellösungs-Idee" (ich glaub dieses Wort gibt es gar nicht #gruebeln#) muss man aber auch erst mal kommen, mein Respekt Zeitlassen!  :)

Ja, ich werde dann mal wieder ein Rätsel machen, vermutlich irgendwann im Frühling, oder?


Gruß
Martl

Offline eli

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 4628
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Montagsrätsel 389
« Antwort #25 am: 20.01.2020, 17:37 »
Ja, ich werde dann mal wieder ein Rätsel machen, vermutlich irgendwann im Frühling, oder?

Genau Martl,

Da bietet sich für dein Montagsrätsel 391 der 16. März 2020 an, wenn du meinst, auch der 23. März.
Da bleibt dir noch genug Zeit dazwischen, die tollen Tage zu genießen.  #vielspass# Der arme eli hingegen muss ein vertracktes Faschingsrätsel MR 390  ausbaldowern.  #gruebeln# #schwitz# Aber wartet, da wird euch die Gaudi schon vergehen! Dann ist Schluss mit lustig! 8)

Na hawedere

eli

PS: Bitte Kontakt mit Reinhard wegen des Buchgewinns aufnehmen.