Dummy

Autor Thema: Fellhorn (Chiemgauer Alpen) am 30.12.2019  (Gelesen 336 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Fellhorn (Chiemgauer Alpen) am 30.12.2019
« am: 30.12.2019, 21:34 »
Heute stand eine Schneeschuhtour zum Fellhorn auf dem Programm.
Auffahrt mit dem Shuttlebus zur Hindenburghütte, von dort mit Schneeschuhen zuerst der Loipe entlang:

 
IMG_20191230_094551.jpg


Dann durch den hochwinterlichen Wald etwas flacher, bald stärker ansteigend vorbei an einer Kusshaltestelle:

 
IMG_20191230_100701.jpg


Beim Straubinger Haus eine kurze Trinkpause eingelegt, dann in 40 Minuten Aufstieg Richtung Gipfel:

 
IMG_20191230_131258.jpg


 
IMG_20191230_121743.jpg


Abstieg:

 
IMG_20191230_110005.jpg


Schneeverhältnisse: geschlossene Schneedecke mit Pulverschicht. Nicht zu hoch, aber gut zu begehen. Größenteils ausgetretene Schneeschuhspur.

Tendenz: wird wohl noch ein paar Tage so bleiben.

Lawinenlage: 1 (über 2600 m LWS 2)

Wetter: Wolkenlos, Temperaturen unter Null Grad, unten etwas kälter als oben

Eingekehrt sind wir nicht. Die Hindenburghütte ist geöffnet, das Straubinger Haus hat Winterpause.

Verkehr: Als wir am Gipfel ankamen, befand sich nur noch ein weiteres Paar oben. Später kam ein Tourengeher hinzu. Im Abstieg kamen uns zwei weitere entgegen. Insgesamt mehr Schneeschuh- als Tourengeher.
Remmidemmmi und lange Warteschlange wegen des Transferbusses bei der Hindenburghütte. Sehr kalt. Hütte überfüllt. Gut, dass dann auf eine Schlag gleich vier Busse kamen.

GPS, Karte und weitere Infos siehe Tour auf roBerge:
Schneeschuhtour Fellhorn

510 Höhenmeter
Dauer mit Pausen 5 Std. 15 Min.

Insgesamt eine tolle Tour in hochwinterlicher Landschaft! Empfehlung!

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 30.12.2019, 21:34 »