Dummy

Autor Thema: Rampoldplatte am 7.11.2019 (Mangfallgebirge)  (Gelesen 296 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bergautist

  • Cirsium palustre
  • roBergler
  • Beiträge: 337
    • Brombas Berge
Rampoldplatte am 7.11.2019 (Mangfallgebirge)
« am: 08.11.2019, 13:06 »
Von Bad Feilnbach aus ging es über Schlossalm, Gurglgraben und Rampoldnasen hoch zur Rampoldplatte. Das perfekte Wetter fand nicht nur unter Rentnern großen Anklang. Auch Überstundenabbau war offensichtlich stark gefragt, so dass man sich über zu viel Einsamkeit nicht beklagen musste.

Zwar konnte man ab 1300 m noch Schnee sichten, die Wege waren aber bis zum Gipfel (1422 m) frei, und die Schuhe blieben trocken.

Zurück ging es über die Hillsteineralm entlang des Kleinen Jenbachs, der sich in Bezug auf Wasserfälle nicht vor dem Großen verstecken muss. Nur rankommen ist halt nicht so leicht! ;)

P.S.: Laut Bad Feilnbacher Internetseite ist die Jenbachtalstraße ab dem 8. November gesperrt. Dann dürfte dort droben wieder etwas mehr Ruhe einkehren!  #hihi#

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 08.11.2019, 13:06 »