Bildinfo


roBerge.de

Kloo-Ascher-Tal und Bäckeralm

»Schneesichere Loipen bei Bayerischzell«


Im Ursprungtal, zwischen Bayrischzell und Thiersee, gibt es ein relativ schneesicheres Gebiet. Hier ist ein Langlaufzentrum entstanden, mit einem Loipennetz von mehr als 100 km gespurten Loipen. Davon ist jeweils die Hälfte für die Skating- und Klassik-Technik vorgesehen. Ein Teil davon verläuft entlang einer Autostraße, in anderen wiederum, wie in der hier beschriebene Runde ins Kloo-Ascher-Tal, ist man vom Verkehr völlig abgeschnitten. Auf der „Bayrischzeller Route 36“ kann man 36 Loipenkilometer sowohl in der klassischen als auch in der Skatingtechnik an einem Stück laufen.
Aus den vielen Varianten des Gebietes haben wir hier die Variante zur Bäckeralm und weiter in das Kloo-Aschertal herausgesucht. Man muss eine Gebühr entrichten, dafür werden die Loipen immer bestens gepflegt.

Bestens gepflegte Loipen, hier auf dem Weg zur Bäckeralm


Kurzinfo:

Region:Bayerische Voralpen
Tourenart:Langlauf (leicht)  
Dauer:ca. 2 Std.
Touristinfo:Bayrischzell

Anforderung:

Höhenunterschied:ca. 120 hm
Streckenlänge:11 km
Schwierigkeit:leicht

Startpunkt:

Parkplatz Stocker im Ursprungtal (Langlaufzentrum), 815m


GPS-Wegpunkt:

N47 38.386 E12 00.766  [@google-maps]

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Mit der Bahn direkt nach Bayrischzell. Oder über München - Rosenheim nach Bad Aibling, dann mit Regionalbus RVO ins Zentrum von Bayrischzell. Im Winter weiter mit dem Skibus, im Sommer mit der Wendelstein-Ringlinie. Info

Mit dem Pkw:

Von Rosenheim aus kommend über Fischbachau und Aurach nach Bayrischzell fahren. Auf der Umgehungsstraße bleiben, und weiter in Richtung Landl. Nach ca. 4 km am Beginn einer großen Lichtung ist links der Parkplatz Stocker (Langlauf-Zentrum). Sollte der Parkplatz gefüllt sein, gibt es die Ausweichmöglichkeiten beim Zipflwirt und bei der Bäckeralm, jeweils mit kleinen Parkplätzen.


Ab Rosenheim: 35 Km / 0:35 Std
Ab München: 65 Km / 1:00 Std
Ab Bad Tölz: 40 Km / 0:40 Std
Ab Salzburg: 110 Km / 1:15 Std


Tourenplaner / Online-Fahrpläne:

hier klicken


Tourenbeschreibung:

Parkplatz Stocker im Ursprungtal (Langlaufzentrum), 815m


Bei schlechter Schneelage ist die Loipe ab dem Parkplatz Stocker noch nicht gespurt, dann beginnt man am besten einige Meter weiter beim Zipflwirt.
Beim Parkplatz starten wir in östlicher Richtung und folgen hier dem linken Weg (Nr. 6) in Richtung Bäckeralm. Dieser führt über eine schöne Wiese abseits der Autostraße, kurzzeitig auch durch Wald. Bei einer Gabelung halten wir uns links, bei der darauffolgenden Gabelung folgen wir der Loipe Nr. 6 zur Bäckeralm. Es folgen zwei weitere Verzeigungen, bei denen wir uns jeweils links halten. Bei beiden ginge es rechts ins Kloo-Ascher-Tal, aber auf diese Wege stoßen wir später. Nun führt uns die Loipe geradlinig bis zur Bäckeralm. Wir ziehen an dieser in einer großen Schleife vorbei, bis wir auf die erste Verzweigung ins Kloo-Ascher-Tal stoßen. Hier halten wir uns links (Nr. 9) gleiten nun durch den Wald ins Tal hinein. Bei mehreren Wegegabelungen wird uns durch die gute Beschilderung die Richtung vorgegeben. Kurz vor der Grundalm besteht für Skater noch die Möglichkeit, geradeaus zu bleiben und ein kleines Stück mehr mitzunehmen. Ansonsten halten wir uns nach der Empfehlung auf den Schildern rechts (Nr. 8), passieren in großem Abstand die Grundalm und wechseln nun in einer großen Kehre die Richtung von West nach Ost. Über die immer wieder wellige Loipen gelangen wir zum Taleingang, wo wir uns links Richtung Hauswies (zwei Varianten, Nr. 7 oder 8) und weiter zum Zipfelwirt leiten lassen. Dort müssen wir die Ski kurz abschnallen, überqueren die Hauptstraße und schwenken nun links ein, um nach wenigen Minuten zum Ausgangspunkt zurück zu kehren.
Einkehrmöglichkeiten bestehen bei der Bäckeralm und beim Zipflwirt.


Literatur:

Langlaufführer:Münchner Loipen
60 Loipen zwischen München und Kitzbühel, Tutzing und Traunstein, Lermoos und Winklmoos
von Hirtlreiter, Gerhard und Rauch, Christian

GPS-Daten:

Um die Kartenansicht (Karte, Satellit, Gelände, etc.) zu wechseln, bitte auf der Karte oben rechts den entsprechende Menüpunkt auswählen. Bitte verwendet nie die Tracks ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet. Die GPS-Daten sollen nur als zusätzliche Unterstützung verwendet werden.


Galerie:

Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow

Diashow:


Wettervorhersage für Bayrischzell: