Auf dem Kalkstein

PDF 

roBerge.de

Rund um den Schwarzenberg

MTB-Tour zum Hocheck

Es gibt mehrere "Schwarzenberge" im Verbreitungsgebiet von roBerge.de. Neben dem bekannteren Schwarzenberg bei Feilnbach/Fischbachau gibt es noch einen kleinen Berg gleichen Namens im Chiemgau südlich der Gederer Wand. Die hier beschriebene kleine, aber abwechslungsreiche Bike-Tour führt jedoch in das Inntal.Der bis zum Gipfel bewaldete Schwarzenberg im Brünnsteingebiet lässt sich mit dem Mountainbike leicht umrunden. Kleine Höhepunkte sind der Trail-Abschnitt (Trail = schmaler Bergpfad), auf dem das Bike geschoben werden muss sowie die anschließende steile Abfahrt.


Blick vom Riesenkopf: In der Mitte ragt der Schwarzenberg aus dem Nebel, rechts dahinter der Pendling, ganz im Hintergrund (Mitte rechts) die höchste Erhebung ist der Großvenediger.

Blick vom Riesenkopf: In der Mitte ragt der Schwarzenberg aus dem Nebel, rechts dahinter der Pendling, ganz im Hintergrund (Mitte rechts) die höchste Erhebung ist der Großvenediger.


Kurzinfo:

Region:
Bayerische Voralpen
Tourenart:
Mountainbike (mittel)
Dauer:
1 Std. 10 Min.
Wegzustand:
einige Hundert Meter Asphalt, ansonsten Schotter. Eine Stelle (ca. 400 Meter) verlaufen steil bergauf auf einem Bergpfad (20% Steigung) und müssen geschoben werden. Die anschließende Abfahrt verläuft auf Schotter, ist ebenfalls stellenweise steil und sollte vorsichtig befahren werden. '
Touristinfo:
Oberaudorf

Anforderung:

Höhenunterschied:
370 m
Schwierigkeit:
mittel
Die Auffahrt erfordert nicht zu viel Kondition. Teilweise ist die Fahrbahnbeschaffenheit jedoch recht schlecht, wodurch die Tour als mittelschwer zu bezeichnen ist.

Einkehrmöglichkeit:

Hocheck (Berggasthof):
  Hütten Info, hier klicken

Start:


Brünnstein-Parkplatz Mühlau-Kreith 620 m

GPS-Wegpunkt:
N47 37.784 E12 08.696 zu Google Maps

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Entweder über Rosenheim oder über Kufstein mit der Bahn nach Oberaudorf. Ab hier keine öffentlichen Verkehrsmittel. Weiter nach Mühlau zu Fuß ca. 2 Stunden (Beschreibung siehe unten bei "PKW").

Mit dem Pkw:
Inntalautobahn Ausfahrt Oberaudorf. Von der Autobahn kommend, im Oberaudorfer Ortsteil Mühlbach südlich (links) und kurz darauf rechts einbiegen. Über den Stausee und Luegsteinsee bis nach Mühlau (620 m). Nach der Abzweigung zum Gasthof Wallerhof befindet sich eine weitere Wegegabelung mit einer Bushaltestelle. Hier rechts abbiegen bis zu den beiden kleinen Mühlau-/Brünnstein-Parkplätzen.

  • Ab Rosenheim: 35 Km / 0:35 Std
  • Ab München: 90 Km / 1:00 Std
  • Ab Bad Tölz: 75 Km / 1:00 Std
  • Ab Salzburg: 105 Km / 1:05 Std

Mit dem Bike:
Von Oberaudorf auf der Hauptstraße über den Luegsteinsee bis nach Mühlau (620 m). Nach der Abzweigung zum Gasthof Wallerhof befindet sich eine weitere Wegegabelung mit einer Bushaltestelle. Hier rechts abbiegen bis zu den beiden kleinen Mühlau-/Brünnstein-Parkplätzen.

Tourenplaner / Online-Fahrpläne: hier klicken

Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.

Tourenbeschreibung:

Start: Brünnstein-Parkplatz Mühlau-Kreith

Parkplatz:
Kilometerstand: 0 km - Höhe: 618 m

Die Auffahrt:Sie beginnt am rechten Weg (Schotterweg über die Brücke). Auf diesem Weg bleiben bis man Rechenau erreicht (auf ca. 1,8 km). Der erste Abstieg ist bereits überwunden. Dort rechts abzweigen und noch in der Ortschaft rechts in die Asphaltstraße Richtung Wildgrub - Buchau - Hocheck einbiegen. Den idyllisch gelegenen Hof Wildgrub erreicht man bei ca. 2,4 km (Höhe 790 m). Auf ca. 3,4 km erreicht man eine Abzweigung, hier rechts einbiegen (Richtung Hocheck). Nun geht es steil bergab.

Kilometerstand: 4,0 - Höhe: 732 m
Bei dieser Kreuzung fährt man wieder bergauf, also rechts Richtung Hocheck. Nach ca. 300 bis 400 Meter geht der Weg in einen nicht mehr fahrbaren Steig über und man muss steil nach oben über steinigen Weg schieben. Bei einer Einmündung geradeaus weiter, nicht rechts abbiegen.

Kilometerstand: 5,6 - Höhe: 850 m
Dieser grüne Sattel ist die höchste Stelle der Tour. Man überquert ihn und erreicht nach einigen Minuten den Gasthof Hocheck. Der Schwarzenberg ist nun zur über der Hälfte bereits umrundet. Beim Hocheck rechts die Asphaltstraße hinunter, aber bereits nach einigen Metern hinter der ersten Linkskurve in den kleinen Weg Richtung Mühlau einbiegen. Über die Wiese geht es bis zum gegenüberliegenden Waldrand. Nun diesen Weg weiterfahren, der teils nicht mehr befahrbar ist und teilweise steil nach unten führt.

Kilometerstand: 8,0
Nachdem der Weg wieder breiter und flacher ist, passiert man zuerst eine Rechts- und anschließend eine Linkskehre. Nach dieser Linkskehre den rechts abzweigenden kleinen Weg einschlagen, kurz danach links abbiegen hinunter bis in den Weiler Mühlau. Hier den Asphaltweg nach rechts einschlagen, nach ca. 300 Meter links und nach nochmals 150 Meter wieder rechts. Weiter vorn sieht man bereits das oben genannte Bushäuschen. Von dort aus den bekannten Weg bis zum Parkplatz.

Webcams:

Aktuelle Bilder von Webcams im Umkreis von 30km vom Ausgangspunkt.
  weitere Webcams findest du hier



Pendlinghaus
(©Foto-Webcam.eu)

Sachrang
(Terra-HD)

Wendelstein "Gacher Blick"
(©Foto-Webcam.eu)

Literatur:

Mountainbike-Führer

Moser Bike Guide Band 8 - Mangfall-, Leitzachtal, Tegernsee, Schliersee
von Moser, Elmar
zum Buch

Moser Bike Guide Band 8 - Mangfall-, Leitzachtal, Tegernsee, Schliersee

Bildband

Land unter dem Wendelstein
von Eberhard, Robert
zum Buch

Land unter dem Wendelstein

Profil:

Profil

Galerie:


Weitere schöne Bilder sind in unserer Fotoshow