Dummy

PDF 

roBerge.de

Von Lenggries zur Roßsteinalm

Mit Bike&Hike-Varianten auf Roßstein, Buchstein oder Hochplatte

Die Auffahrt zur Roßssteinalm ist recht einfach, denn sie verläuft über einen gut ausgebauten Forstweg und ist deshalb auch für E-Bikes gut geeignet. Die im mittleren Bereich stehende Röhrlmoosalm ist einen kurzen Besuch wert. Auf der Roßsteinalm lassen wir uns im Sommer von schmackhaften Almbrotzeiten verführen (Tipp: Kaiserschmarrn).
Bike &/ Hike: Der Gipfel der benachbarten Hochplatte kann in kurzer Zeit einfach bestiegen werden. Insbesondere der Abstecher zur Tegernseer Hütte ist sehr empfehlenswert, er dauert ca. 45 Minuten.


Die Roßsteinalm, darüber die Tegernseer Hütte zwischen Roß- und Buchstein

Die Roßsteinalm, darüber die Tegernseer Hütte zwischen Roß- und Buchstein


Kurzinfo:

Region:
Bayerische Voralpen
Tourenart:
Mountainbike
Dauer:
ca. Auffahrt ca. 1 Std. 45 Min., Abfahrt ca. 20 Min.
Einkehrmöglichkeiten:
Touristinfo:
Lenggries

Anforderung:

Höhenunterschied:
820 hm
Streckenlänge:
24
Schwierigkeit:
leicht
S0 bis S1. Asphalt- und Schotterstraße, gelegentlich stärkere Steigungen.

Start:


PP Hohenburg bei Lenggries 730 m

GPS-Wegpunkt:
N47 40.283 E11 35.521 zu Google Maps

Umweltfreundliche Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Stündlich mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) von München nach Lenggries. Von dort fahren mehrere Buslinien nach Hohenburg bzw. Hohenburg/Schule.

Mit dem Pkw:
Wir verlassen die Autobahn A95 bei der Ausfahrt Wolfratshausen oder die A8 bei der Ausfahrt Holzkirchen. Nach Bad Tölz und von dort auf der B13 nach Lenggries. Bei Lenggries/Wegscheid fahren wir zum Bahnhof und von dort weiter über die Karwendelstraße in Richtung Hohenburg bis zum Wanderparkplatz.

  • Ab Rosenheim: 70 Km / 1:10 Std
  • Ab München: 60 Km / 1:00 Std
  • Ab Bad Tölz: 15 Km / 0:15 Std
  • Ab Salzburg: 140 Km / 2:00 Std

Tourenplaner / Online-Fahrpläne: hier klicken

Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.

Tourenbeschreibung:

Start: PP Hohenburg bei Lenggries

Auffahrt:
Die Auffahrt beginnt recht moderat, denn wir fahren die ersten zwei Kilometer ohne Steigungen und bleiben zudem auf Asphalt. Vom Parkplatz aus fahren wir gemütlich nach Süden in den Ortsteil Mühlbach, wo wir bei der Straßengabelung rechts abbiegen, um uns kurz darauf links, also wieder nach Süden halten. Nach einem weiteren Kilometer im Weiler Holz behalten wir die Richtung nach Süden bei und befinden uns jetzt auf der Röhrlmoosstraße. Dieser Forstweg führt längere Zeit, teils mit kräftigen Steigungen, durch den schattigen Wald bis hinauf zur Röhrlmooskapelle. Erst hier verlassen wir wieder den Wald und können uns bei der sehenswerten Kapelle eine kleine Verschnaufpause gönnen. Von hier aus sehen wir auch erstmals weit oben die Gebäude der Roßsteinalm und darüber den steil aufrgenden Roßstein. Etwas abfallend gelangen wir nun durch die freien Almwiesen zur Röhrlmoosalm. Hier müssen wir uns links halten und haben nun 400 Höhenmeter zu bewältigen, die manchmal etwas steil und anstrengend sind. Nach mehreren Serpentinen wendet der Weg nach Norden, und kurz darauf sehen wir bereits das Almgelände vor uns. Noch eine letzte Kehre mit einer Abzweigung hinüber zum Schönberg, dann geht es recht flach die letzten 300 Meter hinüber zur Roßsteinalm.
Auf der Alm können wir uns stärken und den Blick auf den nahe gelegenen Schönberg oder Hirschberg, sowie auf die entferntere Karwendel, bei sehr guter Sicht entdecken wir auch den Gipfel des Daniel in den Ammergauer Alpen.

Bike & Hike;
Direkt über den Almgebäuden thront die Tegernseer Hütte zwischen Roß- und Buchstein. Sofern wir mit Bergschuhen unterwegs sind, können wir in einer guten halben Stunde zu diesen Zielen aufsteigen.
Von der Roßsteinalm führt ein schmaler Steig in 20 Minuten nach Nordwesten hinauf zur Hochplatte.

Abfahrt:
Die Rückfahrt erfolgt auf dem Auffahrtsweg.

GPS-Daten:


GPX-Tracks sind oft ungenau. Die angezeigten Daten können (insbesondere zur Höhe und Steigung) falsch sein. Daher verwendet bitte nie die Tracks ohne betreffendes Kartenmaterial für das dazugehörige Gebiet. Die GPS-Daten sollen nur als zusätzliche Unterstützung verwendet werden. Auf der Karte lässt sich rechts oben in die Kartengrundlage OpenTopomap umschalten (OpenTopoMap ist nicht immer sofort verfügbar). Zum Zoomen der Karte bitte STRG und Mausrad benutzen.


Download Bedingungen

Unsere GPS-Dateien dürfen kostenlos für die private Nutzung heruntergeladen werden. Veröffentlichung jeglicher Art und kommerzielle Nutzung nur mit vorheriger Genehmigung von roBerge.de. Die GPS-Daten wurden mit größter Sorgfalt aufbereitet. Trotzdem kann keine Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten gegeben werden. Sie können deshalb nur als Unterstützung bei der Wegfindung dienen. Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung der Daten auf eigene Verantwortung erfolgt und die Wegfindung nur aufgrund offizieller Karten erfolgen darauf. Die Benutzung privater Straßen und das Betreten privater Grundstücke kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen.

Ich akzeptiere die obigen genannten Bedingungen.



Webcams:

Aktuelle Bilder von Webcams im Umkreis von 30km vom Ausgangspunkt.
  weitere Webcams findest du hier


Wegen einer technischen Störung ist die Kamera derzeit offline
Tegernseer Hütte beim Roß- Buchstein
(©foto-webcam.org)

Sonnenbichl
(©Foto-Webcam.eu)
Wegen einer technischen Störung ist die Kamera derzeit offline
Prasserbad in Rottach-Egern
(©foto-webcam.org)

Die Röhrlmooskapelle :

Die Röhrlmooskapelle wurde 1960 erbaut. Allerdings gibt es ganz in der Nähe eine alte, hölzerene Kapelle, die wahrscheinlich im 18. Jahrhundert erbaut wurde. Mehrere Motivtafeln erzählen unter anderem, dass die Kapelle früher zum Schutz von Krankheiten und Unfällen und als Dank fürs Überleben aufgesucht wurde. Auch heute noch werden hier Messen und Bittgänge abgehalten - bei der alten Kapelle das letzte mal im Jahr 1960. Ein Jahr später wurde dann die neue Kapelle eingeweiht.
Direkt neben der Kapelle befindet sich, umgeben von einem Stangenzaun, ein Krieger-Gedächtniskreuz für die Gefallenen und Vermissten der Weltkriege.
Zeitungsartikel aus den Lenggrieser Nachrichten

Literatur:

Mountainbikeführer

Bike Guide Bayerische Alpen
Zwischen Füssen und Kufstein
von Stephan Baur und Andreas Schwendinger
Infos: Mountainbikeführer

Bike Guide Bayerische Alpen

Galerie:


Diashow:

Die Röhrlmooskapelle. Ab hier wird auch die Sicht besserDas Röhrlmoos, hinten die gleichnamige Alm, oben Roß- und BuchsteinBlick von der Alm hinüber zum Schönberg

Gipfelpanorama bei PeakFinder:

   zu Peakfinder auf roBerge.de




  • Openstreetmap Darstellung von J.Dankoweit