Buchinfo    



      

Die schönsten Blütenwanderungen in Wien, Niederösterreich und Burgenland

Begonnen von Reinhard, 29.06.2014, 08:07

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Österreichs Osten – Wien, Niederösterreich und das Burgenland – lädt ein, seine Flora wandernd zu erforschen.
Der Publizist, Botaniker und Redakteur Martin Burger beschreibt in seinem Buch Wanderungen für alle Jahreszeiten von Frühling bis Winter; und jeder Wanderung liegen eine oder mehrere botanische Besonderheiten zugrunde.

Wir haben das Buch genauer angeschaut. Hier ist unsere Beschreibung mit einigen Inhalten:
Die schönsten Blütenwanderungen in Wien, Niederösterreich und Burgenland

Wien, Niederösterreich und Burgenland befinden sich zwar nicht im roBerge-Kerngebiet. Aber wir haben ein neues, noch ungeöffnetes Exemplar vorrätig und würde es gerne jemandem schenken, der daran Interesse hat. Vielleicht haben wir ja auch roBerge-User unter uns, die auch in dieser Region Wanderungen unternehmen. Oder einfach Blumen-Fans, die an botanischen Informationen interessiert sind.
Wer also daran Interesse hat, schreibt einfach in den nächsten Tagen eine Antwort auf diesen Beitrag.

 #desnemma#

(bei mehreren Antworten entscheidet das Los)

BG

Na, dann mach ich mal den Anfang!
Vielleicht hilft mir das Buch ja, ein paar mehr Blumen selbst zu bestimmen, und dann muss ich nicht so oft die RoBerge-Flora-Experten "belästigen"...  ;D
Und als Anregung für die Erkundung neuer Wandergebiete ist es bestimmt auch interessant.

Zwerch

Wenn ich das nächste Mal beruflich in Wien bin, kann mir dieses Büchlein vielleicht ein paar Anregungen geben die Zeit dort sinnvoll zu verbringen.

Reinhard

So, mit ein paar Tagen Verspätung:

Das Los fiel an BG, dem wir bei der Erkundung einiger neuer Wandergebiete viel Spass wünschen!
An Zwerch und alle anderen: Das war nicht das letzte Botanikbuch, das wir verlost haben.

#kopfhoch#

BG, ich habe Deine Anschrift noch vom letzten Mal ("... Buchenstraße ...").

BG

Hallo Reinhard,

das Buch kam heute an, und ich habe darin schon gestöbert... viele schöne Blumenbilder von bekannten und unbekannten "Bleamerln".
Außerdem konnte ich bereits eine für mich neue (österreichische?) Redensart kennenlernen: "Es schüttet wie aus Schaffeln",
und ich lese, dass das Brand-Knabenkraut wohl korrekt "Frühlings-Brand-Keuschständel" heißt.

Dankeschön für Verlosen und Versenden, danke auch an den St-V für die Buch-"Spende".


Reinhard


BayernBub

Danke für den super Tipp. Jetzt hab ich ein Geburtstagsgeschenk für einen Freund nach dem ich lange gesucht haben  #danke1#