Dummy

 
▶ alle Partner und Verlosungen

Autor Thema: Breitenberg im Allgäu  (Gelesen 369 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline stromboli

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 100
  • Geschlecht: Männlich
Breitenberg im Allgäu
« am: 27.11.2020, 12:13 »
Servus Beinand,

gestern zog es mich noch mal ins Allgäu. Mein Ziel war der 1893 m hohe Breitenberg. Ausgangspunkt war der am südlichen Ortsrand von Hinterstein gelegene Parkplatz. Als ich ankam, bin ich zuerst mal richtig erschrocken. 10€ Parkgebühr waren zu begleichen! Trotzdem ließ ich mir meine gute Laune nicht nehmen, schließlich waren die Bedingungen optimal, ein wunderschöner Spätherbsttag bei tiefblauem Himmel erwartete mich.
Zuerst geht´s auf einer Fahrstraße etwa eine halbe Stunde Richtung Süden eben dahin, bevor rechts der eigentliche Aufstieg beginnt. Bis etwa 1200 m geht`s durch Nadelwald, bis man die Almflächen der Elpenalpe erreicht. Danach sind einige Kehren zu bewältigen. Die Blicke wurden immer schöner. Vor mir die Kalkfelsen des Breitenbergs und im Osten grüßten die Tannheimer wie Ponten, Bschießer oder auch das Gaishorn Berge herüber.
Die Wege waren inzwischen meistens schneefrei. Allerdings musste man an  den vereisten Stellen kurz vor dem Gipfel schon aufpassen, damit man nicht ausrutschte. Grödeln wären an einigen Stellen nicht schlecht gewesen.
Am Gipfel, den ich mir mit nur einer Bergwanderin teilen musste, war es windstill und relativ mild. Nach einer kurzen Rast ging`s auf dem gleichen Weg wieder zurück.

Viele Grüße

Stromboli

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 27.11.2020, 12:13 »