Hochalm

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 ... 10
1
Wer war wo? / Kaserkopf (Chiemgauer Alpen Ost) am 17.10.2019
« Letzter Beitrag von BFklaus am Heute um 13:48 »
Das fantastische Herbstwetter zog mich am späten Vormittag in die Laubau. Über die trockenen unteren Bachläufe von Fischbach und Schwarzachen umging ich großteils den langweiligen Forstweghatscher zur Schwarzachenalm. Der bunte Mischwald zum Rauschberg hoch ist vom sonnigen Bachbett aus schön anzusehen.
 
01_Rauschberg.jpg


Im oberen Bereich führte die Schwarzachen allerdings reichlich Wasser, das ich irgendwann mit gekonntem Stockeinsatz überwinden musste #hihi#.
Entlang des Lanzelecker Bachs und des Weißgrabens wanderte ich auf dem breiten Schotterweg Richtung Kaserkopf. Die bemoosten Stämme der Bergahorne mit ihrem gelb-rot gefärbten Laub sind dankbare Fotomotive.
 
02_Bergahorn.jpg


An einer 90°-Kurve westlich des Kaserkopfs bog ich zu früh ins Gelände ab und drehte eine kraftraubende, sinnlose, einstündige Übungsrunde :-[. Wieder zurück auf der Schotterstraße, fand ich schließlich den richtigen Einstieg: ein alter, schmaler Forstweg, der sich schon bald zu einem deutlich sichtbaren Jägersteig verjüngt. Der Pfad ist durchgehend mit einem blauen Kreis markiert.

Der kreuzlose Gipfel besitzt ein "Gipfelglas", das "William Wallace", bekennender Fan eines drittklassigen Münchner Fußballvereins ;) im Besitz eines jordanischen Milliardärs #gruebeln#, 2013 offenbar in einer blau-weißen Plastiktasche herauf geschleppt hat. Das DIN A6 Heft ist höchstens halb voll, der letzte Eintrag liegt zwei Monate zurück. Das könnte für den seltenen Besuch des Gipfelchens sprechen, aber auch für die tief sitzende Abneigung "roter" Besucher, ein "blaues" Gipfelbuch anzufassen :(.
 
03_Gipfelbuch.jpg


Der Ausblick nach Nordwesten zum Rauschberg ist tadellos.
 
04_Gipfelaussicht.jpg

Nach einer längeren Pause folgte ich dem Jägersteig weiter nach Süden, direkt auf den Augenstein zu. Weil ich aber keinen gangbaren Aufstiegsweg zum Gipfel erkennen konnte, blieb ich auf dem nach Osten abbiegenden Steig, bis ich auf eine Gabelung traf: rechts ging’s zur Altrett-Diensthütte, links führte der Steig auf einem Kammrücken hoch überm Hientalbach runter zur Forststraße. Letzterer wurde mein Weg.
An einem kleinen Wasserfall unweit der Schotterstraße hatten sich begabte Stoamandl-Baumeister einmal richtig ausgetobt #hihi#.
 
05_Stoamandlsiedlung.jpg
2
Bergfotos / Re.: Fotowettbewerb "Bergherbst"
« Letzter Beitrag von wim43 am Heute um 09:52 »
Am 17.10.2019 auf dem Weg von der Reichenau/Sachrang zum Spitzstein. Aufgenommen mit einer Lumix GX80 und dem Olympus 9-18mm WW-Objektiv.

Blick nach Süden zum Kaiserbegirge
P1040697#ro.JPG


Blick über das Priental
P1040687#lf.JPG


 
3
Montagsrätsel / Re.: Montagsrätsel 388
« Letzter Beitrag von Reinhard am Gestern um 20:56 »
Selbstverständlich erhält auch der Gewinner dieses Montagsrätsels einen kleinen Preis.  :)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, aus diesem Grund verlosen wir diesen Monat einen Kalender 2020, der im Tyrolia Verlag erschienen ist.

Almen 2020 bietet großartige Aufnahmen aus allen Almregionen Österreichs!

Almen stehen in unserer hektischen Welt für Natürlichkeit, Ursprünglichkeit und Entschleunigung. Was in der Höhe von Bedeutung ist: die Landschaft, das Wetter, die Tiere und eine Arbeit im Einklang mit der Natur. Die Fotografen sind auf die Suche gegangen nach den schönsten Almmotiven und präsentieren in faszinierenden Bildern eine spektakuläre Bergwelt, in der Mensch und Tier auf ganz besondere Weise zusammenleben.

Auch bestellbar bei Amazon oder direkt beim Tyrolia Verlag.

 
almen2020.jpg
4
Sonstiges / Re.: Bergwetter, Webcams, Lawinen
« Letzter Beitrag von rB-Infothek am Gestern um 20:29 »
Vorhersage bis Sonntag, 20.10.2019:
Sonnig, aber auch windig, Schnee weitgehend wieder abgeschmolzen.


 #sonne6#

DAV-Wochenendwetter bis 20.10.2019
DAV-Bergwetterbericht
Lawinenlage
Webcams



                          
5
Montagsrätsel / Re.: Montagsrätsel 388
« Letzter Beitrag von RADI am Gestern um 20:06 »
 #hallo#

Zitat
Hat deine Kette 26 Perlen?
Nein, nur 8 und so sollte auch am Montag die letzte Perle gefädelt sein und das Rätsel gelöst werden

aber nun weiter zum Buchstabensammeln
sind sicher schon fast alle robergler hochgelaufen
Bis jetzt ist alles noch im Chiemgau #secret#
Buchstabe Nr. 4

RADI

6
Forum intern / Re.: Schon gewusst?
« Letzter Beitrag von rB-Infothek am Gestern um 18:18 »
Eigene Touren kann jeder, der eingeloggt ist, in die roBerge-Datenbank eingeben. Dazu klickt man in sein persönliches Profil in der rechten oberen Ecke. Auf dem Smartphone wählt man stattdessen rechts oben das Hamburger-Menü (die drei waagrechten Striche, dann unten Euren Namen anklicken).

Das weitere Vorgehen erklärt sich dann von selbst. mehr Info.
7
Montagsrätsel / Re.: Montagsrätsel 388
« Letzter Beitrag von eli am Gestern um 18:17 »
#hallo#
(zum Glück ist eli noch / wieder gesperrt - der weiß sicher wieder alles  ::) )

aber für eine "saudumm gewagte Hochrechnung"  #hihi# ist der eli immer zu haben:

                  Hat deine Kette 26 Perlen?

Nix wie weg.....  #muassweg#

Na hawedere

eli
8
Zum Schloßberg: Laut OSM gibt es dort eine Höhle, die Ponorhöhle
Die habe ich natürlich auch mitgenommen:

https://www.roberge.de/index.php/topic,10022.0.html
9
Unterwelten / 3 Oberaudorfer Höhlen
« Letzter Beitrag von Bergautist am Gestern um 15:50 »
Bei einer Wanderung rund um Oberaudorf durften auch die örtlichen Höhlen nicht fehlen. Die erste (Bild 1) befindet sich am Schlossberg, ist offenbar nur ein kleiner Teil eines größeren Höhlensystems und dient als "Ponorhöhle" der "Kanalisation" für einen Bachlauf, der unten an der Eisenbahnlinie wieder zum Vorschein kommt.

Weiter ging es zum Grafenloch (Bild 2), das durch sein Ausmaße (Portalbreite 13 m, Portalhöhe 10 m, Tiefe ca. 20 m, max. Höhe 16 m) und seinen Ausblick (Bild 3) zu beeindrucken weiß.

Gleich daneben befindet sich der Rossstall (Bild 4 und 5) für kraxelfreudige Rösser.

Die Wege sind im oberen Bereich als "alpin" ausgewiesen, aber gut gesichert.
10
Zum Schloßberg: Laut OSM gibt es dort eine Höhle, die Ponorhöhle
Seiten: [1] 2 ... 10