Bildinfo unter Aktuelle Informationen




         

Die letzten Gewinner

426: Nachteule
425: Nachteule
424: Nachteule
423: Steinbock78
422: Zeitlassen
421: Chtransalp10
420: Nachteule
419: Arzterin
Blumenrätsel: Eli
418: Maiwanderer
417: GeroldH / Elli Pirelli
416: Maiwanderer / Chtransalp10
415: Stromboli


Montagsrätsel 101

Begonnen von Christian M., 23.01.2006, 17:52

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Christian M.

Guten Abend liebe Montagsrätsler!

(Langsam fällt mir echt nix mehr ein!  ??? )   ;)

Heute möchte ich gerne wissen, wo dieser Pfosten sein "Dasein" fristet. Sprich auf welchem Berggipfel er steht.

Zu gewinnen gibts diesmal wieder was aus der Kategorie 1 oder 2. (Reinhard, ich hoffe das ist in Ordnung!)
ZitatReinhard: ist ok!

Die Teilnahmebedingungen gibts wie immer bei den "Hinweisen"!

Viel Spass und Erfolg.

Gruss.
Christian

Bernhard

Servus lieber Montagsrätseleinsteller,

mein erster Gedanke wäre irgendwo Wendelsteinstock- Südseite. :P Der dunle Bergrücken wäre dann der Seeberg mit der dem helleren Traithenstock und dem Einschnitt vom Ursprungstal. Hab nur mit dem Gipfel ein Problem- der Wendelsteingipfel selber wäre viel weiter östlich mit Talsicht. Weiß nicht ob man vom Schweinsberg in die Richtung sehen kann, war schon ewig nicht mehr oben.

Gruß
Bernhard

Karl

Servus Christian,

kann mich tatsächlich daran erinnern, bei meinen vielen ausschweifenden Touren im vergangenen Jahr diesen markanten Pfosten im Frühling, Sommer oder Herbst - im Grünen stehend - irgendwo gesehen und fotografiert zu haben. Nachdem ich aber von Berchtesgaden bis zum Estergebirge unterwegs gewesen bin, muss ich mir die Mühe machen, mindestens 2000 Fotos zu betrachten. Irgendwie tat er mir ja leid, dieser ein so einsames Dasein fristende "Stempen" auf dem kalten Gipfel, über den schon so viele furchtbare  Stürme hinweggebraust sind  :'(. Weiteres fällt mir jetzt dazu aber nicht mehr ein .... :)

Beste Grüße
Karl


Bergi

Halli Hallo,
steht so ein Pfosten nicht am Roßkaiser? :-\

die Felsen im Hintergrund wären dann der Kaiser...
tja..

frohe Grüße

Bergi

Martl

Servus,

könnte mir auch vorstellen, daß das irgendwo im Zahmen Kaiser ist:

Petersköpfl   ???


Gruß
Martl

Christian M.

.... noch hat keiner richtig geraten.
Morgen gibts dann den nächsten Teil zu sehen.

Gruss.
Christian

steinbei

Griasd´eich!

Vom Hintergrund hab ich zwar keine Ahnung, aber solche Pfosten sieht&streift man im Winter des öfteren am Feichteck! ;-)

Schönen Abend,
Martin




Christian M.

.... wer mich ein bisschen kennt(privat oder aus dem Forum), weiss daß man bei mir mit Feichteck zwar fast nie falsch liegt.  ;)   Doch diesmal leider schon.
Hier, wie versprochen der nächste Teilausschnitt. Mehr sog i net.  ;D
Gruss.
Christian

Martl

Guten Morgen,

das scheint ja mal wieder recht schwierig zu sein.
Ich versuch mich mal ranzutasten: Befinden wir uns da mal wieder
eher in Richtung östl. Chiemgauer bzw. Berchtesgadener Alpen   ???

Gruß
Martl

Rene6768

wenn das da unten der Schwarzenberg ist, tippe ich eher auf den Bereich
Dümpfel / Schreckenkopf, rechts wäre dann der Brünnstein.

Gruß

René  :)

emmceepee

Vielleicht auch irgendwo am Wildalpjoch (Brünnstein, Hocheck und Zahmer Kaiser im Hintergrund)?


Gruß
Peter

Samerbergradler

Hallo erstmal,
ich schließe mich, was den Hintergrund betrifft, emmceepee an.
Die Almwiesen rechts halte ich für die Brünnstein-Nordseite und den bewaldeten Buckel fürs Hocheck. Im Hintergrund sieht man eine fast waagrechte gerade Linie - das könnte der östliche Ausläufer vom Zahmen Kaiser sein, der fast senkrecht ins Inntal abfällt, ungefähr der Talbereich wo sich der große Blumenhof befindet.
Letztes Indiz: Rechts vom Pfosten sieht man einen weißen Fleck, dabei handelt es sich , wenn meine Vermutung richtig ist, um den ehemaligen Steinbruch für den Bau der Oberaudorfer Innstaustufe.
Aus dem Bauch raus würd ich sagen, das Foto wurde beim Gasthof Bichlersee geschossen, aber wo soll da ein Gipfel sein.......oder gilt dieses Forum auch für kulinarische Gipfel ;-)

Samerbergradler

Sorry, soll natürlich heißen, "links vom Pfosten".

emmceepee

Wildalpjoch ist wahrscheinlich nicht korrekt, aver auf'm Trainsjoch kann es meiner Ansicht nach nicht sein. Vielleicht irgendwo nähe Wildbarren?

Grüße
Peter

Miche

mein Tipp wäre in der nähe vom Tatzelwurm Richtung Gasthof Bichlersee.
so bei Schweinsteig. der Ausläufer wäre dann evtl. der Brünnstein

finch

Ich wette auf den Samerbergradler,

dessen Hinweis auf die Schanzer Wände hat was für sich!


Ernst

Hallo,

extra fürs Stempenrätsel unterwegs!
Wir fanden heute an der Brünnsteinschanz auch einen Stempen.

Gruß Ernst (mit Martl unterwegs)

Ernst

Hallo,
Schanz wars also nicht, aber rechts das ist der Brünnstein,
hinten der Kaiser, das ist dann auf dem Dümpel-  oder Schreckenkopf.
Oder auch am Tagweidkopf.
nochmal Gruß
Ernst

Martl

Servus,

also mit meinem Ausflug Richtung Berchtesgadener lag ich total daneben (aber wer weiß wo der Christian überall unterwegs ist  ;) )
Mein erster Tipp mit Blick auf Kaiser passte also besser ...
Ich sag jetzt mal Kaserwand oder Schortenkopf, damit wir fast alles in der Gegend genannt haben !!

Gruß
Martl

andare

Servus,

je länger ich mir das Bild anschaue, desto mehr Möglichkeiten fallen mir dazu ein. Aber welche ,bzw. ist überhaupt eine davon richtig? Darum rat ich einfach drauflos und sage, der Stempen fristet sein Dasein am Trainsjoch.

??? Grüße
andare