schneeschuhe.com

Schneeschuhe

Schneeschuhe haben sich zu gefragten Wintersport-Artikeln entwickelt, mit denen man die verschneite Bergwelt bequem zu Fuß erkunden kannst. Diese leichten Fortbewegungsmittel sind so konstruiert, dass sie das Einsinken im Tiefschnee verhindern. Schneeschuh-Wandern ist heute eine beliebte Outdoor-Aktivität, die für passionierte Wintersportler und Familien mit unvergesslichen Naturerlebnissen verbunden sind. Die einfachen Schneeschuh-Konstruktionen aus Holz wurden mit der Zeit durch leichte Hightech-Modelle aus Aluminium und Kunststoff ergänzt. Da findet jeder den Schneeschuh, der am besten zu ihm passt.

Mehr Info bei schneeschuhe.com


Trainsjoch, Skitour Sa 14.1.06

Begonnen von marmotte, 15.01.2006, 13:55

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

marmotte

Trainsjoch (Bayerische Voralpen)
von Doro am 15.01.2006 13:46:29
 
Waren gestern, Samstag 14.1.06 auf dem Trainsjoch. Wetter genial, Lawinenwarnstufe 1. Route ab Ursprungtal, s. Tourenarchiv bei www.tourentipp.de. Hohe Schneelage, Forststraße wg. Rodlern geräumt, aber trotz einiger weniger Steine und Eisplatten (noch?) gut befahrbar. Route am späten Vormittag bis kurz unter Sattel noch im Schatten. Trainsjoch bis Vorgipfel problemlos mit Skiern, einige gingen sogar bis zum Gipelkreuz durch. Südhang des Trainsjochs sehr zerfahren, bis zu unserer Abfahrt ca. 12.30 h nicht aufgefirnt, Schnee bockig und schwer zu fahren. Nordabfahrt nach kurzem lohnenden Gegenanstieg ab Semmelkopf (= Acherjoch), trotz zahlreicher Spuren noch erstaunlich genussreicher Pulver (zumindest die Variante, die wir erwischt haben - nach uns kamen aber noch viele andere ...). Am frühen Nachmittag auf Forststraße unten Gegenverkehr durch zahlreiche Rodler, die unterwegs zur Mariandlalm waren.
Achtung auf Lawinenverhältnisse, z. T. (sehr) steile Hänge versch. Richtungen, während des Vormittags ging eine größere Grundlawine an sehr steilem Südhang westlich der Mariandlalm ab (abseits begangener Routen).
Doro


marmotte




[Werbung ausschalten]