Nachmittagsrunde überm Falkensee am 29.06.2019

Begonnen von BFklaus, 29.06.2019, 22:05

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BFklaus

Wegen der Nachmittagshitze suchte ich mir eine schattige, nordseitige Route unterm Scharnkopf aus.
In Zwing waren die wenigen legalen, kostenfreien Parkplätze östlich der B305 alle mehrfach belegt :(. So musste ich auf den privaten Parkplatz der Gaststätte ausweichen. Für die drei Euro könne ich bis Sonntag stehen bleiben, erklärte mir die resolute Besitzerin, die mich unverblümt verdächtigte, sie um die Parkgebühren prellen zu wollen :-[.

Zunächst folgte ich dem Weißbach - gegen den Strom - so lange, bis ich an seiner Quelle stand.
01_Weißbachquelle.jpg
* 01_Weißbachquelle.jpg
(Filesize: 355.78 KB, Dimensions: 1400x787, Views: 768)


Der stark von Schneebruch und Erdrutschen heimgesuchte Jägersteig oberhalb der Quelle führte mich dann in die Nähe des Kleinen Turms.
02_Kleiner_Turm.jpg
* 02_Kleiner_Turm.jpg
(Filesize: 331.7 KB, Dimensions: 1400x787, Views: 789)


Statt den Steig Richtung Großer Turm zu nehmen (NO), orientierte ich mich nach Süden. Das Steiglein verbindet die Nordseite des Scharnkopfs mit der Westflanke. Von seinem höchsten Punkt hat man einen großartigen Blick auf den türkisblauen Falkensee.
03_Falkensee.jpg
* 03_Falkensee.jpg
(Filesize: 385.11 KB, Dimensions: 1400x788, Views: 765)


Nach einigem Auf und Ab stieß ich auf den vom Scharnkopf kommenden grün-weiß markierten Koialuwei-Steig, einer der Lieblingswege von unserem fuzzi. Von dem war allerdings wieder nichts zu sehen #musik2#. Auch von den 8 Pfoten hörte ich weder wuff noch wau #hund3#.
Eine traumhaft schöne Glockenblume am Wegesrand dokumentierte ich dann als Höhepunkt der Tour.
04_Bleamerl.jpg
* 04_Bleamerl.jpg
(Filesize: 399.85 KB, Dimensions: 1400x788, Views: 774)


Wenig später war das ,,Bergstüberl Nägling" erreicht, eine ehemalige Speicherstelle der Saline, die auch über die "Himmelsleiter" vom OT Nägling aus erreicht werden kann.
05_Bergstüberl_Nägling.jpg
* 05_Bergstüberl_Nägling.jpg
(Filesize: 326.37 KB, Dimensions: 1400x787, Views: 783)

Ganz im Hintergrund sind übrigens Litzlbachhörndl, Augenstein und Kaserkopf auszumachen.

Nach der finalen Trinkpause ging's dann gemütlich auf dem Rad-/Wanderweg zurück zum Parkplatz.
Bei nächster Gelegenheit werde ich mein Auto lieber auf dem öffentlichen, kostenfreien Gletschergartenparkplatz abstellen. Der ist allerdings für Autofahrer gedacht, nicht für Bergwanderer mit Auto >:D.

Bergfuzzi

He Klaus

Wieder mal schöne Tour und klasse Bilder..... #danke1#

Zitat von: BFklauseiner der Lieblingswege von unserem fuzzi. Von dem war allerdings wieder nichts zu sehen #musik2#. Auch von den 8 Pfoten hörte ich weder wuff noch wau #hund3#.

Die Bande war am Lödensee beim abkühlen..... #victory#

fuzzi un seine 8 Pfoten

BFklaus

Zitat von: Bergfuzzi am 30.06.2019, 21:56
Die Bande war am Lödensee beim abkühlen..... #victory#
... dort lässt's sich natürlich auch gut aushalten :)
In die Weißbachgumpen hab' ich mich nicht reingetraut #feigling#

Bergfuzzi

Zitat von: BFklausIn die Weißbachgumpen hab' ich mich nicht reingetraut #feigling#

hosd g'wase dei Quitschentchen ned dabei g'hobd..... #victory# #lacher#

BFklaus

Zitat von: Bergfuzzi am 01.07.2019, 16:42
hosd g'wase dei Quitschentchen ned dabei g'hobd..... #victory# #lacher#
... das hat doch grad der Scheuer Andi :-[

schneerose

Zitat von: BFklaus am 02.07.2019, 09:28
Zitat von: Bergfuzzi am 01.07.2019, 16:42
hosd g'wase dei Quitschentchen ned dabei g'hobd..... #victory# #lacher#
... das hat doch grad der Scheuer Andi :-[

I schmeiß mi weg  #lacher# #lacher#

Übrigens super Falkensee Bild!  :)

BFklaus

Servus schneerose!

Eigentlich hättest du ja den Andi bei seinem Damenprogramm in Niederhausen nach meinem Quietschentchen fragen können #hihi#
Der Falkensee lässt sich von der Scharnkopfseite besser fotografieren als vom Falkenstein, glaub' ich jedenfalls #danke1#

Schönen Gruß
Klaus



[Werbung ausschalten]