Hochalm

Autor Thema: Breitenstein (Mangfallgebirge) ein Berg voller Blumen

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 424,  Antworten: 2)

Offline Kalapatar

  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 737
Breitenstein (Mangfallgebirge) ein Berg voller Blumen
« Antwort #0 am: Mi, 05. Jun 2019, 19:34 »
Servus beinand

Heute war mal wieder ein alter Bekannter angesagt: Der Breitenstein vom Winkelstüberl aus (Fischbachau). Schon im Tal zeigten sich die noch ungemähten Wiesen mit ihrer Blumenvielfalt. Nun der Aufstieg über die Schwaigeralm und die Bucheralm ist hinlänglich bekannt. Was zur Zeit aber mal wieder ganz toll ist: die Blumen gerade oberhalb der Bucheralm. Eine große Menge Enzian, aber auch Schusternagerl usw. Ein Fest für die Augen, eine echte Wohltat. Man kann es gar nicht beschreiben. Es lohnt sich da im Moment die Botanik zu genießen. Ich habe die Bilder der blühenden Enziane nicht gezählt, die ich gemacht habe ("Geheimtipp" neben den Krokussen am Samerberg #geheim# #lacher# #lacher#)
Nun Bockstein und Breitenstein, auch bekannt. Zurück zur Hubertus Hütte und ein Plausch mit dem Hüttenwirt. Ein bisschen wehmütig meinte er, dass in dem Moment wo er aufhört auch diese Hütte nicht mehr weiter betrieben werden kann: Auflagen, Auflagen, Auflagen! Da geht dann leider wieder ein Stück alter Tradition verloren.
Zurück ging es auf dem gleichen Weg. Nun heute hat man richtig mit der Hitze kämpfen müssen. Aber es hat sich mal wieder gelohnt.

Viele Grüße, Kalapatar

roBerge.de

  • Werbung
    •  


Offline dNela vodo

  • Bergler (1 Beitrag)
  • **
  • 1
Sooo schöne Buidl!  #danke1# Am WE mußt schon früh rauf, dass der Gipfel so leer ist.  ;)

Offline schorsche

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 55
des san wundebare Buidl. Do werd ma ja glei neidisch auf dei letzte Tour