Dummy

Autor Thema: Hohe Asten  (Gelesen 373 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 435
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Hohe Asten
« am: 27.05.2019, 16:58 »
Am gestrigen Sonntagvormittag wieder mal auf die Schnelle die Asten besucht.

Nicht wissend, dass an diesem Tag eine Bergmesse an der Kapelle neben der Hohen Asten stattfand, war ich schon mal sehr überrascht, dass ich um 9.30h nur mit Mühe  einen Parkplatz in Flintsbach ergattern konnte. Ich nahm den kürzesten Weg über die Forststraße, erst an der Ruine Falkenstein vorbei, dann an der 1. Serpentine bei der Kapelle den Abkürzersteig, der vor der 2. Kapelle wieder in die Forststraße mündet. Oben am Gasthof war noch gut Platz, da die meisten Wanderer an der Bergmesse teilnahmen.

Nach einem erfrischenden WB und ein paar Würstel ging es wieder heimwärts, wobei ich diesmal den Rückweg über den Wagner am Berg wählte. Die dort vor einiger Zeit stattgefundenen Holzarbeiten waren offensichtlich erledigt und der Weg war wieder ohne Hindernisse begehbar. Der Parkplatz war mittlerweile völlig überfüllt, selbst der Wendeplatz war zugeparkt.

 
P1010189#ro.JPG


 
P1010198###ro.JPG


 
P1010209#ro.JPG

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 27.05.2019, 16:58 »