Hochalm

Autor Thema: Juffinger Jöchl (Kitzbüheler) am 18.05.2019

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 495,  Antworten: 5)

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4481
    • Hüttenwandern
Juffinger Jöchl (Kitzbüheler) am 18.05.2019
« Antwort #0 am: Sa, 18. Mai 2019, 21:40 »
Heute stand das Juffinger Jöchl auf dem Programm - ein kleines, aber feines Gipfelchen im Schatten des Pölven. Die Empfehlung kam von Elli Pirelli, mit dabei waren außer ihr unsere roberge-Lottofee Lena, Kalapatar, Wim43 und ich. Und zwei unzertrennliche Fellnasen.

Geparkt hatten wir in Bad Häring beim Großparkplatz des Hotel Panorama Royals, von dort ging es erst mal zum Dr.-Steiner-Denkmal und dann auf eine Forststraße, bis wir diese eine Viertelstunde vor dem Gipfel verließen. Auf einem zwar einfachen, aber heute durch viele umgestürzten Bäume stiegen wir etwas beschwerlicher dem Gipfelkreuz entgegen:

 
IMG_20190518_120213.jpg


Zwei roBergler beim Eintrag ins Gipfelbuch:

 
IMG_20190518_121226.jpg


Dort trafen wir einige weitere Wanderer an. Auf dem Gipfel stehen zwei Bankerl, sodass wir die Aussicht auf viele prominente Kitzbüheler Berge genießen konnten. Die meisten noch schneebedeckt. Anschließend ging es 10 Minuten hinab zum Stallhäusl zum Mittagessen - empfehlenswerte Küche! Der Rückweg erfolgte dann über die Rodelbahn nach Bad Häring.

750 Höhenmeter und 12,5 km - für Lena war es der erste richtige Gipfel, den sie aus eigener Kraft bestiegen hatte!

 #glueckwunsch#

Karte von https://geo.dianacht.de/topo/

 
wrapmap6.jpg


roBerge.de

  • Werbung
    •  
Juffinger Jöchl (Kitzbüheler) am 18.05.2019
« am: Sa, 18. Mai 2019, 21:40 »
  


Offline Kalapatar

  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 747
Re.: Juffinger Jöchl (Kitzbüheler) am 18.05.2019
« am: Sa, 18. Mai 2019, 22:31 »
Servus Beinand

Ein paar  RoBergler (2- und 4-füßige) haben sich heute zu einem schönen Aussichtspunkt neben dem Pölven aufgemacht. Start war in Bad Häring. Von dort ging es gemütlich zum Steiner Denkmal und weiter zu einem Gehege mit Alpakas. Vorsicht!! Mancher musste sich schon das Gesicht abwischen zwecks der „Spuck Attacken“. Dann weiter oben ging es über einige vom Schnee umgefallenen Bäume zum kleinen Gipfel mit dem unbedeutenden Gipfelkreuz. Ein schöner Blick zum Lodron, Rettenstein et. al. Doch von den hohen Tauern Gipfeln liess sich keiner zeigen.
Nach einer Brotzeit im Stallhäusel (sehr gute Küche) ging es wieder runter. Die zwei Barbets konnten sich richtig austoben.

Viele Grüße, Kalapatar

Eine gelungene Runde ohne Schneeberührung – aber wenn man das Panorama ansieht, ist schon noch „verdammt viel Winter“ in höheren Lagen. Also auf der Hohen Salve könnte man durchaus oben noch seine Skier auspacken.

Danke v.a. an die Elli für die „Gebietskenntnis und Führung“

Viele Grüße, Kalapatar

Offline wim43

  • Soweit die Füße trugen...
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 330
Re.: Juffinger Jöchl (Kitzbüheler) am 18.05.2019
« am: So, 19. Mai 2019, 10:52 »
Reinhard und Kalapatar haben unsere Tour bereits bestens beschrieben. Bleibt nachzutragen, dass "Lottofee" Lena mit fortschreitender Dauer unserer mehrstündigen Tour immer mehr Kraft und Kondition bewies, Respekt vor unserer 11-jährigen Begleiterin!
Herzlichen Dank an Elli Pirelli, die uns mit ihrer Ortskenntnis und ihrem Fachwissen über französische Wasserhunde (unsere 4-beinigen, wohlerzogenen Begleiterinnen ;)) einen herrlichen Tag bescherte.

Dr. Steiner Denkmal
P1010163#ro.JPG


Bad Häring mit Pendling
P1010165#ro.JPG


Hohe Salve lädt zum Skifahren ein
P1010168#ro.JPG


Wirtschaftsfaktor Bergbau unter und über Tage
P1010178#ro.JPG


"Unsere" 8 Pfoten ;)
 
P1010183#ro.JPG


 

 
 

Offline elli pirelli

  • Wenn es an der Zeit ist neue Geschichten zu ersch.
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 253
Re.: Juffinger Jöchl (Kitzbüheler) am 18.05.2019
« am: Mo, 20. Mai 2019, 08:17 »
Liebe Mitwanderer,

vielen herzlichen Dank für eure Begleitung und euren so detailiertenTourenberichten. #danke1#
Nicht allein die Touren selbst, sondern eure "mediale Nachlese" begeistern mich immer wieder  :-)

Freue mich auf ein Wiedersehen..............

lg
elli und ihre Fellnasen



Offline elli pirelli

  • Wenn es an der Zeit ist neue Geschichten zu ersch.
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 253
Re.: Juffinger Jöchl (Kitzbüheler) am 18.05.2019
« am: Mi, 29. Mai 2019, 16:41 »
Es ist Mittwoch und die Juffinger Tour steht auf dem Programm, aber was ist mit dem Wetter?
Regen...…….. Regen...……. Regen...………..  #willsonne#
das optimale Wetter für Schnecken, Feuersalamander und ähnliches Getier  #vorsicht# nicht drauftreten ;-)

Trotz Dauerregen, noch nicht wirklich "aufgeräumtem" Wald, die Forstarbeiten sind in vollem Gange, eine nette Runde

Ps.: Die Brücke ist eigens für den Steinbruch erbaut  ;)

lg
elli


Offline wim43

  • Soweit die Füße trugen...
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 330
Re.: Juffinger Jöchl (Kitzbüheler) am 18.05.2019
« am: Do, 30. Mai 2019, 08:20 »
Servus elli,

danke für die Aufklärung bezüglich des gewaltigen Viadukts, unter dem wir bei unserer gemeinsamen Tour durchmarschierten. Da war also meine Vermutung nicht so verkehrt  ;).

Feuersalamander sind manchmal schon ganz schön flott, da reicht die Schnelligkeit eines Smartphones nicht immer aus (oder lag's am Ende bei der Userin?)  #warnurspass#!

Wünsche einen schönen, trockenen Feiertag :), ist doch in Tirol auch einer?