Dummy

Autor Thema: Bergtouren im I. Grad  (Gelesen 394 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rufnex

  • roBergler
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
Bergtouren im I. Grad
« am: 27.04.2019, 12:50 »
Hallo Zusammen,

hoffentlich bin ich im richtigem Forum mit meiner Frage;o)

Kennt jemand eine Übersicht mit Touren im I. Grad in den Alpen?

Vielen Dank schon mal!

lg
Rufnex

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 27.04.2019, 12:50 »

Offline Schrofenkraxler

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 65
Re.: Bergtouren im I. Grad
« Antwort #1 am: 27.04.2019, 13:14 »
Die Alpen sind groß ;-) Welche Gebiete interessieren dich? Und I. Grad ist relativ. Typisches "nur" Einser Gelände kenne ich kaum. Meist ist es entweder ne Wanderung mit bissl hinlangen oder schon alpines Gelände mit Stellen II. Eine typische Tour mit kurzer leichter Kraxelei im ersten Grad dürfte der Spitzstein von Norden sein. Auch das Sonntagshorn von Norden fällt mir spontan ein. Alleine der I. Grad sagt aber auch nicht viel über den Anspruch der Tour aus. Ein ausgesetzter und brüchiger Einser kann schwerer sein wie einn IIer im festen Fels. Eine Auflistung aller Gipfel der Alpen mit Ier Kraxelei dürfte schwierig werden. ;-)

Viele Grüße

Offline Rufnex

  • roBergler
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
Re.: Bergtouren im I. Grad
« Antwort #2 am: 27.04.2019, 13:33 »
Servus Schrofenkraxler,

ich bin eigentlich in den gesamten Alpen unterwegs und das ziemlich oft wegen der Bergsucht ;o) Bei den Touren meinte ich solche wie z.B.

- Hochstaufen / Steinerne Jager / Goldtropf
- Schönfeldspitze
- Hintere Goinger Halt
- Lamsenspitze
- Obere Wettersteinspitze
etc.

Ich bin meist alleine unterwegs und lande immer wieder mal im II. Grad (z.b. Wörner). Zum Training möchte ich für mich längere Touren im I. Grad wie z.B. Hochstaufen oder die Schönfeldspitze zusammen tragen.

Das Sonntagshorn im Nordanstieg schaut schon knackig aus ;o) Danke für den Tipp!

vg
Rufnex



Offline Schrofenkraxler

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 65
Re.: Bergtouren im I. Grad
« Antwort #3 am: 27.04.2019, 13:50 »
Ok, verstehe. Kenne alle deiner aufgeführten Touren, inklusive Wörner. Wobei ich den Wörner auch eher im ersten als im zweiten Grad sehe. Mir fällt da noch das Stadelhorn an der Reiteralm ein. Arnplattenspitze (Leichter IIer), Geiselstein (kurze Stelle II), Geierköpfe Überschreitung, Lärchegg Normalweg im Kaiser, Mitterkaiser, Ellmauer Halt, Regalmwand. Gehrenspitze in den Tannheimern. Also ich meine immer die Normalwege.

Offline Rufnex

  • roBergler
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
Re.: Bergtouren im I. Grad
« Antwort #4 am: 27.04.2019, 13:56 »
Besten Dank, da ha ich schon mal was zu tun ;o)
Die Geierköpfe und den Ellmauer Halt habe ich schon mal gemacht, den Rest noch nicht.