Dummy

Autor Thema: Salzburger Hochthron, 16.03.19  (Gelesen 271 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schneerose

  • roBergler
  • Beiträge: 911
  • Geschlecht: Weiblich
Salzburger Hochthron, 16.03.19
« am: 18.03.2019, 19:56 »
Die Untersbergbahn fährt, aber die Skiabfahrt nach Fürstenbrunn ist wegen Schneemangels im Tal offiziell gesperrt.
Also bin ich am Samstag zu Fuß über die Piste rauf. Bei einem flächendeckenden Lawinen 3er auch eine recht sichere Wahl.

Kurzer Schock am Parkplatz: Tagesgebühr 4€  :o. Bis ich dann gesehen hab, daß der Automat außer Betrieb ist. Puh, Glück gehabt.  ;D
Die schneefreie Forststraße ca. 200 hm bergauf, bis man die Skiabfahrt kreuzt. Ab da dann auf der steilen  #schinder# Piste durchgehend Schnee bis zum Gipfel. Bis zur Schweigmühlalm auf ca. 1400 m runter war dann doch frisch gewalzt, hat den Aufstieg wegen des Neuschnees um etliches vereinfacht.

Mein Timing war diesmal nicht schlecht. Pünktlich als die Sonne hervorkam, war ich am Gipfel. Leider auch ein sehr wütender Wind  #wetter3#, ein windstilles Platzerl war gar nicht so leicht zu finden.

 
IMG_6680.jpg


 
IMG_6677.jpg


Der Abstieg ging dann um einiges schneller  #hihi#, 1A-Bergschuh-Abfahrt  #spass#

Nur noch unterbrochen von einer Rast am Sonnenscheinkreuz bei der Schweigmühlalm.

Kühstein

 
IMG_6682.jpg


Schnitzkunst am Kreuz

 
IMG_6685.jpg


Rückblick zum Gipfel links, ganz links ist die Bergstation am Geiereck zu sehen

 
IMG_6686.jpg



P.S.: Ich hab in letzter Zeit so oft gewonnen  :), bitte mich aus der Verlosung rausnehmen.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 18.03.2019, 19:56 »