Dummy

Autor Thema: Verhältnisse Wildalpjoch  (Gelesen 1296 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1123
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Verhältnisse Wildalpjoch
« am: 27.12.2005, 18:40 »
Servus beinand,

war heute nachmittag mit den Ski auf dem Wildalpjoch. Start von der Sudelfeldstraße. Eigentlich beste Verhältnisse, vor allem super Pulverschnee.
Leider ist ca. 1/4 Std. vor dem Gipfel plötzlich starker Nebel aufgezogen - kaum Sicht mehr.
Hatte die Felle schon abgenommen zum runterfahren (Sicherheit geht vor  :) ), als es sofort wieder aufgerissen hat und sogar die Sonne vom blauen Himmel schien. Also bin ich doch noch auf dem Gipfel rauf und die anschließende Abfahrt in Sonne & Powder war einfach traumhaft  ;)
Den steilen Hang unterhalb des Gipfels muss man natürlich meiden, da sah man etliche "alte" abgegangene Lawinen. Am besten eher links halten und an den kritischen Stellen zwischen bzw. direkt neben den Bäumen abfahren.

Gruß
Martl

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 27.12.2005, 18:40 »

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1123
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re: Verhältnisse Wildalpjoch
« Antwort #1 am: 30.12.2005, 21:00 »
war heute wieder oben, Wetter war perfekt :)  (nur am Gipfel eisiger Wind).
Der Schnee ist leider nicht mehr ganz so "pulvrig" wie am Di., aber noch gut zu fahren.
Es sind zwischenzeitlich wieder ein paar Schneebretter abgegangen  :(
Und zwar ca. 50 hm unter dem Gipfel am steilen Hang. Komplett abgerissen und auf dem Gras abgerutscht (die größere auf ca. 30-40 m Breite). Und das bei LWS 2 und recht kalten Tagen&Nächten  :o   Die Aufstiegsspur vom Di. war im oberen Bereich deswegen nicht mehr vorhanden und wurde weiter links zwischen die Bäume verlegt.
Es waren trotzdem einige Leute unterwegs ...

Gruß
Martl