Transalp "Tegernsee- Sterzing"

Begonnen von Reinhard, 14.03.2019, 12:39

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Powerlokomotive


Reinhard

Der kleine Wettbewerb wurde bereits gestern abgeschlossen.
Als Gewinner wurde "Powerlokomotive" ausgelost!

#gratulation#

Powerlokomotive, das Büchlein "Tegernsee - Sterzing" ist bereits auf dem Weg zu Euch!

Reinhard

ehemaliges Mitglied

Zitat von: Reinhard am 15.03.2019, 15:45
Wie man sieht, wurde die Bezeichnung (der Name) des Links mit "/angebote" geschrieben, bei deinem eigentlichen Link aber fehlt dieser Zusatz.
Oh mei, das kommt davon, wenn man einen Link nachträglich ausbessert und nicht aufpasst!  #peinlich#

Reinhard: #danke3#

geroldh

Diese kleine "Soft-AÜ" ist relativ neu und wurde auch schon mal hier erwähnt (.../Thema: Fernseh-Tipp):
Zitat von: Zeitlassen am 02.06.2017, 17:07Heute 20.15h im HR (Hessen vorn! :azn:)
Abenteuer Alpenüberquerung: "Vom Tegernsee nach Sterzing" zwischen Achensee und Zillertalern.
Zitat von: MANAL am 03.06.2017, 22:27Hab's zwar verpasst, aber konnte die Sendung dann in der Mediathek finden: http://www.ardmediathek.de/... [GH: Verfügbarkeit abgelaufen]

Ist wohl eher die "Rentner-Variante" einer Alpenüberquerung. ::)
Soweit ich mich erinnere, war dies ein knapp halbstündiger TV-Beitrag, von dem ein Ausschnitt (05:31 Min.) derz. (ggfs. bis 24.April'19) hier verfügbar ist:
Die Alpenüberquerung – vom Tegernsee nach Südtirol (Etappe 2 und 3: Blaubergalm und Gaisalm)
Sendungsinfo (Veröffentlicht am 24.04.18)

Im großen Beitrag wurde auch die "Entstehung" dieser "AÜ-light" vorgestellt, deren Grundzüge in diesem Artikel nachzulesen sind:
Auf mittelschweren Wegen ...: Alpenüberquerung zu Fuß – für jedermann (25. Juni 2014)

In gewisser Weise lag es damit natürlich "auf der Hand", diese Route auch in einem Büchlein zu beschreiben...  ;)

Reinhard

Servus Wanderfreak,

zu Deiner Frage:
Wieso wird bei diesem Link "/angebote/" abgeschnitten?

Das ist ein Teil Deines Quelltextes:
... genau beschrieben und ist auch in drei verschiedenen Varianten buchbar:
[url=https://www.die-alpenueberquerung.com/]https://www.die-alpenueberquerung.com/angebote/[/url])


Wie man sieht, wurde die Bezeichnung (der Name) des Links mit "/angebote" geschrieben, bei deinem eigentlichen Link aber fehlt dieser Zusatz.

Der korrekte Link sieht so aus:
... genau beschrieben und ist auch in drei verschiedenen Varianten buchbar:
[url=https://www.die-alpenueberquerung.com/angebote/]https://www.die-alpenueberquerung.com/angebote/[/url])

Das sieht dann so aus:
... genau beschrieben und ist auch in drei verschiedenen Varianten buchbar: https://www.die-alpenueberquerung.com/angebote/.


ehemaliges Mitglied

Die Alpenüberquerung von Gmund am Tegernsee nach Sterzing wird auf https://www.die-alpenueberquerung.com/ genau beschrieben und ist auch in drei verschiedenen Varianten buchbar: https://www.die-alpenueberquerung.com/angebote/ *)

Diese Alpenüberquerung ist eine Light-Variante, die fast jeder einigermaßen Gehtüchtige schaffen kann. Immerhin werden dabei 55 km mit dem Bus, 10 km mit der Zillertalbahn und 1200 Höhenmeter mit der Spieljochbahn "bewältigt".

*) Frage:
Wieso wird bei diesem Link "/angebote/" abgeschnitten?

Infothek

Der Conrad-Stein-Verlag stellt den roBerge-Usern ein Exemplar zur Verfügung. Um es zu gewinnen, schreibt einfach in das Board
wer war wo einen kurzen Bericht über eine gegangene Tour (nicht älter als 2 Tage). Bei mehreren Antworten wird das Buch verlost.

Die Aktion wird in einigen Tagen abgeschlossen.

#vielglueck#

Infothek

Für die beliebte Alpenüberquerung vom Tegernsee nach Sterzing gab es bis vor kurzem keinen eigenen Führer. Vor wenigen Tagen ist jetzt im Conrad-Stein-Verlag der Transalp-Führer "Tegernsee - Sterzing, über die Alpen in 8 Etappen" erschienen. Wir haben uns das Buch genauer angesehen und in die roBerge-Datenbank aufgenommen:

Tegernsee - Sterzing, über die Alpen in 8 Etappen