Dummy

Autor Thema: Breitenstein  (Gelesen 1329 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Dietrich

  • roBergler
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Männlich
Breitenstein
« am: 26.12.2005, 14:35 »
Heute vormittag vom Winkerlstüberl aus war von unten bis oben Schnee in Hülle und Fülle, toll zu fahren (allerdings schlechte Sicht und Schneefall die ganze Zeit, ist aber auch ganz idyllisch).
Der Untergrund, so man ihn noch unter die Ski bekommt, ist allerdings noch etwas "faul", aber die kommende Kälteperiode wird das schon richten.
Also skitourenmässig nix zu meckern.

PS: Frohe Rest-Weihnachten!

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 26.12.2005, 14:35 »

Offline Christian M.

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1850
  • Geschlecht: Männlich
  • The truth is out there
Re: Breitenstein
« Antwort #1 am: 26.12.2005, 17:15 »
Hallo Dietrich!
Wie siehts denn inzwischen mit dem Parken aus? Ist es am Winkelstüberl noch möglich oder muss man wo anders parken?
Danke.
Gruss und noch schöne Rest-Weihnachten.
Christian

Offline Dietrich

  • roBergler
  • Beiträge: 119
  • Geschlecht: Männlich
Re: Breitenstein
« Antwort #2 am: 26.12.2005, 17:40 »
Die meisten haben am grossen Parkplatz hinterm Café geparkt, weil der Weg zum Tourengeherparkplatz noch nicht geräumt war, da ist nur ein Auto raufgekommen, es war unter dem Neuschnee nämlich äusserst glatt. Aber inzwischen ist der Zugang geräumt.

Servus

Dietrich

Offline Claudia

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 6
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Breitenstein
« Antwort #3 am: 29.12.2005, 21:14 »
Wir waren heute am Breitenstein. Sie haben oberhalb des Parkplatzes vom Winkelstüberl einen großen Parkplatz sehr gut geräumt, der unter der Woche auch kostenlos ist. Am Wochenende kostet er ca. 4 €, genau weiß ich es nicht. Von dieser Parkgebühr werden allerdings 2€ im Winkelstüberl beim "Skitourenweißbier" oder sehr leckerem Kuchen angerechnet.
Letztes Jahr hatten sie laut Aussage unserer Bedienung im Winklstüberl das Problem, daß der Parkplatz mit Skitourengehern belegt war und die eigentlichen Gäste keinen Parkplatz mehr hatten.
Ich muss sagen ich finde diese Lösung sehr fair, obwohl ich ansonsten nicht begeistert bin für einen Parkplatz was zu bezahlen.

Viele Grüße
Claudia