Dummy

Autor Thema: Karspitz und Staudinger Kreuz  (Gelesen 504 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 411
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Karspitz und Staudinger Kreuz
« am: 22.02.2019, 14:47 »
Vom kleinen Parkplatz an der Straße nach Wildbichl ging es zunächst durch das (fast im Schnee erstickte) Feriendorf Wildpark (?) und weiter durch ein Gehöft Richtung Almstraße auf die Wildbichlalm. Teils noch gefroren, aber auch schon mit aperen Stellen ging es flott voran. Vorbei an der noch einsamen Wildbichlam auf der geräumten Forststraße mit durchgehender Schneedecke und eisigen Stellen bleibend erreichte ich bald die Höhe an der Karspitze. Den Gipfel der Karspitze ließ ich rechts liegen, da mir die Schneehöhe zu mächtig war und die wenigen sehr tiefen Spuren nicht gerade einladend auf mich wirkten.

An der Karspitzalm zog ich die Schneeschuhe an und querte die Almwiesen mehr oder weniger auf gleicher Höhe bleibend zum Staudinger Kreuz. Ohne Schneeschuhe hätte ich es wohl nicht geschafft, der anfänglich noch tragende Schnee wurde durch die Sonne schnell durchfeuchtet und selbst mit den Schneeschuhen sank ich teilweise ganz schön tief ein.

Vom Staudinger Kreuz ging es, die Staudinger Alm links liegend lassend, auf direktem Weg über die Almwiesen nach Süden, immer den Kaiser und das Inntal vor Augen. Weiter unten stößt man dann auf einen Weg, der von der Schönen Aussicht zur Wildbichlalm führt (beschildert) Leider war er nicht wirklich gespurt, so wurde der Weg zur Wildbichalm nochmals ganz schön anstrengend, da sich immer wieder Schneewächten quergelegt hatten.

Umso mehr genoss ich dann in der Alm das frische WB und die schmackhafte Kaspressknödelsuppe. Der berühmte Eierlikörkuchen zum Kaffee durfte als Abschluss nicht fehlen, wie immer von Maria perfekt und sympathisch serviert.

Zurück ging es dann über den Aufstiegsweg.

 
P1010022#ro.JPG


 
P1010028#ro.JPG


 
P1010024#ro.JPG


 
P1010031#ro.JPG


 
P1010033#ro.JPG


roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 22.02.2019, 14:47 »

Offline Martl

  • roBergler
  • Beiträge: 1118
  • Geschlecht: Männlich
  • schee is do herom
Re.: Karspitz und Staudinger Kreuz
« Antwort #1 am: 22.02.2019, 15:27 »
Servus Wim,

war deine Tour gestern oder schon früher?


Gruß
Martl

Offline wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 411
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Re.: Karspitz und Staudinger Kreuz
« Antwort #2 am: 22.02.2019, 18:00 »
Sorry Martl,

habe das übersehen, die Tour war gestern, 21. Febr. 2019. Danke für den Hinweis.

Ciao,
wim43

Offline elli pirelli

  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wenn es an der Zeit ist neue Geschichten zu ersch.
Re.: Karspitz und Staudinger Kreuz
« Antwort #3 am: 24.02.2019, 19:57 »
Servus wim43,

wieviel Gehzeit hast du für deine Tour ca. benötigt?
i bin morgen in Oberaudorf, könnt an Abstecher machen ;-)

lg
elli

Offline wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 411
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Re.: Karspitz und Staudinger Kreuz
« Antwort #4 am: 24.02.2019, 20:06 »
Grüß Dich, Elli,

wie beschrieben vom Parkplatz an der Straße bis zur Einkehr in der Wildbichlalm waren es gut 2,5 Stunden, sicher abhänging von den Temperaturen. Wenn's trägt, geht es schneller ;)!

Ciao,
wim43

Offline elli pirelli

  • roBergler
  • Beiträge: 298
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wenn es an der Zeit ist neue Geschichten zu ersch.
Re.: Karspitz und Staudinger Kreuz
« Antwort #5 am: 24.02.2019, 20:33 »
Vielen lieben Dank  #danke3#

Grüß Dich, Elli,

wie beschrieben vom Parkplatz an der Straße bis zur Einkehr in der Wildbichlalm waren es gut 2,5 Stunden, sicher abhänging von den Temperaturen. Wenn's trägt, geht es schneller ;)!

Ciao,
wim43