Hochalm

Autor Thema: Wildkatze auf der Hochries?

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 1026,  Antworten: 12)

Offline Samerbergradler

  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 525
Wildkatze auf der Hochries?
« Antwort #0 am: Do, 21. Feb 2019, 20:23 »
Ich habe da mal eine Frage an unsere Viecherlexperten im Forum.

Ich habe da heute was entdeckt: https://www.foto-webcam.eu/webcam/hochries-ost/2019/02/21/1250

Kann es sich bei der Katze in der rechten Bildhälfte um eine Wildkatze handeln?
Ich weiß, die gibt´s bei uns normalerweise nicht. Aber wenn ich mir den Schwanz so ansehe, die schwarzen Ringe in der hinteren Schwanzhälfte gelten doch als Erkennungsmerkmal für Wildkatzen.

Oder handelt es sich nur um den Stubentiger der Hochrieshütte? Aber die ist doch derzeit geschlossen..... :-\

Vielleicht weiß jemand mehr.

roBerge.de

  • Werbung
    •  
Wildkatze auf der Hochries?
« am: Do, 21. Feb 2019, 20:23 »
Buchtipps:

Buchtipp   Buchtipp

Schmetterlinge bestimmen



Offline rennschnecke

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 635
Re.: Wildkatze auf der Hochries?
« am: Do, 21. Feb 2019, 22:08 »
Hallo Günther,
ich würde zwar gerne daran glauben, dass es sich hierbei um eine Wildkatze handelt, aber ein einziger Fotonachweis in unserer Gegend stammt aus dem Grenzgebiet Berchtesgaden/Salzburger Land. Ansonsten ist von einem Wilkatzenvorkommen bei uns nichts bekannt.
Aufgrund des etwas dunklen Fotos kann man das Tier auch nicht 100%ig zuordnen, aber ich tippe trotzdem sehr stark auf den Stubentiger von der Hochries.

Viele Grüße

rennschnecke

Offline torres

  • Fette fette Fahradkette
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • ...mit eigener Muskelkraft unterwegs!
  • 233
    • Virtuelle Wanderung durch die Chiemgauer Alpen
Re.: Wildkatze auf der Hochries?
« am: Fr, 22. Feb 2019, 07:40 »
Hallo,

ich habe in der Gegend, sehr viel tiefer gelegen, definitiv schon eine Wildkatze gesehen.
Das war etwa vor drei Jahren.
Ich konnte damals kein Foto machen, wie das halt immer so ist.

Eventuell fragt mal jemand in der Hochrieshuette an, ob die eine naturfarbene Hauskatze haben.

Gruss,
Torres

Offline torres

  • Fette fette Fahradkette
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • ...mit eigener Muskelkraft unterwegs!
  • 233
    • Virtuelle Wanderung durch die Chiemgauer Alpen
Re.: Wildkatze auf der Hochries?
« am: Fr, 22. Feb 2019, 07:50 »

Oder handelt es sich nur um den Stubentiger der Hochrieshütte? Aber die ist doch derzeit geschlossen..... :-\


achso, aber ich dachte, die Betreiber waeren vorort?

Offline schneerose

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 861
Re.: Wildkatze auf der Hochries?
« am: Fr, 22. Feb 2019, 09:01 »
Die gehört zur Hochrieshütte. A ganz a liabe  #katze1#

Die überwintert wohl oben.
Ich war am Sonntag auf der Hochries und einer hat gemeint, die Wirtsleute kommen eh alle paar Tage rauf, das geht schon.

Offline schneerose

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 861
Re.: Wildkatze auf der Hochries?
« am: Fr, 22. Feb 2019, 09:31 »
 #muskelkater#

 
IMG-20190217-WA0001.jpg

Offline torres

  • Fette fette Fahradkette
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • ...mit eigener Muskelkraft unterwegs!
  • 233
    • Virtuelle Wanderung durch die Chiemgauer Alpen
Re.: Wildkatze auf der Hochries?
« am: Fr, 22. Feb 2019, 13:18 »
Eindeutig ein Wildbär!

Offline Traudl

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 764
Re.: Wildkatze auf der Hochries?
« am: Fr, 22. Feb 2019, 14:54 »
 
Die überwintert wohl oben. 
und dann am liebsten in der warmen Stubn und genießt die Aussicht oder sie spielt Fotomodel  #katze2#

Offline schneerose

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 861
Re.: Wildkatze auf der Hochries?
« am: Fr, 22. Feb 2019, 15:21 »
oder sie spielt Fotomodel  #katze2#

Ja, als Fotomodel macht sie sich gar nicht schlecht.  ;D

 
IMG_6543.jpg


 
IMG_6545.jpg


Täuscht mich das oder wirkt Traudl´s Katze älter als meine? Oder ist sie inzwischen nur schlanker?


Offline Samerbergradler

  • Die schönste Zeit ist immer noch die Brotzeit!
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 525
Re.: Wildkatze auf der Hochries?
« am: Sa, 23. Feb 2019, 12:24 »
Oder handelt es sich nur um den Stubentiger der Hochrieshütte?

Ah ja, hat sich meine Vermutung doch bestätigt. Daran merkt man, dass ich schon lange nicht mehr da oben war. :(

Zitat
Die überwintert wohl oben.
Ich war am Sonntag auf der Hochries und einer hat gemeint, die Wirtsleute kommen eh alle paar Tage rauf, das geht schon.

Interessant. Und die öffnet ihre Dosen mit Katzenfutter in der Zeit selbst. Weil sie schaut ja nicht gerade verhungert aus. Oder gibt´s da droben etwa was anderes für Katzen zu fressen? ;)


Offline eselchen13

  • roBergler (ab 20 Beiträge)
  • ****
  • 29
Re.: Wildkatze auf der Hochries?
« am: Sa, 23. Feb 2019, 20:36 »
Nein die öffnet ihre Dosen nicht selbst, die Wirtsleute wohnen da oben  :) und versorgen natürliche ihre Katze.

Offline NameaBergkatze

  • Bergler (ab 1 Beitrag)
  • **
  • 2
Re.: Wildkatze auf der Hochries?
« am: Mo, 04. Mär 2019, 12:27 »
Hallo ihr Lieben!
Ich bin´s die Namea.
Hier muss man wohl einiges aufklären ;)
Ich bin keine Wildkatze, stamme aber von einer ab.
Ich wohne zusammen mit meinem Personal und Dosenöffnern (den Wirtsleuten) auf der Hochrieshütte.
Außerdem bin ich auch als Katze nicht alleine, denn ich habe einen Partner, den Xaver!
Und jetzt kommt das beste!
Höchstwahrscheinlich bekommen der Xaver und ich im Frühling Nachwuchs.. ;)
Solltet ihr also Interesse an kleinen Mietzis haben, dann sprecht doch einfach mal meine treuen Dosenöffner an.
Wir haben den Winter auf jeden Fall gut überstanden und freuen uns schon auf eine Zeit ohne Schnee...
Auf ein baldiges Treffen auf der Hochrieshütte!
Wir öffnen am 11.3.
PS: Bitte gebt mir und meinem Partner nichts zu fressen, wir bekommen genug

Offline NameaBergkatze

  • Bergler (ab 1 Beitrag)
  • **
  • 2
Re.: Wildkatze auf der Hochries?
« am: Mo, 04. Mär 2019, 12:29 »
Hier noch ein Bild von uns