Niederjochkogel

Autor Thema: Unsere Almen

    0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 441,  Antworten: 17)

Offline roBerge-Infothek

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 163
Unsere Almen
« Antwort #0 am: Fr, 11. Jan 2019, 20:02 »
Die Almen waren schon immer ein wichtiger Wirtschaftszweig der Bergbauern.  Der Heimatforscher Andreas Zaglacher aus Niederndorf hat es sich zur Aufgabe gemacht, über alle im Rahmen einer Almenwanderung im Bereich Spitzstein, Klausen, Kranzhorn und Trockenbachtal angetroffen Almen (bzw. deren Mauerreste) Information zu sammeln: Wann setzten die ersten urkundlichen Erwähnungen ein? Wann und warum wurde sie aufgelassen? Wer mag wohl Eigentümer gewesen sein? Für die Arbeit des Chronisten waren umfangreiche Recherchen in mühsamer Kleinarbeit und mit viel Ausdauer erforderlich. Seine Quellen waren unter anderem das Staatsarchiv München, die Archivalien im Tiroler Landesarchiv oder die Vermessungsämter Innsbruck und Rosenheim.

Das Buch haben wir hier in die roBerge-Datenbank aufgenommen (mit einem kompletten Inhaltsverzeichnis).

Nach unseren Informationen kann die Dokumentation nur in den örtlichen Tourismusbüros Erl, Niederndorf, Ebbs, Niederndorferberg und Rettenschöss erworben werden. Wir freuen uns aber, dass das Tourismusbüro Erl der roBerge-Gemeinde ein Exemplar zur Verfügung stellt.

Wer sich also für den Band interessiert, schreibt einfach eine entsprechende Antwort auf diesen Beitrag. In den nächsten Tagen werden wir unter allen Antworten das Buch verlosen.


Offline steff

  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 1114
Re.: Unsere Almen
« am: Fr, 11. Jan 2019, 21:23 »
Ich interessiere mich natürlich für sowas und würde das Buch gerne lesen.

Und wenns nicht klappt... Danke für den Hinweis wo man es bekommt

Offline Chtransalp10

  • bald roBergler (ab 5 Beiträge)
  • ***
  • 14
Re.: Unsere Almen
« am: Fr, 11. Jan 2019, 21:33 »
Über dieses Buch würde ich mich auch freuen - einfach, weil es mich immer freut, wenn ich auf Wanderungen auf bekannte und unbekannte Almen - oder deren Spuren - stoße....

Offline rennschnecke

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 613
Re.: Unsere Almen
« am: Fr, 11. Jan 2019, 21:54 »
Hallo,

das Buch würde mich auf jeden Fall interessieren, gerade die historischen Ereignisse im Laufe einet Almgeschichte sind mit Sicherheit lesenswert.

Viele Grüße

rennschnecke

Offline wim43

  • Soweit die Füße trugen...
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 266
Re.: Unsere Almen
« am: Fr, 11. Jan 2019, 22:02 »
Das Buch würde mich auch sehr interessieren, da ich in dieser Region besonders gerne unterwegs bin.

Offline sundance

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 79
Re.: Unsere Almen
« am: Sa, 12. Jan 2019, 06:44 »
Ich würde mich auch für das Buch interessieren, weil ich es auch spannend finde, wie wann warum die Almrn entstanden sind.

Offline Bergautist

  • Bergsport ohne Bergmord
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 116
    • Brombas Berge
Re.: Unsere Almen
« am: Sa, 12. Jan 2019, 06:45 »
Ich bin dabei!

Online Kalapatar

  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 570
Re.: Unsere Almen
« am: Sa, 12. Jan 2019, 09:52 »
Da bin ich auch gerne dabei.
Mich hat schon das Buch von der "Mare am Geigelstein" sehr interessiert. Da lernt man bestimmt dazu.

Viele Grüße aus dem Mangfalltal und ein erfolgreiches Schnee Schaufeln am Wochenende,

Kalapatar

Offline wander-christian

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 256
Re.: Unsere Almen
« am: Sa, 12. Jan 2019, 11:53 »
Servus,

das Buch interessiert mich auch. Hintergrundinfos zu den Almen, an denen ich so vorbeikommen finde ich interessant und spannend.

Grüße,
Christian

Offline Zeitlassen

  • ...und immer schön zeitlassen...
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 452
Re.: Unsere Almen
« am: Sa, 12. Jan 2019, 16:02 »
Das Buch fehlt mir noch.
Es interessiert mich als Alpinist und Historiker. #int#

Offline abi

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 160
Re.: Unsere Almen
« am: Sa, 12. Jan 2019, 16:52 »
Ich melde auch mal Interesse an...

Offline schorsche

  • roBergler (ab 20 Beiträge)
  • ****
  • 36
Re.: Unsere Almen
« am: So, 13. Jan 2019, 20:53 »
Griasde,

Über des  Buch da i mie a gfrein, um einfach bei den Wanderungen auf de Geschichte der Almen kenna zu lerna. Is mit Sicherheit recht Informativ.

Scheena Gruaß
schorsche


Offline Martl

  • schee is do herom
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 991
Re.: Unsere Almen
« am: So, 13. Jan 2019, 21:34 »
Ein Buch dieser Art ist mir von unserer Region nicht bekannt.
Hört sich sehr interessant an.

Gruß
Martl

Offline Frank Steiner

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 126
    • Wandern mit Kindern in den alpen
Re.: Unsere Almen
« am: So, 13. Jan 2019, 23:03 »
Da melde ich mich auch mal. Ich bin den vielen unbekannen Almbauern der letzten Jahrhunderte immer sehr dankbar, wenn ich mal wieder einen vergessenen Pfad ausgrabe, der nur existiert, weil es irgendwo eine schon seit hundert Jahren vergessene Alm gab. Ohne die Almbauern waeren heutzutage viele schoene Stellen in den Bergen gar nicht bekannt oder erreichbar, und es gaebe zudem viele der wundervollen Wiesenbiotope nicht.

Offline Christian M.

  • The truth is out there
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 1825
Re.: Unsere Almen
« am: Mo, 14. Jan 2019, 11:16 »
Wer sich also für den Band interessiert, schreibt einfach eine entsprechende Antwort auf diesen Beitrag. In den nächsten Tagen werden wir unter allen Antworten das Buch verlosen.


...ich will natürlich auch! :-)  #danke3#
VG
Christian

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4120
    • Hüttenwandern
Re.: Unsere Almen
« am: Mo, 14. Jan 2019, 14:27 »
Heute: schneebedingt schulfrei  #schnee1# Enkelin zu Besuch  #schnee1# Verlosung durchgeführt.

 #ueberraschung#

Ich kann glauben, dass solch ein großes Interesse an dem Almenbuch bestand. Lena's Los fiel diesmal auf Bergautist, dem wir herzlichst gratulieren! Bergautist, bitte teile uns an die Adresse info@roberge.de mit, wohin das Buch gesandt werden soll.

Leider kann man den Band nirgends im Internet bestellen, zumindest habe ich nichts gefunden. Man kann ihn für 12 Euro beim Tourismusbüro Erl (Gemeinde Erl, Herr Trockenbacher, Email gemeinde@erl.tirol.gv.at) bestellen. Allerdings weiß ich nicht, ob und wieviel Porto dazu kommt. Ich selbst hatte mir das Buch dort selbst auf dem Weg zu einer Bergtour abgeholt. Ich glaube, dass auch benachbarte Gemeinden das Buch verkaufen.

Offline Bergautist

  • Bergsport ohne Bergmord
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 116
    • Brombas Berge
Re.: Unsere Almen
« am: Mo, 14. Jan 2019, 15:23 »
Lena's Los fiel diesmal auf Bergautist, dem wir herzlichst gratulieren!
Unglaublich, dass es bei mir auch noch mal klappen würde! #nichtzufassen#  #dankeschoen#
(Hätte es nicht geklappt, wäre es sicher nochmal eine Tour über Erl aufs Kranzhorn wert gewesen!)

Heute: schneebedingt schulfrei  #schnee1#
Ich gönn's den Kindern ja, dass es neuerdings auch für fehlenden Schnee schulfrei gibt! :-\

Offline Bergautist

  • Bergsport ohne Bergmord
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 116
    • Brombas Berge
Re.: Unsere Almen
« am: Heute um 16:10 »
Heute kam es an, das Buch über "Unsere Almen". Wenn ich's nicht gewonnen hätte, hätte ich es gekauft! Für mich spannender als ein Krimi! So ist z.B. von der Kranzhornalm ein Flurplan von 1855 enthalten mit den Bezeichnungen "Grenzhorn" und "Grenzhorn Alpe". Zu den Namen haben wir uns hier ja schon ausreichend verständigt:

https://www.roberge.de/index.php/topic,1542.msg9933.html#msg9933 (vergessen?)
https://www.roberge.de/index.php/topic,9078.msg58881.html#msg58881

Nochmals meinen besten Dank an Reinhard und die Gemeinde Erl, die mich sicher noch öfters zu sehen bekommt!