Bildinfo unter Aktuelle Informationen



Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse keine Fußspuren
Chief Seattle, Häuptling der Suquamish Indianer


         

Tür Nr. 22

Begonnen von Reinhard, 21.12.2018, 23:20

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Heute ist der letzte Tag, an dem gerätselt wird.
Lassen wir uns überraschen, auf welche Winterwanderung uns Eli heute entführt!
Zu schwer sollte es heute nicht werden, zumindest was den Startpunkt betrifft, oder?

#schneemann#2

Morgen, Sonntag werden dann die "Blumenparadiese der Alpen"  sowie ein weiteres Exemplar des "Chiemgaukalender 2019" verlost, bevor wir dann am 24.12. unsere große Hauptverlosung starten.

#vielglueck#


steff

Heimspiel  #hihi#
Start ist heute der gebührenfreie Parkplatz unterhalb der Burg Falkenstein im schönen  Flintsbach am Inn

steff

Und als Ziel - wie soll es auch anders sein - de Asten #essen1#

eli

 
22.12. Start.jpg
* 22.12. Start.jpg
(Filesize: 49.32 KB, Dimensions: 700x525, Views: 728)


Guten Morgen am letzten Tag des MR 381


Servus beinand, 

wie heißt es so schön: "Der frühe Vogel fängt den Wurm!"  #vogel#  will sagen den Punkt, unser steff hat zu mitternächtlicher Stunde die richtige Startlösung des 22. Dezember genannt. Ich gehe mal davon aus, dass er nicht so früh aufgestanden ist.  #hihi#

Ich bin sicher, ganz viele von euch hätten das Gemäuer auch erkannt; und ganz viele werden hoffentlich nun  nach dem genauen Zielort suchen! Ihr habt den ganzen Tag über dazu Zeit, ich kann und werde keine Antworten zu euren Vorschlägen aus privaten Gründen geben. Aber am Abend wollen wir dann gemeinsam wieder unseren Sieger des Montagsrätsels 381 hier feiern und natürlich auch alle, die mit auf dem Stockerl stehen.

Hawedere  und viel Spaß und Erfolg,

eli

sundance

Heute gehen wir auf den Rehleitenkopf (und danach natürlich aufn Kaiserschmarrn).

steff

Zitat von: eli am 22.12.2018, 05:52
Ich gehe mal davon aus, dass er nicht so früh aufgestanden ist.  #hihi#

Von wegen. Zu früh vom Tisch aufgestanden. Vom Tisch der Weihnachtsfeier


Zitat von: eli am 22.12.2018, 05:52
Ich bin sicher, ganz viele von euch hätten das Gemäuer auch erkannt;

A Meisterleistung war des jetzt ned. Aber gfrein duads mi trotzdem

Bergonkel

 #hallo#
Das heutige Ziel dürfte der Große Riesenkopf sein. #guteidee#2
Grüßle

steff

Zitat von: eli am 22.12.2018, 05:52
Ich gehe mal davon aus, dass er nicht so früh aufgestanden ist.  #hihi#

Von wegen. Zu früh vom Tisch aufgestanden. Vom Tisch der Weihnachtsfeier


Zitat von: eli am 22.12.2018, 05:52
Ich bin sicher, ganz viele von euch hätten das Gemäuer auch erkannt;

Auf alle Fälle. Dafür ist das Gebäude zu markant. A Meisterleistung war des jetzt ned von mir. Aber gfrein duads mi trotzdem

Kalapatar

Der Eli ist heute nur zum Petersbergl hoch und hat sich die Wallfahrtskirche angesehen.

almrausch

Stürmischen  #wetter2# guten Morgen
Evt war er auf dem Hirschnagel, denn die Maiwand ist bei Schnee viel zu gefährlich
Almrausch



schneerose

Da eli is nur bis zur Riesenkopfalm und hod aufm Bankerl die mitbrochte Brotzeit verzehrt.

rennschnecke

Nachdem die meisten der naheliegendsten Ziele schon  genannt sind:
Der eli ist bei Burg Falkenstein gestartet werden und er geht rauf bis zur Ruine der  Rachelburg und dann zurück über den Philosophenweg zum Wasserfall. Und was ist die tolle Leistung an der Tour?
Er überwindet sich und lässt den Kaiserschmarrn auf der Asten aus #hihi# #nichtzufassen#

rennschnecke

steff

Zitat von: rennschnecke am 22.12.2018, 09:26
Nachdem die meisten der naheliegendsten Ziele schon  genannt sind:

Täusch Dich ned #hihi#

Wim43

Ich könnte mir vorstellen, dass der Eli den großen Madron im Visier hat, auf den geht ja sonst kaum oaner #hihi#! Und danach Einkehr auf'm Petersbergl beim Mike #kombiniere#.

bergsepp

Da eli is zum oberen Wasserfall der Wolfsschlucht ganga.

bergsepp

Norbert Bode

also nachdem gestern schon Wallfahrt angesagt war und es auf den heiligen ABernd  #xmas2# zugeht, denke ich, das gaaaanz genaue Ziel ist die Kirche St. Peter auf dem Petersbergl.
Das anschließend noch ein Abstecher ins Wirtshaus dranhängt ist nur kleiner Nebeneffekt   #prost# #essen1#

bergsepp

Und den Falkenstein gibts a no. #guteidee#2

Martl

Da der Gasthof Hohe Asten geschlossen hatte, war Eli's Ziel die Kapelle danneben  #willsonne#

eli

22.12. Bild a.jpg
* 22.12. Bild a.jpg
(Filesize: 191.77 KB, Dimensions: 1200x900, Views: 561)


Servus beinand, melde mich wieder zurück. Ihr wart ja wieder sehr fleißig  #fruehling2# , ich versuche mal, das irgendwie möglichst rasch - ohne persönliche Zuordnung - aufzuarbeiten.

Bilder a : Asten geht immer, auch wenn sie geschlossen ist. Aber leider nicht heute.  :)  Trotzdem, einfach schön heroben, die neue Kapelle daneben auch.

Bild b : Der Große Riesenbergkopf bietet eine prachtvolle Aussicht in den Chiemgau  und einen tollen Tiefblick auf den Inn etc. War aber heute leider nicht in.


Bild c : Die Kirche St. Peter und das Wirtshaus nehme ich natürlich abschließend immer mit, ist ja uraltes Kultgelände ( die Kirche   :) ), wie auch der Madron nebenan. Heute nicht!


Bild d: Gr. Madron ( mit Petersbergl ), auch keine Chance heute.


Hawedere bis dann, muss erst mal richtig ankommen. Bitte um Nachsicht!  #danke3#

eli

Bergonkel

War das Ziel der Scheibling?